Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Wir haben bereits zuvor gehört, wie die Apple Watch Series 6 mit einem Blutsauerstoffmessgerät ausgestattet sein könnte. Diese Gerüchte nehmen jetzt Fahrt auf - verschiedene Quellen deuten darauf hin, dass watchOS 7 sowohl dieses als auch das Schlaf-Tracking unterstützen wird.

Schlaf-Tracking wird eigentlich schon seit Ewigkeiten gemunkelt - tatsächlich wurde bereits vor der Veröffentlichung der Apple Watch Series 5 darüber gesprochen. Schlaf-Tracking bringt jedoch ein kleines Problem für die Apple Watch mit sich, da die meisten Leute ihre Apple Watch über Nacht aufladen.

Es ist daher wahrscheinlich, dass die Schlafverfolgung mit einer längeren Akkulaufzeit der Uhr zusammenfallen muss, da die Möglichkeiten zum Aufladen geringer sind.

Dieselben Berichte - von iUpdate und The Verifier - legen nahe, dass watchOS 7 nur die Watch Series 3, 4, 5 und natürlich Watch 6 unterstützt. Dies bedeutet, dass Watch Series 2 zusammen mit der Apple Watch Series 1 keine weiteren Funktionsupdates erhält.

Die nächste Version der Apple Watch-Software soll außerdem eine verbesserte Version von Siri, gemeinsam nutzbare Zifferblätter, den Kindermodus und zusätzliche Trainingsverbesserungen enthalten. Schauen Sie sich unsere Funktion zum bevorstehenden Software-Update an.

Dieselben Quellen glauben auch, dass eine zukünftige Apple Watch einen Fingerabdruckleser haben würde, möglicherweise unter dem Bildschirm. Dies muss jedoch mit einer Prise Salz aufgenommen werden und ist aufgrund der erforderlichen Hardware für die nächsten Jahre in unserem Buch unwahrscheinlich.

Schreiben von Dan Grabham.