Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Es wird erwartet, dass Apple noch in diesem Jahr seine nächste Smartwatch in Form der Apple Watch Series 8 ankündigt. Allerdings gibt es immer mehr Gerüchte, die auf ein robustes Modell neben der Standardversion sowie ein neues SE-Modell hindeuten.

Der neueste Bericht stammt von Mark Gurman von Bloomberg - der eine ausgezeichnete Erfolgsbilanz hat, wenn es um Apple-Geräte geht - und er behauptet, dass die robuste Apple Watch ein größeres Display und ein stärkeres Metallgehäuse haben wird. Gurman hat bereits früher berichtet, dass es ein robustes Modell geben wird.

-

Laut Bloomberg-Quellen wird das robuste Apple Watch-Modell eine Display-Auflösung von 410 x 502 Pixeln und ein Display von fast 2 Zoll haben, verglichen mit dem aktuellen 1,9-Zoll-Display. In anderen Berichten ist von einem 1,99-Zoll-Display die Rede. Es heißt, dass dieser größere Bildschirm die Anzeige von mehr Informationen während des Trainings ermöglichen wird.

In dem Bloomberg-Bericht heißt es außerdem, dass die robuste Apple Watch aus einem stärkeren Metall als Aluminium hergestellt werden soll, wobei nicht angegeben wird, um welches Metall es sich dabei handeln könnte, und dass es eine größere Batteriekapazität bieten würde, was durchaus sinnvoll wäre.

Es wird erwartet, dass die robuste Apple Watch mit denselben Sensoren ausgestattet sein wird wie die Apple Watch Series 8, die Gerüchten zufolge dieses Mal auch einen Körpertemperatursensor enthalten wird. Alle Gerüchte rund um die Apple Watch Series 8 können Sie in unserem separaten Beitrag nachlesen.

Schreiben von Britta O'Boyle.