Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Laut dem renommierten Display-Analysten Ross Young plant Apple die Entwicklung eines dritten Apple Watch- Modells, das noch größer ist als sein aktuelles 45-mm-Angebot. Damit bietet das Unternehmen möglicherweise erstmals mehr als zwei Größenoptionen für sein allseits beliebtes Wearable an.

Insbesondere hat Apple in diesem Jahr mit der Veröffentlichung der Apple Watch Series 7 seine maximale Displaygröße bereits leicht erhöht und die Gehäusegrößen von 40 mm und 44 mm auf 41 mm bzw. 45 mm erhöht.

Darüber hinaus fügte das Unternehmen beiden Modellen etwa 20 Prozent mehr Bildschirmfläche hinzu, indem es die Einfassungen – oder wie Apple sie nennt, die Ränder – noch weiter verkleinerte.

Ein drittes Größenangebot im nächsten Jahr würde jedoch höchstwahrscheinlich im Bereich von 47 bis 49 mm liegen, mit einem Display um die Zwei-Zoll-Marke, wenn man bedenkt, dass die aktuelle 45-mm-Option über einen 1,9-Zoll-Bildschirm verfügt.

Pocket-lint wandte sich an Young , um die Größe der Modelle des nächsten Jahres zu klären, und er bestätigte, dass das größere Modell keine drastische Größenerhöhung aufweisen wird, und spezifizierte für die Serie 8, "wir [erwarten] 1,72 Zoll, 1,92 Zoll". und jetzt ~ 2 Zoll.“

Beste Smartwatch 2021: Top-Optionen für jedes Budget verfügbar

Er stimmte zu, dass eine Gehäusegröße von 47 bis 49 mm „ungefähr richtig klingt“, und alle drei Displays werden natürlich über die LTPO-Technologie verfügen, die Apple erstmals bei der Serie 5 eingeführt hat.

Auf jeden Fall ist eine Apple Watch Series 8 mindestens ein Jahr oder so entfernt, sodass Sie in der Zwischenzeit bei der einzigen noch so leicht aktualisierten Series 7 bleiben müssen.

Schreiben von Alex Allegro. Ursprünglich veröffentlicht am 12 Oktober 2021.