Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Fitbit hat mehrere neue Produkte angekündigt, darunter ein Update der Versa 2-Smartwatch in der Versa 3.

Das Fitbit Versa 3 verfügt über integriertes GPS, schnelles Aufladen, einen Lautsprecher zum Entgegennehmen von Bluetooth-Anrufen von Ihrem Handgelenk und Google Assistant als Sprachassistent neben Amazon Alexa .

Das Design ist fast identisch mit dem Versa 2 und ähnelt dem neuen Flaggschiff Fitbit Sense Smartwatch, aber Fitbit hat viele der Beschwerden, die wir mit dem Versa 2 hatten, behoben, insbesondere durch das eingebaute GPS, das schnelle Laden und das eingebaute Lautsprecher für Anrufe.

Der Versa 3 nutzt auch die Pure Pulse 2.0-Herzfrequenztechnologie von Fitbit - auch beim Fitbit Sense -, mit der Daten mit hoher und niedriger Herzfrequenz erkannt und Sie benachrichtigt werden können, wenn Sie Ihre Schwellenwerte überschreiten oder unterschreiten.

Abgesehen von diesen neuen Ergänzungen bietet der Versa 3 weiterhin eine Akkulaufzeit von rund sechs Tagen, Active Zone Minutes, über 20 zielbasierte Trainingsmodi, ganztägiges Aktivitäts-Tracking, Schlaf-Tracking und Schlaf-Score sowie geführte Atemübungen wie der Versa 2.

Es bietet auch Smartphone-Benachrichtigungen, einen ständig verfügbaren Anzeigemodus, die Möglichkeit zum Speichern und Abspielen von Musik, Schwimm-Tracking mit einer Wasserbeständigkeit von bis zu 50 Metern und NFC für Fitbit Pay .

Wie bei den anderen neuen Fitbit-Produkten - Fitbit Sense und Fitbit Inspire 2 - kann der Fitbit Versa 3 ab dem 25. August 2020 vorbestellt werden. Die Verfügbarkeit beginnt Ende September.

Der Fitbit Versa 3 kostet in Großbritannien 199,99 £, in den USA 229 $ und in Europa 229,95 €.

squirrel_widget_338157

Schreiben von Britta O'Boyle.