Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Es gibt viele Gerüchte, die darauf hindeuten, dass Apple neben der Apple Watch Series 8 und einer neuen Apple Watch SE später in diesem Jahr eine robuste Smartwatch auf den Markt bringen wird. Die jüngsten Spekulationen geben einen Hinweis darauf, wie sie heißen könnte, und enthalten einige zusätzliche Informationen.

Mark Gurman von Bloomberg, der bereits über die Apple Watch Edition für Extremsportarten berichtet hat, glaubt, dass das Gerät die Pro-Behandlung von Apple erhalten wird, wie wir sie bereits beim iPhone, iPad, MacBook und den AirPods gesehen haben. Das Pro-Branding bedeutet in der Regel einige Verbesserungen, wie Bildschirm, Leistung, Kamera und natürlich den Preis.

In der neuesten Ausgabe seines "Power On"-Newsletters behauptet Gurman, dass sich die "Pro"-Apple Watch durch ein größeres und bruchsichereres Display, ein robusteres Gehäuse, das nicht aus Aluminium besteht, und eine längere Batterielaufzeit auszeichnen wird. Er sagt auch, dass sie über verbesserte Schwimm- und Wanderfunktionen verfügen wird.

Obwohl Gurman einige potenzielle Namen für die robuste Apple Watch - die intern den Codenamen N199 tragen soll - nennt, wie Apple Watch Max, Apple Watch Extreme und Apple Watch Explorer Edition, glaubt er, dass das Unternehmen den Namen Apple Watch Pro und das Marketing wählen wird.

Darüber hinaus sagt Gurman, dass seine Quellen ihm gesagt haben, dass es nur ein zellulares Modell geben wird, wie die Apple Watch Hermes und nicht Bluetooth und zellulare Modelle wie die Samsung Galaxy Watch 5 und 5 Pro erwartet werden. Er glaubt, dass sie eine Gehäusegröße zwischen 46mm und 47mm haben wird und er denkt, dass der Preis bei 900 oder 999$ beginnen könnte.

Gurman sagte in seinem Newsletter auch, dass die Apple Watch Series 8 ein verbessertes Display, einen Körpertemperatursensor und einen S8-Chip haben wird, der die gleiche Leistung wie der S7- und S6-Chip haben wird. Die neue Apple Watch SE soll unterdessen den gleichen S8-Chip wie die Series 8 erhalten, aber keinen Körpertemperatursensor haben.

Im Moment ist noch nichts bestätigt, aber die Apple Watch Pro macht absolut Sinn, also können wir uns das gut vorstellen.

Die besten Black Friday & Cyber Monday US-Deals 2021: Sony 1000XM4, Garmin-Uhren und mehr rabattiert

Schreiben von Britta O'Boyle.