Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Hublot hat eine Limited Edition-Version seiner Big Bang e Connected Smartwatch vorgestellt und feiert damit seine Partnerschaft mit der Premier League.

Die Schweizer Luxusuhrenmarke, die bereits im September den offiziellen Zeitnehmer der Liga übernahm, ist kein Unbekannter in diesen Sondereditionen. Sie hat im vergangenen Jahr auch ein Gerät zum Thema Champions League und 2018 eine WM-Uhr für Schiedsrichter herausgebracht.

  • Beste Smartwatches: Top Smartwatches, die Sie kaufen können

Die Smartwatch von Big Bang e Connected verfügt über ein lila Armband, die Farbe, die für die Premier League steht, und ein neu gestaltetes Zifferblatt. In dieser limitierten Auflage sind nur 200 Geräte zu gewinnen. Die Edition ist für £ 4.300 / $ 5.200 erhältlich.

Während die Design-Verbesserungen diese Uhr einzigartig machen, ist es die dedizierte App, die wirklich dazu beiträgt, sie zum Leben zu erwecken. Auf dem Wear OS-Gerät ist eine App "Hublot Loves Football Premier League" vorinstalliert, mit der Benutzer Live-Benachrichtigungen direkt an ihr Handgelenk senden können.

Die animierten Benachrichtigungen alarmieren Benutzer 15 Minuten vor Spielbeginn. Der Spielmodus bietet außerdem Buzzes für Tore, Strafen, Auswechslungen, Karten und zusätzliche Zeit. Teamaufstellungen und VAR-Entscheidungen werden ebenfalls über die App angezeigt. Nach dem Spiel wird ein Countdown angezeigt, damit die Benutzer auch wissen, wann das nächste Spiel beginnt.

Wenn gleichzeitig Spiele gespielt werden, können Benutzer mit einem einfachen Tippen auf den Bildschirm zwischen ihnen wechseln.

In Bezug auf die technischen Daten ist dies so ziemlich das gleiche Paket wie bei Hublots Big Bang e Connected Smartwatch, wie Sie vielleicht erwarten.

Beste Amazon US Prime Day 2021 Deals: Ausgewählte Deals noch live

Das heißt, es gibt Platz für Qualcomms Snapdragon Wear 3100, 1 GB RAM und 8 GB Speicher. Der Uhrmacher behauptet auch, dass der Akku auch einen Tag (300 mAh) halten soll, während das runde Display eine Auflösung von 390 x 390 hat.

Interessanterweise erhalten die Schiedsrichter des Wettbewerbs, wie bereits bei den fußballorientierten Ausgaben von Hublot, auch ein nichtkommerzielles, leichteres Modell, um das Amt zu unterstützen - eines, das die Torlinientechnologie umfasst.

Schreiben von Conor Allison. Ursprünglich veröffentlicht am 16 February 2021.