Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Berichten zufolge plant Apple mindestens drei neue Watch-Modelle für das laufende Jahr.

Neben einer Apple Watch Series 8 soll es auch ein neues SE-Modell und eine robuste Version für Extremsportler geben.

Mark Gurman von Bloomberg schrieb am Wochenende in seinem Power On Newsletter, dass wir mit der Watch S8 kein großes Upgrade erwarten sollten. Apple werde die gleiche Verarbeitung wie bei der bestehenden Series 7 verwenden, behauptete er.

Allerdings deutet er an, dass die S9 im nächsten Jahr einen großen Sprung machen wird.

Zurück zum diesjährigen Refresh, und es könnte die Apple Watch SE sein, die den bedeutenderen Schub erfährt. Gurman schlug vor, dass sie mit dem gleichen Prozessor wie die S8 kommen könnte, was sie deutlich schneller und leistungsfähiger als die bestehende SE machen würde.

Seine Überlegungen zu einer robusten Version der Watch rühren von der nächsten watchOS-Software her, die wichtige Verbesserungen bei der Aufzeichnung von Training und Sport bietet. Schwimmen, Radfahren und Laufen werden verbessert und daher könnte eine spezielle Watch auf den Markt kommen.

Die besten Smartwatch-Angebote für den Black Friday 2021: Rabatte auf die Apple Watch

Was die Apple Watch Series 3 betrifft, die immer noch über den Apple Store verkauft wird, so wird sie, da sie kein watchOS 9 erhalten wird - was wir Ihnen Anfang Juni mitgeteilt haben - wahrscheinlich endgültig in den Ruhestand versetzt werden, wobei die SE de facto das Einstiegsgerät wird.

Schreiben von Rik Henderson.