Ring Video Doorbell 4 im Test: Das Beste aus dem batteriebetriebenen Haufen?

Die neue Ring Doorbell 4 ist eine Weiterentwicklung der 3 Plus von 2020, da die Pre-Roll-Funktion jetzt in Farbe und nicht nur in Schwarzweiß verfügbar ist. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Alles, was Sie für den Anfang benötigen, ist im Lieferumfang enthalten (außer einer Bohrmaschine), einschließlich Befestigungsmaterial und einer Rückplatte, die Sie an einer Wand befestigen. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Es ist einfach, dem Ring mitzuteilen, wo er die Bewegung messen soll, indem Sie Bereiche definieren – hier entfernen wir die benachbarte Auffahrt aus den Bewegungswarnungen. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Auch hier ist der Akku abnehmbar - Sie können einen Ersatz kaufen, wenn Sie ihn austauschen möchten, aber wir haben festgestellt, dass der Akku mindestens mehrere Wochen hält. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Es gibt so viele Optionen in der Ring App, dass es verwirrend sein kann, Dinge zu finden. Es bedarf einer Überarbeitung, um die Dinge für neue Benutzer einfacher zu machen. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Die Ring Video Doorbell 4 bietet mehr als genug, um die Entscheidung für die Einstiegs-Ring Video Doorbell (2. Generation) zu rechtfertigen. Es dreht sich alles um Farbe Pre-Roll! (Bildnachweis: Pocket-lint)

Lesen Sie eine ausführlichere Version dieses Artikels