Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Apple hat gerade die Verpackung seiner neuesten Apple Watch abgenommen, und dank zahlreicher Lecks und Gerüchte in den Monaten vor dem Ereignis am 12. September gab es keine große Überraschung für uns.

Mehrere Lecks am Wochenende hatten anscheinend Details über Apples bevorstehende Überarbeitung seiner beliebten Smartwatch vor der Ankündigung zuvor bestätigt. Die große Geschichte hier ist natürlich, dass LTE endlich in Form eines integrierten eSIM auf die Apple Watch in Serie 3 kommt.

Dank des eingebauten Mobiltelefons können Sie ohne Ihr iPhone überall hingehen. Sie können Freunde mit den beliebtesten Messaging-Apps benachrichtigen, Apple Music hören, auf Karten zugreifen und vieles mehr mit nur der Uhr.

Was hier wirklich cool ist, ist, dass Ihre Telefonnummer und Apple Watch-Nummer identisch sind. Wenn Sie also unterwegs sind und ein Freund versucht, Sie anzurufen oder Ihnen eine Nachricht zu senden, erhalten Sie diese auch dann, wenn Sie kein iPhone haben .

Dank eines neuen Dual-Core-Prozessors ist es 70 Prozent schneller, und Siri kann zum ersten Mal mit Ihnen sprechen, wenn Sie ihn aktivieren. Der W2-Chip im Inneren bedeutet außerdem, dass das WLAN viel schneller ist.

Apple

Neben einem neuen Chip für die Konnektivität gibt es auch einen barometrischen Höhenmesser zum Messen Ihrer Höhe, der sich hervorragend für diejenigen eignet, die wandern, Ski fahren oder Berge hinauflaufen.

Was überrascht, ist, dass die Gesamtgröße und -form der Apple Watch trotz aller zusätzlichen internen Komponenten, die für die zusätzlichen Funktionen erforderlich sind, genau so dünn ist wie die der Serie 2. Dies in einer Uhr, die bei voller Ladung noch einen ganzen Tag hält.

Bei der Mobilfunkversion der Serie 3 gibt es eine bemerkenswerte Änderung: die Digital Crown. Anstatt farblich auf den Rest des Metalls abgestimmt zu sein, befindet sich oben auf der Krone ein leuchtend roter Akzent.

Neben diesen Änderungen hat Apple wie immer neue Riemen und Oberflächen eingeführt. Zu diesen Änderungen gehören auch die Hermes-Uhren, die mit neuen Zifferblättern und Armbändern geliefert werden. Darüber hinaus gibt es eine neue Watch Edition in Ceramic Grey.

Die Apple Watch Series 3 wird mit WatchOS 4 ausgeliefert, das eine erweiterte Aktivitätsverfolgung bietet. einschließlich detaillierterer Herzfrequenzüberwachung. Dies umfasst das Ablesen der Ruheherzfrequenz sowie die Erholung der Herzfrequenz, um bessere Daten über Ihre Fitness zu erhalten.

Es wird Sie sogar warnen, wenn Ihre Herzfrequenz hoch ist, wenn Sie nicht aktiv sind, oder Sie warnen, wenn sie aus ihrem normalen Rhythmus heraus schlägt. Watch OS4 wird älteren Apple Watch-Benutzern am 19. September zur Verfügung stehen.

Apple

Wenn Sie die Apple Watch Series 3 in die Hände bekommen möchten, können Sie sie ab dem 15. September bestellen. Die Geräte werden ab dem 22. September ausgeliefert. Die Preise beginnen bei 329 US-Dollar für das nicht-zellulare Modell und 399 US-Dollar für die mit LTE ausgestattete zellulare Uhr.

Schreiben von Cam Bunton.