Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Apple könnte bald drei neue iPads auf den Markt bringen - iPad, iPad Air, iPad mini - und die Apple Watch Series 6, da eine Reihe von Modelllisten in der Datenbank der Eurasischen Wirtschaftskommission gefunden wurden.

Die EWG ratifiziert Produkte, die in Russland und den umliegenden Ländern zum Verkauf angeboten werden, und ihr Erscheinen in ihrer Datenbank ist im Allgemeinen ein Zeichen dafür, dass sie zur Veröffentlichung anstehen.

Die zu findenden Modellnummern sind A2291, A2292, A2351, A2352, A2375, A2376, A2355, A2356 - vermutlich in Bezug auf die Apple Watch-Serie 6 - und A2270, A2072, A2316, A2324, A2325, A2428, A2429 angeblich Varianten des iPad.

Die zahlreichen verschiedenen Apple Watch-Modelle könnten unterschiedliche Farben, Größen, LTE-Funktionen usw. anzeigen. Daher ist es unwahrscheinlich, dass neben der Serie 6 eine billigere, besser zugängliche Version auf den Markt kommt (entgegen einiger neuerer Gerüchte). Und die iPad-Nummern könnten bedeuten, dass ein neues Standard-iPad sowie ein aktualisiertes iPad Air und iPad mini vor Ende 2020 auf dem Weg sind.

Die Aktualisierung des iPad Pro wird zumindest erst Anfang nächsten Jahres erwartet.

Dank der anhaltenden globalen Pandemie wird Apples jährliches iPhone-Startereignis voraussichtlich eher Anfang Oktober als wie traditionell im September stattfinden. Das könnte bedeuten, dass es sich für eine größere, umfassende Veranstaltung mit der neuen Uhr und den iPads entscheiden wird.

Wir werden Sie informieren, wenn wir mehr erfahren.

Schreiben von Rik Henderson.