Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Apples Beta für ein bevorstehendes iOS 14.4-Software-Update enthält Berichten zufolge eine neue Einstellung fürApple Watch- Benutzer. Und es deutet darauf hin, dass möglicherweise geführte Gehübungen zum Apple Fitness + Service kommen.

Die neue Funktion, die von Khaos Tian entdeckt wurde , der einen Screenshot der Einstellung auf Twitter geteilt hat, ist noch nicht live. Der Screenshot der Funktion beim Testen zeigt jedoch, dass in einem Abschnitt "Zeit zum Gehen" in den Einstellungen die Option "Neueste Workouts zum Ansehen hinzufügen" aktiviert ist. Darunter steht in der Einstellung: "Time to Walk-Workouts werden heruntergeladen, wenn die Apple Watch an die Stromversorgung angeschlossen ist und sich in der Nähe Ihres iPhones befindet."

Mit dieser Option können Sie die Trainingseinheiten automatisch zu Ihrer Apple Watch hinzufügen. Es ist jedoch noch nicht klar, was "Time to Walk" bedeutet oder ob es den Erinnerungen an "Time to Stand" ähnelt, mit denen Apple Watch-Benutzer den ganzen Tag über stehen sollen .

Wie 9to5Mac nach dem Eingraben in den iOS- Code feststellte , dienen Time to Walk-Workouts möglicherweise als geführte Audio-Workouts. Die Site behauptete, Beta-Quellcode-Strings hätten sogar "WORKOUT_GUIDED_WALK" erwähnt. Es wurden auch Beweise dafür gefunden, dass Apple an „Time to Push“ -Trainings für Menschen mit körperlichen Behinderungen arbeitet, die nicht laufen können, um ihre täglichen Übungen zu machen.

Tian scheint zu vermuten, dass Apple Lauftrainings entwickelt, die sich von den bestehenden Workouts in Apple Fitness + unterscheiden würden. Für diesen Dienst müssen Sie ein iPhone, iPad oder eine Apple Watch verwenden, um einem Training zu folgen. Apple könnte jedoch neue Workouts in Betracht ziehen, die nur mit Ihrer Apple Watch funktionieren und so konzipiert sind, dass Sie sich im Freien bewegen können.

Wir werden offensichtlich mehr wissen, wenn iOS 14.4 kurz vor der Veröffentlichung steht. Denken Sie daran, dass iOS 14.3 erst Mitte Dezember 2020 eingeführt wurde.

Schreiben von Maggie Tillman. Ursprünglich veröffentlicht am 7 Januar 2021.