Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Fitbit hat die neuesten Produkterweiterungen in seinem Portfolio für die Versa 2 Smartwatch und die Aria Air Karosseriewaage angekündigt.

Das Fitbit Versa 2 ist die Nachfolgerin der 2018 eingeführten Versa-Smartwatch und bietet eine integrierte Amazon Alexa-Sprachsteuerung , ein verfeinertes Design, eine längere Akkulaufzeit und einige zusätzliche Funktionen.

Die Smartwatch der zweiten Generation bietet - wenn Sie die Versa Lite Edition ignorieren - ein AMOLED-Display über LCD, einen Always On-Anzeigemodus und eine vergrößerte Bildschirmgröße. Außerdem werden die Funktionen der Fitbit-Software um Smart Alarms, Sleep Mode und Sleep Score erweitert sowie Spotify- Apps von Drittanbietern unterstützt.

Fitbit / Pocket-lint

Die Sprachsteuerung von Amazon Alexa wird durch Drücken und Halten der Taste links auf dem Bildschirm des Versa 2 aktiviert. Anschließend können Benutzer Alexa unter anderem fragen, wie viele Kalorien eine Avocado enthält oder wie das Wetter an diesem Tag ist.

Wie der ursprüngliche Versa bietet der Versa 2 PurePulse-Herzfrequenz-Tracking, automatische Trainingserkennung für bis zu 15 Übungen, automatische Aktivitäts- und Schlaf-Tracking, Connected GPS und Fitbit Pay . Es ist auch schwimmsicher bis 5ATM.


Alles, was Apple Watch kann, können wir besser machen

Sie können Siri an Ihr Handgelenk bekommen, warum also nicht Alexa? Abgesehen von den anderen neuen coolen Funktionen ist für mich die größte Ankündigung die Hinzufügung von Amazon Alexa auf einer Fitbit-Smartwatch.

Warum? Weil es zeigt, dass für Fitbit alles, was Apple kann, auch kann.

Und Amazon gewinnt auch. Es kann jetzt glücklich sagen, dass Alexa wirklich überall hingehen kann (abgesehen von den Verbindungsanforderungen) und weit über die Grenzen Ihres Hauses, Gartens oder Autos hinaus. Es wird schließlich ein "persönlicher Assistent".

Selbst wenn Sie Alexa auf der Versa 2 nur zum Einstellen von Küchentimern verwenden - etwas, das ich häufig über Siri auf meiner Apple Watch mache -, ist dies eine großartige Ergänzung zu dem, was bereits als würdiger Neuling in der Fitbit-Reihe aussieht.


Die Aria Air von Fitbit sind intelligente Waagen, die dank ihres niedrigeren Preises ein breiteres Publikum ansprechen. Im Gegensatz zu den Fitbit Aria 2-Waagen, die mit Bluetooth und Wi-Fi funktionieren, sind die Aria Air-Waagen nur Bluetooth, unterstützen jedoch weiterhin mehrere Benutzer.

Wie zu erwarten, messen sie Ihr Gewicht und Benutzer können ihren BMI in der Fitbit-App überprüfen und Trends im Laufe der Zeit erkennen.

Fitbit /Pocket-lint

Fitbit kündigte außerdem an, dass Fitbit Premium im September dieses Jahres auf den Markt kommen wird. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer separaten Funktion .

Der Fitbit Versa 2 ist ab September 2019 ab 199,95 USD oder 199,95 GBP erhältlich. Das Special Edition-Modell kostet 229,95 USD oder 219,99 GBP und beinhaltet eine 90-Tage-Testversion von Fitbit Premium.

Die Fitbit Aria Air Waage ist ab Oktober 2019 für 49,95 USD oder 49,95 GBP erhältlich. Sie können sie ab September 2019 vorbestellen.

Fitbit Premium kostet in den USA 9,99 USD / Monat oder in Großbritannien 7,99 GBP / Monat. Alternativ gibt es auch eine jährliche Zahlungsoption von 79,99 USD oder 79,99 GBP. Allen Fitbit-Benutzern wird eine kostenlose 7-Tage-Testversion angeboten.

squirrel_widget_166714

Schreiben von Britta O'Boyle.