Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Apple hat eine Reihe von Patenten eingereicht, die darauf hindeuten, dass das Unternehmen an der nächsten Generation der Force-Touch-Technologie arbeitet, die in zukünftigen Modellen der Apple Watch, der AirPods oder des iPhone zum Einsatz kommen könnte.

Die beim US Patent & Trademark Office eingereichten Patente wurden von PatentlyApple(via 9to5Mac) entdeckt und beziehen sich auf Kraft-Druck-Sensoren und ihre verschiedenen Verwendungen in verschiedenen Apple-Geräten.

Eines der Patente behandelt die Verwendung von Kraftsensoren in Geräten mit kleinem Formfaktor", was sich vermutlich auf Produkte wie die Apple Watch und die AirPods beziehen würde. Das Patent zeigt eine Apple Watch mit einer drucksensitiven Seitentaste, die bei einem zukünftigen Modell wie der Series 8 mehr Funktionen ermöglichen könnte, ohne dass zusätzliche physische Tasten hinzugefügt werden müssen.

Ein weiteres Patent bezieht sich auf Drucksensoren in Smartbands, die den Blutdruck und die Pulswellengeschwindigkeit messen können. Es gibt seit langem Gerüchte, dass künftige Modelle der Apple Watch mehr Gesundheitsfunktionen wie die Überwachung des Blutdrucks und des Blutzuckerspiegels bieten werden, obwohl nicht klar ist, wie weit in der Zukunft dies sein wird.

Ein weiteres Patent zeigt, wie mikroelektromechanische Flüssigkeitsdrucksensoren im Trackpad des MacBooks oder unter dem Display des iPhones eingesetzt werden könnten, um "kleine oder allmähliche Kraftänderungen präzise zu erkennen".

Das ist ähnlich wie bei 3D Touch, das inzwischen durch Haptic Touch in iPhones ersetzt wurde. Die 3D Touch-Technologie ermöglichte etwas mehr Funktionen wie Peek und Pop, war aber komplizierter zu implementieren als Haptic Touch. Vielleicht ermöglicht die neue Technologie, die in dem Patent erwähnt wird, die gleichen Funktionen wie 3D Touch, aber mit einer einfacheren Umsetzung.

Denken Sie daran, dass eine Patentanmeldung keine Garantie dafür ist, dass eine Funktion eingeführt wird, also freuen Sie sich nicht zu früh. Ein drucksensitiver Knopf oder Knöpfe auf der Apple Watch würden allerdings Sinn machen.

Die besten Amazon US Prime Day 2022 Angebote: Datum bestätigt und erste Angebote angekündigt

Schreiben von Britta O'Boyle.
  • Quelle: Apple patent reveals next-generation force sensors for Apple Watch, MacBook, and iPhone - 9to5mac.com
Abschnitte Apple Smartwatches