Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Als Samsung im August 2021 die Galaxy Watch 4 und die Watch 4 Classic ankündigte, war dies mehr als nur eine leichte Auffrischung der Hardware und der Leistung. Es waren die ersten Uhren, auf denen die neue, gemeinsam mit Google entwickelte Software Wear OS 3 lief. Das bedeutete einige ziemlich bedeutende Änderungen gegenüber der vorherigen Generation.

Diese Geräte wurden inzwischen von der Galaxy Watch 5 und der Watch 5 Pro abgelöst, die ebenfalls auf der Wear OS 3-Plattform laufen und einige Designänderungen aufweisen.

Wenn Sie auf dem Markt für eine Samsung Galaxy Smartwatch sind oder ein älteres Modell aufrüsten möchten - vielleicht die Galaxy Watch 3, die im August 2020 auf den Markt kam - sind Sie hier richtig.

POCKET-LINT VIDEO OF THE DAY

Hier sehen Sie, wie die Galaxy Watch 5 und Watch 5 Pro im Vergleich zur Galaxy Watch 4, Watch 4 Classic und Galaxy Watch 3 abschneiden.

squirrel_widget_12856198

Gestaltung

  • Galaxy Watch 5: 44,4 x 43,3 x 9,8 mm / 40,4 x 39,3 x 9,8 mm
  • Galaxy Watch 5 Pro: 45,4 x 45,4 x 10,5 mm
  • Galaxy Watch 4: 44,4 x 43,3 x 9,8 mm / 40,4 x 39,3 x 9,8 mm
  • Galaxy Watch 4 Classic: 45,5 x 45,5 x 11 mm / 41,5 x 41,5 x 11,2 mm
  • Galaxy Watch 3: 45 x 46,2 x 11,1 mm / 41 x 42,5 x 11,3 mm

Die Samsung Galaxy Watch 5 hat ein sportlicheres Design als die Watch 5 Pro. Sie ähnelt eher der Watch 4 und orientiert sich am Design der älteren Active-Serie. Das raffinierte Design der Watch 5 und der Watch 4 liegt näher am Handgelenk, und beide Modelle verfügen über eine digitale Lünette. Die Gehäuse bestehen ebenfalls aus Aluminium.

Die Watch 5 Pro hingegen ist klobiger und hat eine ausgeprägtere Lünette, die der Watch 4 Classic ähnelt. Die physische Drehlünette, die wir bei der Watch 4 Classic und der Watch 3 gesehen haben, wird durch eine digitale Lünette ersetzt und das Material der Wahl ist Titan. Die Watch 4 Classic setzt auf Edelstahl.

Die Galaxy Watch 5 gibt es in den Größen 40 mm und 44 mm. Beide sind in den Farben Graphit und Silber erhältlich. Das 40-mm-Modell gibt es auch in Roségold, das 44-mm-Modell in Saphir. Die Galaxy Watch 5 Pro ist nur in 46 mm und in den Farben Schwarz und Grau erhältlich.

Die Galaxy Watch 4 gibt es wie die Watch 5 in den Größen 40 mm und 44 mm, beide Größen sind in Silber und Schwarz erhältlich, die 40 mm auch in Roségold und die 44 mm in Grün. Die Galaxy Watch 4 Classic gibt es in den Größen 42 mm und 46 mm, sie ist in den Farben Silber und Schwarz erhältlich.

Die Galaxy Watch 3 ist in drei verschiedenen Ausführungen erhältlich - Mystic Black, Mystic Silver und Mystic Bronze, und es gibt auch eine Titanium-Option. Die Größen sind 45 mm und 41 mm und es gibt eine Reihe von Armbandoptionen, darunter ein Gliederarmband.

Alle Galaxy Watches sind nach IP68 wasser- und staubdicht, entsprechen dem MIL-STD-810G-Standard und sind bis zu 5ATM wasserdicht. Alle Modelle haben außerdem zwei Funktionstasten auf der rechten Seite ihres runden Displays.

Anzeige

  • Galaxy Watch 5: 1,36-Zoll 450 x 450 Pixel / 1,19-Zoll 396 x 396 Pixel, AMOLED
  • Galaxy Watch 5 Pro: 1,36-Zoll 450 x 450 Pixel, AMOLED
  • Galaxy Watch 4: 1,4-Zoll 450 x 450 Pixel / 1,2-Zoll 396 x 396 Pixel, AMOLED
  • Galaxy Watch 4 Classic: 1,4-Zoll 450 x 450 Pixel / 1,19-Zoll 396 x 396 Pixel, AMOLED
  • Galaxy Watch 3: 1,4-Zoll/1,2-Zoll, 360 x 360 Pixel, AMOLED

Alle hier verglichenen Samsung Galaxy Watch-Modelle haben Super AMOLED-Displays. Die Watch 5 und die Watch 5 Pro haben Saphirkristallglas-Abdeckgläser, die 1,6x bzw. 2x widerstandsfähiger sein sollen als die Watch 4 Modelle. Die Watch 4 Modelle und die Watch 3 verwenden alle Corning Gorilla Glass DX.

Das 40-mm-Modell der Watch 5 hat ein 1,19-Zoll-Display mit einer Auflösung von 396 x 396 Pixeln, während das 44-mm-Modell ein 1,36-Zoll-Display mit einer Auflösung von 450 x 450 Pixeln hat. Die Watch 5 Pro hat ebenfalls ein 1,36-Zoll-Display mit einer Auflösung von 450 x 450 Pixeln.

Die 40-mm-Galaxy Watch 4 hat ein 1,2-Zoll-Display mit einer Auflösung von 396 x 396 Pixeln, während das 44-mm-Modell ein 1,4-Zoll-Display mit einer Auflösung von 450 x 450 Pixeln hat.

Die 42-mm-Galaxy Watch 4 Classic hat ein 1,19-Zoll-Display mit einer Auflösung von 396 x 396 Pixeln - wie das 40-mm-Modell der Watch 5, während das 46-mm-Modell ein 1,4-Zoll-Display mit einer Auflösung von 450 x 450 Pixeln hat.

Die 45-mm-Samsung Galaxy Watch 3 hat ein 1,4-Zoll-Display, während das 41-mm-Modell ein 1,2-Zoll-Display hat. Beide haben eine Auflösung von 360 x 360 Pixeln.

squirrel_widget_5828780

Hardware und technische Daten

  • Galaxy Watch 5: Exynos W920 (tbc), 1,5 GB RAM, 16 GB Speicher
  • Galaxy Watch 5 Pro: Exynos W920 (tbc), 1,5GB RAM, 16GB Speicherplatz
  • Galaxy Watch 4: Exynos W920, 1,5 GB RAM, 16 GB Speicherplatz
  • Galaxy Watch 4 Classic: Exynos W920, 1,5 GB RAM, 16 GB Speicherplatz
  • Galaxy Watch 3: Exynos 9110, 1 GB RAM, 8 GB Speicherplatz

Samsung hat den Chipsatz in der Watch 5 oder Watch 5 Pro nicht bekannt gegeben, so dass wir davon ausgehen, dass es sich um den gleichen Chipsatz wie in der Watch 4 und Watch 4 Classic handelt. Wenn dies der Fall ist, handelt es sich um den 5nm Exynos W920 Dual-Core-Chipsatz. Zum Vergleich: Die Samsung Galaxy Watch 3 läuft mit dem Exynos 9110 Dual-Core-Prozessor. Alle Modelle bieten LTE- und Bluetooth-Varianten.

Die LTE- und Bluetooth-Modelle aller Watch 5- und Watch 4-Modelle verfügen über 1,5 GB RAM und 16 GB Speicherplatz. Die Galaxy Watch 3 verfügt über 1 GB RAM und 8 GB Speicherplatz bei den LTE- und Bluetooth-Modellen.

squirrel_widget_327497

Akku

  • Galaxy Watch 5: 44mm - 410mAh / 40mm - 284mAh
  • Galaxy Watch 5 Pro: 590mAh
  • Galaxy Watch 4: 44mm - 361mAh / 40mm - 247mAh
  • Galaxy Watch 4 Klassisch: 46mm - 361mAh / 42mm - 247mAh
  • Galaxy Watch 3: 45mm - 340mAh / 41mm - 247mAh
  • Galaxy Watch Active 2: 42mm - 340mAh / 40mm - 247mAh

Das 40-mm-Modell der Samsung Galaxy Watch 5 hat einen 284-mAh-Akku, während das 44-mm-Modell einen 410-mAh-Akku hat. Beide sind größer als die Äquivalente der Watch 4. Die Watch 5 Pro hat unterdessen eine Kapazität von 590 mAh, was auch eine große Steigerung gegenüber der Watch 4 Classic ist.

Die größeren Modelle der Samsung Galaxy Watch 4 und Watch 4 Classic haben einen 361-mAh-Akku, während die kleineren Modelle einen 247-mAh-Akku haben.

Das größere Modell der Samsung Galaxy Watch 3 hat einen 340mAh-Akku, während das kleinere Modell einen 247mAh-Akku hat.

Unserer Erfahrung nach hielt die Watch 4 mit einer vollen Ladung länger durch als die Watch 3. Daher erwarten wir von der Watch 5 angesichts der höheren Kapazität einige große Verbesserungen.

Die Watch 4 schaffte zwei volle Tage, sogar mit Schlaftracking. Wir erwarten also, dass das größere Modell der Watch 5 - und definitiv die Watch 5 Pro - diese Zeit verdoppelt. Die Galaxy Watch 3 hatte Mühe, die Zwei-Tage-Marke zu erreichen. Wenn Sie also ein Upgrade in Erwägung ziehen, wird dies wahrscheinlich einer der Hauptgründe sein.

squirrel_widget_12854683

Eigenschaften

  • Galaxy Watch 5: Schlafüberwachung mit REM-Stufen, Advanced Sleep Coaching, Sturzerkennung, 39 Sportmodi, EKG, Blutdruck, Blutsauerstoff, Körperzusammensetzung, Wear OS 3
  • Galaxy Watch 5 Pro: Schlaftracking mit REM-Phasen, erweitertes Schlaf-Coaching, Sturzerkennung, 39 Sportmodi, EKG, Blutdruck, Blutsauerstoff, Körperzusammensetzung, Track Back, Hydrationsüberwachung, Wear OS 3
  • Galaxy Watch 4: Schlaftracking mit REM-Phasen, Sturzerkennung, 39 Sportmodi, EKG, Blutdruck, Blutsauerstoff, Körperzusammensetzung, Wear OS 3
  • Galaxy Watch 4 Klassisch: Schlaftracking mit REM-Phasen, Sturzerkennung, 39 Sportmodi, EKG, Blutdruck, Blutsauerstoff, Körperzusammensetzung, Wear OS 3
  • Galaxy Watch 3: Schlafüberwachung mit REM-Phasen, Sturzerkennung, 39 Sportmodi, EKG, Blutdruck, Blutsauerstoff, Tizen OS

Die Modelle Samsung Galaxy Watch 5 und Watch 4 laufen alle mit Wear OS 3 und der One UI Watch darüber. Sie sind mit Android-Smartphones mit Android 6.0 und höher kompatibel - iOS wird nicht unterstützt. Die Galaxy Watch 3 läuft mit Tizen OS und ist mit iOS- und Android-Geräten kompatibel.

Alle Samsung Smartwatches, die hier verglichen werden, verfügen über Herzfrequenzmessung, Smartphone-Benachrichtigungen und Sport-Tracking, wie Sie es erwarten würden. Außerdem verfügen sie über Schlafüberwachung und integriertes GPS.

Die Galaxy Watch 3 ist in der Lage, ein EKG sowie den Blutdruck und den Sauerstoffgehalt im Blut zu messen, Stürze zu erkennen, Läufe zu analysieren und 39 Sportmodi zu nutzen.

Die Modelle Galaxy Watch 5 und Watch 4 bieten dieselben Funktionen wie die Watch 3, erweitern diese jedoch um die Körperzusammensetzung dank eines BioActive-Sensors, der Informationen wie Skelettmuskel- und Körperfettanteil anzeigen kann.

Die Galaxy Watch 5-Modelle bieten außerdem ein fortschrittliches Schlaf-Coaching, und die Watch 5 Pro-Modelle verfügen über eine Funktion namens Track Back Track, mit der Sie den Weg zurück zum Ausgangspunkt finden können, wenn Sie sich auf einer Wanderung verlaufen haben. Außerdem verfolgt die Watch 5 Pro nach einer intensiven Cardioaktivität Ihre Erholungsherzfrequenz, um zu sehen, wie gut Sie sich erholen, und gibt Ihnen Hinweise, wie viel Flüssigkeit Sie nach dem Training zu sich nehmen sollten.

squirrel_widget_5829013

Schlussfolgerung

Die Samsung Galaxy Watch 5-Modelle und die Watch 4-Modelle bieten im Vergleich zu den älteren Galaxy Watch-Modellen ein verfeinertes Design sowie eine komplett neu gestaltete Oberfläche und ein neues Betriebssystem.

Außerdem bieten sie alle zusätzliche Funktionen zur Watch 3, wie z. B. Körperzusammensetzung, einen fortschrittlicheren Prozessor und Zugang zu mehr Drittanbieter-Apps. Sie sind allerdings nicht mit iOS-Geräten kompatibel.

Die Watch 5-Modelle bieten gegenüber den Watch 4-Modellen einige zusätzliche Funktionen - vor allem im Fall der Watch 5 Pro - und auch der Akku wurde deutlich verbessert.

Die Samsung Galaxy Watch 3 bietet ein sehr ähnliches Design wie die ursprüngliche Galaxy Watch, jedoch mit ein paar willkommenen Verbesserungen und einigen zusätzlichen Funktionen wie EKG, Blutdruck, Blutsauerstoff-Sturzerkennung und mehr Sportmodi. Bei ihrer Markteinführung war sie eine großartige Smartwatch, wir würden jedoch die Watch 4 oder Watch 5 empfehlen, wenn Sie jetzt einen Kauf in Betracht ziehen.

Die Watch 5 Pro sieht auf dem Papier großartig aus, aber wenn Ihr Budget das nicht zulässt, sollten Sie die Watch 4 Classic in Betracht ziehen, da Sie sie jetzt billiger finden sollten, und Sie erhalten die hervorragende drehbare Lünette, die Sie bei den Watch 5-Modellen verlieren.

Schreiben von Britta O'Boyle.
Abschnitte Samsung Smartwatches