Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Apples nächste Smartwatch wird erst später im Jahr 2021 erscheinen, wahrscheinlich neben der iPhone 13-Reihe , aber das bedeutet nicht, dass wir nicht darüber spekulieren können, was wir gerne sehen würden.

Hier finden Sie alles, was wir bisher über die Apple Watch Series 7 gehört haben, gemischt mit unserer Wunschliste.

squirrel_widget_2745197

Wie heißt die nächste Apple Watch?

  • Wahrscheinlich Apple Watch Series 7

Im Gegensatz zum iPhone hat Apple nicht an der Namensstruktur der Uhr herumgespielt. Da dem Original die Apple Watch Series 1 folgte, hat das Unternehmen jedes Jahr fortlaufende Nummern verwendet.

Es ist daher sehr wahrscheinlich, dass die Uhr von 2021 als Apple Watch Series 7 bezeichnet wird und die Nachfolge der Apple Watch Series 6 von 2020 antritt . Wir haben auch den Start der Watch SE im Jahr 2020 gesehen, obwohl noch nicht klar ist, ob dies jedes Jahr aktualisiert wird.

Auf der neuen Uhr oder den neuen Uhren wird zweifellos Apples watchOS 8 ausgeführt, das wahrscheinlich während der Apple- Entwicklerkonferenz, die normalerweise irgendwann im Juni stattfindet, in der Vorschau angezeigt wird.

squirrel_widget_2670421

Erscheinungsdatum der Apple Watch Series 7

  • September 2021
  • Wahrscheinlich ab 399 $ / 379 £

Apple veranstaltet sein iPhone-Startereignis normalerweise im September eines jeden Jahres und die nächste Iteration der Uhr wird normalerweise zur gleichen Zeit angekündigt.

Natürlich folgten die Dinge im Jahr 2020 nicht ganz dem „normalen“ Weg. Die Apple Watch Series 6 und Watch SE wurden am 15. September 2020 vor der iPhone 12-Serie vorgestellt.

Im Moment ist noch nicht bekannt, ob Apple für 2021 zur Tradition zurückkehren wird. Wenn dies der Fall ist, würden wir am 7. September 2021 mit Bleistift arbeiten, aber das würden wir vorerst mit sehr leichtem Bleistift schreiben. Wir würden erwarten, dass in den nächsten Monaten Gerüchte über verschiedene Leckagen auftauchen, die behaupten, es zu wissen, aber die offiziellen Informationen werden frühestens Ende August 2021 erscheinen.

Preislich beginnt die Apple Watch Series 6 bei 399 US-Dollar. Wir würden den gleichen Baseballplatz für die Serie 7 erwarten.

Was wir auf der nächsten Apple Watch sehen wollen und erwarten

  • Konzentrieren Sie sich auf Fitness - erweiterte Funktionen
  • Bessere Schlafverfolgung
  • Verbesserte Akkulaufzeit
  • Intelligente Träger

Die Apple Watch Series 4 hat einige große Designänderungen in Bezug auf das Display vorgenommen, und die Series 5, Series 6 und Watch SE haben das gleiche Design. Der allgemeine Stil und die Form bleiben die gleichen wie bei der Originaluhr , aber die neueren Uhren bieten viel mehr Bildschirm bei ähnlichen Fußabdrücken.

Es könnte daher sein, dass die Serie 7 einige größere Designänderungen bietet, da die Serie 5 nur über ein ständig eingeschaltetes Display und einen eingebauten Kompass verfügt, während die Serie 6 über einen Blutsauerstoffsensor verfügt. Gerüchten zufolge werden derzeit ein rundes Zifferblatt und ein umlaufendes flexibles Display untersucht, aber es ist nicht klar, ob sie für das diesjährige Modell oder irgendwann in der Zukunft vorgesehen sind.

Es wurde jedoch auch von einer robusteren "Explorer Edition" Apple Watch gesprochen, bei der möglicherweise einige Designänderungen auftreten. Gerüchten zufolge könnte es sich um einen gummierten Koffer handeln.

Wir erwarten auch mehr Gesundheits- und Fitnessfunktionen, vielleicht gegen Garmin mit einer Wiederherstellungsfunktion, die beispielsweise der Körperbatterie ähnelt. Garmin leistet auch einen großartigen Beitrag dazu, dass Benutzer ihre Läufe oder Aktivitäten teilen können, sodass wir uns nicht wundern würden, wenn Apple ein Blatt aus diesem Buch herausnehmen würde.

Wir würden uns eine Verbesserung des Akkus wünschen, die mit anderen Smartwatches auf dem Markt vergleichbar ist, wie beispielsweise die Samsung Galaxy Watch 3, und wir würden uns auch eine erweiterte Schlafverfolgung für die Serie 7 sowie Roaming-Funktionen wünschen. Apple hat Sleep Tracking als Teil von watchOS 7 veröffentlicht, was bedeutet, dass es auch auf älteren Apple Watches verfügbar ist, aber nicht so detailliert wie einige andere Geräte auf dem Markt. Vielleicht könnte eine zusätzliche Hardware der Serie 7 es mit den Fitbits und Garmins aufnehmen.

Es wäre auch großartig zu sehen, wie die Apple Watch mehr freigeschaltet wird. Anstatt nur Ihren Mac und Ihr iPhone entsperren zu können, wenn eine Gesichtsmaske erkannt wird, könnte sie beispielsweise auch als Büroschlüsselkarte fungieren.

Andere Möglichkeiten könnten beispielsweise intelligente Armbänder, die Unterstützung von Zifferblättern durch Dritte, eine Kamera und eine Gesichtserkennung oder ein Fingerabdrucksensor unter dem Display sein, obwohl wir vermuten, dass letztere eher Wunschdenken als plausible Ergänzungen sind, hauptsächlich aufgrund des Platzmangels für die Sensoren .

Gerüchte über die Apple Watch Series 7: Was ist bisher passiert?

Hier finden Sie alle Gerüchte und Neuigkeiten rund um zukünftige Apple Watches.

3. Mai 2021: Wird die nächste Apple Watch den Blutzucker- und Alkoholgehalt anzeigen? Möglicherweise

Ein wichtiges Merkmal der Apple Watch könnte in einer SEC-Meldung für das in Großbritannien ansässige Startup Rockley Photonics enthüllt worden sein.

Rockley Photonics entwickelt Sensoren zur Überwachung des Blutes einer Person mithilfe von Infrarotlicht. Die Sensoren könnten zur Überwachung des Blutzucker- und Alkoholspiegels verwendet werden.

26. März 2021: Apple erwägt den Start von 2021 für die Explorer Edition-Uhr für extreme Bedingungen und Sportler

Ein Bericht von Bloomberg schlug vor, dass Apple die Einführung eines brandneuen Apple Watch-Modells in Betracht zieht, das für Sportler, Wanderer und diejenigen entwickelt wurde, die die Smartwatch in extremen Umgebungen verwenden würden. Es soll 2021 oder 2022 auf den Markt kommen und möglicherweise ein gummiertes Gehäuse anbieten.

23. März 2021: Patent schlägt Neugestaltung der Apple Watch vor

MacRumours berichtete, Apple könnte eine mögliche "Neugestaltung der Apple Watch in Betracht ziehen, einschließlich eines abgerundeten Zifferblatts, eines flexiblen Rundum-Displays und digital anpassbarer Uhrenarmbänder". Der Bericht kam nach der Entdeckung einer neu erteilten Patentanmeldung.

15. Februar 2021: Immerhin kommt keine Glukoseüberwachung in Serie 7

Leaker Max Weinbach zerstreute Gerüchte, dass die Apple Watch Series 7 über eine Glukoseüberwachung verfügen würde. Es war ein Feature, über das bereits berichtet wurde, aber Weinbach hat behauptet, dass es noch nicht kommt.

12. Januar 2021: Zukünftige Apple Watch könnte Wrist ID haben, schlägt Patent vor

Apple hat ein Patent für einen Lichtsensor auf der Rückseite seiner Uhr angemeldet, der Licht auf das Handgelenk des Benutzers strahlt und ein Feldbild des Bereichs erzeugt.

Das Bild weist Venen von Ihrem Arm auf und sollte so einzigartig wie ein Fingerabdruck sein, damit die Apple Watch erkennen kann, wer die Apple Watch angelegt hat, und sie entsprechend entsperren kann.

USPTOErscheinungsdatum der Apple Watch Series 7, Funktionen, technische Daten, Gerüchte Foto 2

14. November 2020: Neues Apple Watch-Design könnte 2021 eintreffen

9to5 berichtete, dass der Analyst Ming-Chi Kuo behauptete, ein neues Apple Watch-Design würde frühestens 2021 eintreffen. In dem Bericht heißt es, Kuo spekuliere, dass "frühestens in 2H21 eine signifikante Änderung des Formfaktor-Designs mit neuen Apple Watch-Modellen in 2H21 einhergehen würde".

22. Juli 2020: Apple Watch mit MicroLED-Display könnte 2020 auf den Markt kommen

MacRumours berichtete, dass Apple im Jahr 2020 mit taiwanesischen Displayherstellern über die Verwendung von microLED-Displays in seinen Produkten gesprochen hat. Das haben wir in der Watch Series 6 nicht gesehen, aber vielleicht werden wir dies in der Watch Series 7 sehen.

Beste Apple Watch Apps 2021: 43 Apps zum Herunterladen, die tatsächlich etwas bewirken

16. April 2020: Könnte eine zukünftige Apple Watch erkennen, ob Sie in einen Fluss gefallen sind?

Wie wir aus der Einführung von Herzüberwachungsfunktionen gesehen haben, möchte Apple die Apple Watch zu einem Gerät machen, das das Leben fördert. Laut einem Apple-Patent könnte ein zukünftiges Gerät die Art des Wassers erkennen, in dem es sich befindet, und daher beurteilen, ob Sie in einen Fluss oder ins Meer gefallen sind, und dann Ihre Situation beurteilen. Wenn das GPS Ihrer Uhr beispielsweise feststellt, dass Sie sich in tiefem Wasser befinden, kann dies so eingestellt werden, dass die Behörden alarmiert werden.

6. Februar 2020: Digital Crown könnte neue Funktionen erhalten

Eines der markantesten Merkmale der Apple Watch ist die Digital Crown. Jetzt könnte es einige neue Funktionen geben, die es berührungs- oder lichtempfindlich machen. Sicherlich würde Apple beabsichtigen, dass die Krone durch diese Methoden empfindlicher wird, nicht weniger. Auch diese wurden dank einer Patentfreigabe entdeckt .

"Die Krone kann ein Lichtlenkungsmerkmal enthalten, das konfiguriert ist, um ein Bild eines Objekts, das mit der Abbildungsoberfläche in Kontakt steht, auf das Bilderfassungselement zu lenken", heißt es in der Ablage. Die Krone kann möglicherweise die Bewegung Ihres Fingers erkennen, wenn Sie die Krone drehen oder berühren.

Apple Insider schlägt vor , dass dies bedeuten könnte, dass die Digital Crown weniger Platz benötigt, sodass in der Uhr Platz für andere Komponenten vorhanden ist.

30. Januar 2020: Digital Crown soll durch optisches Lesegerät ersetzt werden?

Ein von Patently Apple entdecktes Patent zeigt, dass die Apple Watch Digital Crown stattdessen durch einen optischen Fingerabdruckleser ersetzt wird, der dann Gesten erkennen kann, z. B. wenn Sie die virtuelle Krone drehen.

Derzeit halten wir es für unwahrscheinlich, dass Apple die digitale Krone entfernt, da dies eines der markantesten Merkmale der Uhr ist. Aber dies könnte in einer zukünftigen Version der Apple Watch passieren, anstatt natürlich für dieses Jahr.

11. November 2019: Könnte Touch ID den Weg zur Apple Watch finden?

Apple hat ein Patent angemeldet , das den Apple Watch-Bildschirm in einen Touch ID-Sensor verwandelt. Das Patent stellt fest, dass "die Anzeige eine Bild- oder Videoausgabe für den Uhrenkörper 100 bereitstellen kann. Die Anzeige kann auch eine Eingabefläche für eine oder mehrere Eingabevorrichtungen bereitstellen, wie eine Berührungserfassungsvorrichtung, eine Krafterfassungsvorrichtung, eine Temperaturerfassungsvorrichtung, und / oder einen Fingerabdrucksensor. "

Während wir derzeit viele Telefone mit Fingerabdrucklesern unter dem Display sehen, würde dieser Schritt aufgrund der geringen Größe der Uhr einen erheblichen technologischen Fortschritt erfordern.

5. August 2019: Die Apple Watch könnte einen eingebauten Fingerabdrucksensor verwenden

Der Analyst Ming-Chi Kuo behauptete, Apple werde einen Fingerabdrucksensor mit Ultraschall-In-Display in das iPhone 2021 einführen, sagte aber auch, dass die Technologie auch in einer neuen Apple Watch verwendet werden könne.

Derzeit verfügt die Apple Watch über keine biometrische Sicherheit, aber ein eingebauter Fingerabdrucksensor würde es ihr ermöglichen, einige zu bieten, ohne das Design zu ändern.

16. Januar 2019: Drei große Gesundheitsmerkmale werden gemunkelt

The Fast Company berichtete, dass Apple zahlreiche Kliniker und Ingenieure beauftragt hat, an Gesundheitsfunktionen für die Apple Watch zu arbeiten, zu denen Blutdruck-, Blutzucker- oder Diabetes-Management sowie Schlaf-Tracking oder Wissenschaft gehören sollen. Da diese nicht in der Serie 6 erschienen sind, sind sie vielleicht für die Serie 7 bestimmt?

8. Mai 2018: Patent für runde Apple Watch genehmigt

Ein Patent für kreisförmige Bildschirmtechnologie wurde genehmigt , nachdem es ursprünglich im Januar 2016 eingereicht worden war. In der Einreichung wurde die Abnutzung des Handgelenks erwähnt, was einige zu der Annahme veranlasste, dass eine kreisförmige Apple Watch kommen würde.

Schreiben von Britta O'Boyle.