Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Diesel betritt endlich das Smartwatch-Feld. Das Modelabel hat sich in letzter Zeit mit hybriden, vernetzten Uhren und Trackern beschäftigt, wird aber jetzt in Zusammenarbeit mit der Fossil Group seine eigene Android Wear 2.0-Smartwatch veröffentlichen.

Die erste Uhr wird die Diesel On sein, ein Touchscreen-Gerät mit rundem AMOLED-Display und Qualcomm Snapdragon Wear 2100-Prozessor, auf dem die Show läuft.

Da Android Wear 2.0 verwendet wird, ist es über Bluetooth mit iOS- und Android-Smartphones kompatibel und das gesamte Google-Erlebnis ist über die Uhr zugänglich.

Das heißt, es unterstützt die vielen im Google Play Store verfügbaren Apps, arbeitet mit Google Assistant zusammen, bietet das gesamte Google Fit-Tracking-System und kann an Ihren persönlichen Geschmack angepasst werden. Es kann auch Musik auf dem Gerät selbst über die Telefonverbindung oder über WLAN abspielen.

Wo sich der Diesel On von anderen Smartwatches unterscheidet, liegt jedoch in seinem Design. Es hat einen ausgeprägten Diesel-Look und Sie können das Armband mit mehreren Optionen anpassen, einschließlich Leder-, Silikon-, Denim- und Canvas-Alternativen.

Benutzerdefinierte Zifferblätter stehen Ihnen ebenfalls zur Verfügung.

Alle Modelle werden "übergroß" und ab der Weihnachtszeit erhältlich sein. Die Preise beginnen bei 325 USD (etwa 260 GBP im heutigen Wechselkurs).

Schreiben von Rik Henderson.