Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Beste Wear OS Smartwatch 2022: Die besten Uhren mit Googles Betriebssystem

, Resteditor · ·
Analyse Interpretation der Nachrichten basierend auf Beweisen, einschließlich Daten; Projektierung, wie sich Ereignisse basierend auf vergangenen Ereignissen entwickeln könnten oder wie Produkte und Dienstleistungen miteinander verglichen werden.

(Pocket-lint) - Googles Wear OS ist eines der am weitesten verbreiteten Smartwatch-Betriebssysteme.

Bis zur Umbenennung in Android Wear vor einigen Jahren wurden zahlreiche neue Funktionen hinzugefügt, damit es mit Konkurrenten wie Apple, Samsung und Fitbit mithalten kann.

Zuletzt haben sich Google und Samsung zusammengetan, um Wear OS 3 zu entwickeln.

Im Gegensatz zu früheren großen Software-Updates dauert es bei Wear OS 3 seine Zeit, bis es auf die breite Palette der Smartwatches unter Googles Banner ausgerollt wird, aber wir haben bereits ein Beispiel dafür, wie die Plattform funktioniert. Außerdem wissen wir, welche Uhren den Sprung auf die nächste Generation schaffen werden und welche nicht, was ein wichtiger Faktor bei der Entscheidung zwischen verschiedenen Uhren war.

In diesem Leitfaden stellen wir Ihnen daher die unserer Meinung nach besten Uhren vor, die mit Wear OS von Google laufen. Für jedes Budget und jeden Stil ist etwas dabei - und wenn Sie sich nach der Lektüre unserer Auswahl immer noch nicht sicher sind, für welche Sie sich entscheiden sollen, lesen Sie den Abschnitt über die Auswahl der richtigen Wear OS-Smartwatch.


  1. Samsung Galaxy Watch 4
  2. TicWatch Pro 3
  3. Fossil Gen 6
  4. TicWatch E3
  5. Tag Heuer Connected

Pocket-lint

Show squirrel Widget

We check 1,000s of prices on 1,000s of retailers to get you the lowest new price we can find. Pocket-lint may get a commission from these offers. Read more here.

Die Samsung Galaxy Watch 4 ist nicht nur die beste Wahl unter den Wear OS-Smartwatches, sondern für alle, die ein Android-Gerät besitzen, ist sie unserer Meinung nach die beste Gesamtauswahl.

Sie läuft mit Wear OS 3, dank der oben erwähnten Partnerschaft mit Google, und obwohl es immer noch ein sehr Tizen-ähnliches Erlebnis ist, ist das nicht unbedingt eine schlechte Sache. Egal, ob es sich um die Galaxy Watch 4 oder das elegantere Classic-Modell handelt, Sie erhalten eine hervorragende Smartwatch und einen Fitness-Tracker.

Die Uhren sind präzise, leistungsfähiger als die Vorgängermodelle und haben ein schlankeres Design, sodass sie auch über längere Zeiträume hinweg bequem zu tragen sind. Sie ist der lebende Beweis dafür, wie gut Wear OS sein kann, wenn man ihm die richtige Aufmerksamkeit schenkt, mit Funktionen wie Zifferblättern, interaktiven Benachrichtigungen, Zahlungen und Musik.

Unser einziger wirklicher Kritikpunkt ist, dass die reguläre Version, obwohl sie billiger ist, ein recht schlichtes Design hat. Keines der beiden Modelle funktioniert mit dem iPhone, was sie zu reinen Android-Handy-Nutzern macht.

Die Samsung Galaxy Watch 4 ist unser aktueller Favorit unter den Wear OS-Smartwatches, aber das bedeutet nicht, dass sie die einzige Option ist, die Sie in Betracht ziehen könnten. Wir haben eine ganze Reihe von Uhren getestet, die in diese Kategorie passen. Hier sind vier weitere Modelle, die es wert sind, näher untersucht zu werden.

Pocket-lint

Show squirrel Widget

We check 1,000s of prices on 1,000s of retailers to get you the lowest new price we can find. Pocket-lint may get a commission from these offers. Read more here.

Die TicWatch Pro 3 von Mobvoi lenkt die erste Smartwatch-Linie des Unternehmens wieder in die richtige Richtung, indem sie ein schlankeres, leichteres Design und einen kräftigen Leistungsschub bietet.

Unter der Haube steckt der Snapdragon Wear 4100 von Qualcomm, der dazu beiträgt, dass die überarbeitete Benutzeroberfläche noch länger funktioniert - drei Tage bei voller Nutzung und optional 45 Tage in einem abgespeckten Modus.

Unsere einzige Sorge ist, dass es sich immer noch nicht um eine echte Uhr für Sportler handelt, aber für diejenigen, die eine elegante Wear OS-Uhr mit allen Grundlagen suchen, ist dies definitiv eine Überlegung wert.

Wir sollten auch erwähnen, dass dies eine der wenigen bereits veröffentlichten Uhren ist, die das Update auf Wear OS 3 erhalten werden. Dieses wird zwar erst im Jahr 2022 erscheinen, aber im Großen und Ganzen ist es dennoch ein großes Plus, das diese Uhr langfristig relevant hält.

Pocket-lint

Show squirrel Widget

We check 1,000s of prices on 1,000s of retailers to get you the lowest new price we can find. Pocket-lint may get a commission from these offers. Read more here.

Wie man es von der neuesten Generation der Smartwatch-Linie von Fossil erwarten würde, stellt die Gen 6 im Vergleich zu den Vorgängermodellen einen sehr soliden Schritt nach vorne dar. Dank des Snapdragon Wear 4100+ Chips unter der Haube ist sie reaktionsschnell, liegt gut am Handgelenk und ist zu einem recht günstigen Preis erhältlich.

Sie ist ein echtes Smartwatch-Erlebnis und eine großartige Wahl, aber sie ist auch noch nicht ganz fertig. Wear OS 3 wird 2022 erscheinen, aber das bedeutet, dass es noch viel Raum für das vergleichsweise nackte Erlebnis gibt, um zu wachsen.

Wenn Sie auf der Suche nach einem abgerundeten Fitness-Tracking-Erlebnis sind, raten wir Ihnen von diesem Gerät ab. Die GPS-Genauigkeit ist, gelinde gesagt, durchwachsen, und die Aktivitätsmodi sind mangelhaft.

Pocket-lint

Show squirrel Widget

We check 1,000s of prices on 1,000s of retailers to get you the lowest new price we can find. Pocket-lint may get a commission from these offers. Read more here.

Wenn Sie ein einfacheres TicWatch-Modell suchen, bietet die E3 ein wunderschönes, einfaches Design, eine intelligente, flotte Mischung aus Mobvoi- und Google-Software und einige wirklich gute Fitness- und Gesundheitsfunktionen.

Sie hat nicht ganz die Smartwatch-Fähigkeiten der anderen Modelle auf dieser Liste, aber sie ist ein idealer Kandidat für alle, die eine Wear OS-Smartwatch suchen, die sich an der Tracking-Front wirklich behaupten kann. Sie werden wahrscheinlich den einen oder anderen Sensor-Schluckauf haben, aber das und die mäßige Akkulaufzeit sind unsere einzigen wirklichen Kritikpunkte an der TicWatch E3.

Es gibt vielleicht bessere Mittelklasse-Optionen, die irgendwann das Wear OS 3-Update erhalten, aber dies ist eine sehr solide Option für die Zeit - und für einen sehr günstigen Preis, auch.

Pocket-lint

Show squirrel Widget

We check 1,000s of prices on 1,000s of retailers to get you the lowest new price we can find. Pocket-lint may get a commission from these offers. Read more here.

Der Preis für die Premium-Smartwatch von Tag Heuer ist nicht zu übersehen, aber diese Produktlinie war schon immer mehr auf Stil als auf Substanz ausgerichtet.

Wear OS tut sein Bestes, um die hervorragende Verarbeitungsqualität und das luxuriöse Gefühl der neuesten Smartwatch von Tag zu erreichen, und dank des Wear 3100-Prozessors von Qualcomm, 1 GB RAM und 8 GB Speicherplatz ist es ein angenehm reibungsloses Erlebnis.

Wenn Sie sich nach der schönsten Smartwatch auf dem Markt sehnen, ist dies die richtige Wahl, aber wir würden uns anderswo umsehen, wenn Sie einfach eine bessere Mischung aus Erschwinglichkeit, Stil und Funktionalität suchen.

Denken Sie auch daran, dass dieses Modell nicht das Wear OS 3-Update erhalten wird, sodass es in den nächsten Jahren wahrscheinlich ziemlich veraltet sein wird.

Bei der Auswahl der unserer Meinung nach besten verfügbaren Wear OS-Smartwatches haben wir viele Stunden mit Tragen, Testen und Recherchieren verbracht. Wie wir in diesem Leitfaden erwähnen, haben wir viele Faktoren berücksichtigt, bevor wir uns für die aktuelle Liste entschieden haben - und das tun wir auch, wenn neue Geräte auftauchen und uns einen Platz streitig machen. Diese Auswahl basiert auch nicht ausschließlich auf unseren eigenen Tests. In jedem Kaufratgeber berücksichtigen wir Kundenrezensionen, die Qualität und den Wert der Marke sowie die vielen individuellen Faktoren, die eine bestimmte Gerätekategorie beeinflussen. In diesem Fall spielt die Fähigkeit einer Uhr, den Sprung zu Wear OS 3 zu schaffen, eine große Rolle.

In all unseren Zusammenstellungen gibt es auch viele solide Produkte, die wir testen, die es aber nicht in die Endauswahl schaffen. Da sie jedoch für einige Leute genau das Richtige sein könnten, haben wir sie unten aufgeführt.

Es ist tatsächlich eine sehr interessante Zeit, um eine Wear OS-Smartwatch zu kaufen - und das ist etwas, das in den letzten Jahren nicht unbedingt der Fall war. Wear OS 3 läutet eine neue Generation der Leistung ein. Worauf sollten Sie also vor dem Kauf achten?

Wir haben die folgenden Fragen beantwortet, damit Sie Ihre Wahl aus den oben genannten Optionen eingrenzen können.

Wie wir in diesem Leitfaden beschrieben haben, ist die Einführung von Wear OS 3 ein wichtiger Meilenstein für die Plattform. In unserer Wear OS 3-Erklärung können Sie alles über die Einzelheiten des Updates nachlesen, aber im Wesentlichen sind Samsungs Tizen und Googles Wear OS jetzt zu einer einheitlichen Plattform verschmolzen. Das Ergebnis sind große Leistungssteigerungen, neue Funktionen (wie z. B. App-Wechsel, verbesserte Zifferblätter, verbesserte Kacheln) und eine Fitness-Tracking-Funktion, die von der Google-Tochter Fitbit betrieben wird.

Das Problem dabei ist, dass es nur für eine ausgewählte Anzahl von Wear OS-Smartwatches verfügbar sein wird, von denen wir die meisten in unserer Auswahl oben vorgestellt haben. Es ist nicht unbedingt erforderlich, dass Sie eine Uhr wählen, die das neueste Update und künftige Updates hat (oder erhalten wird), aber wir empfehlen dringend, Ihr Gerät zukunftssicher zu machen - oder auf ein kompatibles Gerät zu warten, das im Jahr 2022 auf den Markt kommt.

Ganz gleich, für welche Wear OS-Smartwatch Sie sich entscheiden, sie muss zu Ihrem Lebensstil passen. Wie wir in unseren Ratgebern zu Smartwatches und Fitness-Trackern immer raten, müssen Sie sich darüber im Klaren sein, wofür Sie Ihre Smartwatch tatsächlich verwenden werden.

Treiben Sie viel Sport? Dann sollten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf eine Uhr wie die TicWatch E3 richten. Bevorzugen Sie etwas, bei dem Stil und Smartwatch-Funktionen im Vordergrund stehen? Dann sollten Sie sich die Fossil Gen 6 Reihe ansehen. Möchten Sie eine Uhr, die alles kann, unabhängig von ihrem Preis? Sehen Sie sich die Samsung Galaxy Watch 4 duo an.

Der Preis ist immer ein sehr wichtiger Faktor, weshalb unsere Liste eine große Auswahl bietet. Aber auch das wird durch die Tatsache erleichtert, dass Wear OS-Smartwatches im Vergleich zu Konkurrenzmodellen von Apple unserer Meinung nach sehr günstig sind.

Denn anders als bei der Apple Watch muss man nicht unbedingt mehr Geld ausgeben, um ein besseres Wear OS-Erlebnis zu bekommen. Die Samsung Galaxy Watch 4 ist eine hervorragende Uhr, aber sie ist auch nicht zu teuer. Die Tag Heuer Connected hingegen ist von der Software her einfacher, kostet aber einen vierstelligen Betrag.

Wie wir bereits erwähnt haben, ist es wichtiger, eine Uhr zu wählen, die zukunftssicher ist und zu Ihrem Lebensstil passt.

In der Vergangenheit hat die Apple Watch die Fähigkeiten von Wear OS bei weitem übertroffen. Mit dem Erscheinen von Wear OS 3 wird sich diese Lücke jedoch in den nächsten ein bis zwei Jahren wahrscheinlich schließen. Noch ist es nicht so weit, aber die neuesten Samsung-Uhren sind, wie wir schon sagten, ein großartiges Beispiel dafür, wozu die Plattform in der Lage ist.

Eine vollständige Rangliste der Geräte aus verschiedenen Ökosystemen finden Sie in unserem vollständigen Leitfaden für die besten Smartwatches.

Jede Smartwatch in dieser Liste wurde in realen Situationen getestet, so wie Sie sie auch im Alltag verwenden würden.

Da Sie Ihre Smartwatch wahrscheinlich rund um die Uhr tragen werden, haben wir jedes der für diesen Leitfaden in Frage kommenden Geräte auf diese Weise getestet. So können wir am besten einschätzen, welche Geräte sich als ständiger Begleiter am Handgelenk eignen und bei welchen die Einschränkungen zu groß sind, um sie zu überwinden.

Bei der Entscheidung zwischen den Top-Optionen auf dem Wear OS-Markt berücksichtigen wir eine Vielzahl von Faktoren. Stil, Funktionen, Preis, Tracking-Erfahrung und Kompatibilität mit zukünftigen Software-Updates sind allesamt wichtige Faktoren in diesem Bereich. Hinzu kommen die bereits erwähnten Kundenrezensionen und die Markenqualität.

Wie bei jeder Zusammenstellung ist es jedoch nicht möglich, eine Liste von Geräten zu erstellen, die für jeden Benutzertyp geeignet ist. Deshalb versuchen wir, alle wichtigen Faktoren zu berücksichtigen, bevor wir uns für unsere Liste entscheiden - oder gar etwas Neues hinzufügen.

Was wir bei der Zusammenstellung dieser Liste immer vermeiden, sind langweilige Vergleiche der technischen Daten und Werbesprüche; wir möchten lediglich eine leicht verständliche Zusammenfassung liefern, die Ihnen eine Vorstellung davon vermittelt, wie die einzelnen Uhren zu benutzen sind. Unsere Urteile sind kurz und bündig, aber das ist nur im Interesse der Kürze. Lesen Sie unsere vollständigen Smartwatch-Tests, um mehr über jedes vorgestellte Gerät zu erfahren.

Schreiben von Conor Allison.