Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Casio hat seine G-Shock Move-Modellpalette um den GBD200 erweitert, der das klassische quadratische G-Shock-Design um Fitness-Tracking-Funktionen und Smartphone-Verbindung erweitert.

Der große Vorteil - im Vergleich zum ersten G-Shock Move GBD-H1000 oder sogar dem neueren Wear OS-betriebenen GSW-H1000 - ist die Größe.

Die GBD200 ist eine viel kompaktere Uhr, die das Tragen im Alltag und bei Aktivitäten erheblich angenehmer macht.

Es gibt jedoch einige Einschränkungen, die durch diese kompakte Form erzwungen werden. Zum Beispiel benötigt es das GPS des verbundenen Smartphones, um die genaue Entfernung zu messen. Es hat auch keinen Pulsmesser.

Wann ist Schwarzer Freitag 2021? Die besten Black Friday US-Angebote finden Sie hier

Die Uhr verfügt jedoch über einen Beschleunigungsmesser und einen "proprietären Algorithmus", der angeblich eine genaue Entfernungsmessung ohne GPS liefern kann.

Um die besten Ergebnisse zu erzielen, nimmt die Uhr unter Verwendung des GPS des Smartphones zusammen mit den Schrittzähldaten schließlich Anpassungen vor und wird von selbst genauer.

Mit der gemessenen Distanz kann es auch Tempo, Geschwindigkeit und Kalorienverbrauch berechnen. Aber für diejenigen, die ein klassischeres High-End-Digitaluhrgefühl wünschen, verfügt sie über einen Multi-Timer, mit dem Sie fünf verschiedene Zeiteinstellungen einstellen können. Außerdem können Sie diese Timer automatisch wiederholen, wenn Sie eine Sitzung mit mehreren Wiederholungen durchführen.

Die Daten werden auf einem Monochrom-LCD-Display Memory in Pixel (MIP) angezeigt, und die Uhr kann auch vibrieren, wenn Ihr Smartphone Benachrichtigungen empfängt, und Sie dazu anregen, Ihr Telefon auf Nachrichten zu überprüfen.

Fügen Sie dazu den "Super Illuminator" hinzu, der den Bildschirm nachts beleuchtet, um das Lesen zu erleichtern, und Sie erhalten eine Uhr, die sich wie ein klassischer G-Shock anfühlt, aber mit ein paar zusätzlichen Smarts.

Stellen Sie sich dies im Wesentlichen als einen normalen G-Shock vor, der jedoch Ihre täglichen Schritte und Aktivitäten wie ein einfacher Fitness-Tracker aufzeichnen kann.

Es wiegt nur 58 Gramm und der Akku kann zwei Jahre halten, bevor er ausgetauscht werden muss. Die Uhr kann ab dem 23. Juli für 150 US-Dollar vorbestellt werden.

Schreiben von Cam Bunton. Ursprünglich veröffentlicht am 22 Juli 2021.