Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Mobvoi hat seine WearOS-Smartwatches von TicWatch Pro aktualisiert.

Das neue Modell folgt dem ursprünglichen TicWatch Pro aus dem Jahr 2018 und nicht dem letztjährigen LTE-Modell. Es wird als "TicWatch Pro 2020" bezeichnet und verfügt über 1 GB RAM an Bord. Das ist doppelt so viel RAM wie beim Originalmodell. Mobvoi sagte, dies erlaube der Uhr, genauere Gesundheits-, Schlaf- und Fitnessdaten zu sammeln.

Wie sein Vorgänger verfügt auch die neue Uhr über ein Dual-Screen-Design mit AMOLED- und FSTN-LCD-Displays. Das LCD ist transparent, wenn es nicht verwendet wird, und befindet sich auf der 1,39-Zoll-OLED. Wenn Sie nur das LCD-Panel verwenden, erhalten Sie mit einer einzigen Ladung eine Akkulaufzeit von bis zu 30 Tagen.

TicWatch Pro 2020 bietet auch die Military Standard 810G-Zertifizierung, damit es extremen Temperaturen und Situationen standhält. Zum Beispiel sagte Mobvoi, dass es bei Temperaturen von nur -4 Grad und bis zu 131 Grad Fahrenheit gut funktionieren kann. Es ist auch wasserdicht bis zu 4,9 Fuß für 30 Minuten.

Mobvoi

Wir müssen beachten, dass diese neue Uhr immer noch den Snapdragon Wear 2100 verwendet, einen sehr alten Prozessor. Es ist unklar, warum das neuere Wear 3100 nicht verwendet wird, da es derzeit keine 2020-Konnektivitätsfunktionen bieten kann. Die Bluetooth- und Wi-Fi-Unterstützung ist auf 4.2 bzw. 802.11n begrenzt.

Wenn Sie dies weiterhin interessiert, wird die neue TicWatch Pro 2020 Anfang März in den USA erhältlich sein. Sie können es auf der Website von Amazon und Mobvoi für 260 US-Dollar kaufen. In Großbritannien ist es jetzt für £ 222,99 bei Amazon und Mobvoi erhältlich. Sie können es in einer von zwei Farben erhalten: Schwarz und Silber.

squirrel_widget_188409

Schreiben von Maggie Tillman.