Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Google Nest Cam (innen, kabelgebunden) Testbericht: Intelligente Sicherheit

, Deputy editor · ·
Test Eine Bewertung oder Kritik einer Dienstleistung, eines Produkts oder eines kreativen Unternehmens wie Kunst, Literatur oder einer Aufführung.

(Pocket-lint) - Google hat sein Nest-Portfolio 2021 nicht nur um eine batteriebetriebene Türklingel und eine batteriebetriebene Nest Cam erweitert , sondern auch um eine kleinere und günstigere kabelgebundene Innenüberwachungskamera.

Der Name mag etwas klobig sein - offiziell "Nest Cam (indoor, verkabelt)", wenn Sie von Googles eigener Site gehen - aber das Design ist alles andere als das, und es hat auch einen großartigen Funktionsumfang.

Wenn Sie also auf der Suche nach einer intelligenten Überwachungskamera sind , um das Innere Ihres Hauses zu überwachen, suchen Sie nicht weiter, insbesondere wenn Sie andere Smart-Home-Geräte von Google haben.

Unsere Kurzfassung

Diese exzellente Sicherheitskamera für Innenräume - wahrscheinlich die bisher beste von Google - kommt mit einem schönen Design, erstklassiger Bild- und Videoqualität und zusätzlichen intelligenten Funktionen daher.

Wir würden uns wünschen, dass die Google Home-App für Nest Cam-Produkte um eine Zeitplanungsfunktion erweitert wird, und wir hoffen, dass die Google Home-App mit der Zeit besser wird (zumindest so gut, dass sie so gut ist wie die unbrauchbare Nest-App), aber insgesamt sind die angebotenen Funktionen gut ausgeführt - ob mit oder ohne Nest Aware-Abonnement - und es gibt nicht viel zu bemängeln.

Es gibt billigere Optionen auf dem Markt für Sicherheitskameras für Innenräume, aber keine von ihnen sieht so attraktiv aus wie die Nest Cam. Mit ihren intelligenten Funktionen, dem schönen Design und der großartigen Leistung ist die kabelgebundene Nest Cam 2021 eine hervorragende Wahl.

4.5 stars - Pocket-lint recommended
Vorteile
  • Schönes und kompaktes Design
  • Günstiger als die Vorgängermodelle
  • Gute Kamera- und Videoqualität
  • Tolle Funktionen
  • Ausgezeichnete Integration mit Google Home
Nachteile
  • Man kann keine Zeitpläne festlegen
  • Die Google Home-App ist nicht so gut wie die Nest-App
  • Kein automatischer Zoom wie bei Nest IQ
  • Einige Funktionen befinden sich hinter dem Nest Aware-Abonnement
  • Unterstützt nur Google Assistant
Show squirrel Widget

We check 1,000s of prices on 1,000s of retailers to get you the lowest new price we can find. Pocket-lint may get a commission from these offers. Read more here.

Die kabelgebundene Nest Cam – die wir im weiteren Verlauf dieses Testberichts nur als Nest Cam bezeichnen werden, ohne dass alle Klammern und Kommas benötigt werden – folgt den gleichen Designprinzipien wie die vorherige Nest Cam IQ Indoor , ist jedoch viel kleiner und kompakter . Darüber hinaus besteht es aus 45 Prozent recyceltem Material für seine Kunststoffelemente – und ist daher im Vergleich zu seinem Vorgänger umweltbewusster.

Pocket-lint

Es gibt eine kuppelförmige Basis, die Sie auf einigen Möbeln platzieren können, obwohl sie auch als Wandhalterung mit zwei Schraubenlöchern dient, beispielsweise für diejenigen, die die Nest Cam in der oberen Ecke eines Raums positionieren möchten.

Über ein Metallscharnier können Sie den Kopf – also den Hauptteil des Geräts – auf den gewünschten Winkel einstellen. Auf der Rückseite dieses Kopfes - der eine schöne matte Oberfläche hat - befinden sich ein Netzkabel und ein Lautsprecher, die Funktionen wie Sprechen und Zuhören ermöglichen.

Die Vorderseite der Nest Cam 2021 hat ein schwarzes Plastikgesicht, wobei der Kamerasensor in der Mitte positioniert ist - wie bei früheren Modellen. Über dem Kameraobjektiv befindet sich ein Mikrofon und darüber ein LED-Licht, das anzeigt, wann die Kamera eingeschaltet ist oder wenn jemand durch Live-View zusieht.

Pocket-lint

Die kleinere Größe macht die Nest Cam viel diskreter als ihr Vorgänger. Google hat dem Design seiner Heimgeräte wie dem Nest Hub Max mehr Aufmerksamkeit geschenkt, und die Nest Cams sind nicht anders - obwohl das Modell 2021 das Gefühl hat, dass das Unternehmen einen Schritt weiter geht und ein subtileres Gesamtfinish bietet.

Die Nest Cam lässt sich ganz einfach einrichten. Beachten Sie jedoch, dass dies wie bei den anderen 2021-Nest-Geräten über die Google Home App und nicht über die Nest App erfolgt.

Du benötigst eine Stromquelle in der Nähe des Ortes, an dem du deine Nest Cam aufstellen möchtest – es wird ein drei Meter langes Kabel mitgeliefert –, da es im Gegensatz zur größeren und teureren Nest Cam (Innenraum oder Außenraum, Batterie) diese Option nicht gibt um den eingebauten Akku zu entladen. Im Gegensatz zu dieser speziellen Kamera ist diese Nest Cam nicht wetterfest, wie der vollständige Name bezeugt, es handelt sich also nur um eine Innenkamera.

Pocket-lint

Sie müssen auch sicherstellen, dass Sie über eine anständige Wi-Fi-Verbindung verfügen – obwohl die Kamera im Falle eines Stromausfalls oder Wi-Fi-Ausfalls eine Stunde lang aufnimmt.

Sobald Sie sich entschieden haben, wo Sie Ihre Nest Cam aufstellen möchten, starten Sie die Google Home App und Sie werden Schritt für Schritt durch den Einrichtungsprozess geführt. Es ist schnell, einfach und dauert nicht lange. Sobald dies erledigt ist, ist die Kamera vollständig in die Google Home App integriert und Sie finden den Live-Feed im Abschnitt "Kameras" sowie unter dem Raum, in dem Sie sie platziert haben.

Die Nest Cam hat einen starken Funktionsumfang – und obwohl wir die Nest App der Google Home App vorziehen, weil sie so viel besser und lästig ist, dass sie hier nicht verwendet werden kann – viele dieser Funktionen können ohne Abonnement kostenlos genutzt werden .

Pocket-lint

Zuvor war für einige der besten Funktionen der Nest Cam IQ Indoorein Nest Aware-Abo erforderlich, und obwohl Gesichtserkennungsmeldungen – bei denen es, wie es heißt, sich um die Erkennung von Personen dreht, die Sie kennen – immer noch hinter dem Abonnement gesperrt sind, sowie mehr Eventhistorie gibt es immer noch viele Vorteile, die Sie ohne Abonnement nutzen können.

Sie erhalten Personen-, Fahrzeug-, Tier- und Bewegungsalarme auf Ihr Smartphone. Sie können auch die Google Home App öffnen, um drei Stunden des Ereignisverlaufs zu durchsuchen (mehr, wenn Sie ein Abonnement haben).

Es gibt auch eine Zwei-Wege-Kommunikationsfunktion, mit der Sie in der Google Home App auf das Mikrofonsymbol tippen können, damit Ihre Nachricht über den Lautsprecher Ihrer Nest Cam gesendet wird. Sie können den Feed sogar auf jedes Google Smart Display streamen, das Sie besitzen, wie Nest Hub oder Nest Hub Max.

Pocket-lint

Wir haben kurz das LED-Licht der Nest Cam erwähnt. Dies ist eine durchgehend grüne Farbe, wenn die Nest Cam eingeschaltet ist und aufzeichnet. Wenn sich ein Mitglied Ihrer Google Home-Familie den Livestream ansieht, blinkt er grün.

Es gibt auch eine Zuhause- und Abwesend-Funktion – etwas, das Nest-Geräte seit langem bieten, angefangen mit dem intelligenten Thermostat . Diese Funktion verwendet Ihren Smartphone-Standort, um die Nest Cam automatisch ein- oder auszuschalten. Zum Beispiel: Wenn Sie das Haus verlassen, kann die Kamera so eingestellt werden, dass sie sich einschaltet; Wenn Sie nach Hause kommen, kann es ausgeschaltet werden.

Es gibt jedoch keine Möglichkeit, einen Zeitplan festzulegen, nicht einmal über die Routinen von Google Assistant . Bei der Nest Cam IQ Indoor kannst du beispielsweise in der Nest App so einstellen, dass sie sich um 22:00 Uhr einschaltet, damit sie aufzeichnet, wenn du zu Bett gehst. Dies ist in der Google Home App ohne jegliche Planung nicht möglich.

Pocket-lint

Sie verpassen auch einige andere Funktionen, wie den integrierten Google Assistant und die Tracking-Funktion der Nest Cam IQ Indoor, die einen Eindringling heranzoomen und ihm durch den Raum folgen. Allerdings ist die Nest Cam deutlich günstiger als die Nest Cam IQ Indoor, also verständlich.

Die Google Nest Cam bietet hervorragende Video- und Bildqualität – Tag und Nacht. Sie ist nicht ganz so scharf wie die Nest Cam IQ Indoor, aber die Farben sind dank High Dynamic Range (HDR) gut und es gibt ein gutes Sichtfeld, um zu sehen, was was ist.

Pocket-lint

Sie können wählen, ob Sie in High- oder Max-Qualität aufnehmen möchten - wir hatten unsere Kamera auf High eingestellt und fanden dies mehr als ausreichend, obwohl Sie Max wählen können, wenn Sie mehr Bandbreite benötigen. Es gibt keine 4K-Videoaufnahme, mit Full HD/1080p die max.

Wie bereits erwähnt, fehlen im Vergleich zur Nest Cam IQ Indoor einige Funktionen, sodass Sie beim manuellen Zoomen in der Google Home App Qualität und Details verlieren, anstatt dass die Kamera eine Person automatisch verfolgen und ohne Verlust heranzoomen kann Detail.

Da die Nest Cam in der Lage ist, zwischen Menschen, Tieren, Fahrzeugen und Bewegungen zu unterscheiden – wie der Rest der Nest-Produktreihe 2021 – erhältst du nur Benachrichtigungen für Dinge, die dir wirklich wichtig sind, und das auch ohne Nest Aware-Abo.

Sie können in der Google Home App auswählen, über welche Ereignisse Sie benachrichtigt werden möchten - wir haben nur Personen, da wir definitiv nicht wissen müssen, wann unsere Katze im Wohnzimmer ist - und Sie können auch Aktivitätszonen einrichten, um weiter zu steuern, was die Kamera aufzeichnet und worüber Sie benachrichtigt werden. Insgesamt sind Benachrichtigungen mit sehr geringer Verzögerung großartig.

Wenn du ein Nest Aware-Abo hast, kannst du die Gesichtserkennung aktivieren. Dadurch kann die Nest Cam auf deine Gesichtsbibliothek zugreifen und dich gezielter benachrichtigen, wenn beispielsweise Oma im Wohnzimmer zu sehen ist. Das Abonnement ermöglicht auch einen 30-tägigen Ereignisverlauf (oder einen 60-tägigen Ereignisverlauf in den USA), was etwas nützlicher ist als die kostenlosen drei Stunden.

Zur Erinnerung

Eine hervorragende Sicherheitskamera für den Innenbereich - angesichts des Preises wahrscheinlich die bisher beste des Unternehmens - mit schönem Design, erstklassiger Bild- und Videoqualität und zusätzlichen intelligenten Funktionen.

Schreiben von Britta O'Boyle. Bearbeiten von Stuart Miles.