Google Nest Cam (Outdoor/Indoor, Battery) Test: Eine großartige Sicherheitsoption?

Die Google Nest Cam (Outdoor/Indoor, Battery) kann, wie der Name schon sagt, drinnen oder draußen verwendet werden – und an eine Steckdose angeschlossen oder mit dem integrierten Akku betrieben werden. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Die Nest Cam 2021 weist ein bekanntes Design älterer Nest-Modelle auf – aber sie ist nachhaltiger gebaut und größer. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Es gibt viele Funktionen, darunter Sprechen und Zuhören, Gesichtserkennung, Aktivitätszonen und Aufzeichnung auch bei Stromausfall oder WLAN-Ausfall. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Der 2-Megapixel-Sensor bietet eine gute Bild- und Videoqualität. Das Video wird mit 1080p 30fps aufgenommen, daher ist hier kein 4K- oder Zoom-Tracking zu finden. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Diese Kamera ist einfach zu installieren: entweder mit zwei Schrauben befestigt, magnetisch an einer Platte befestigt; oder in einen optionalen Ständer geschraubt (der separat erhältlich ist). (Bildnachweis: Pocket-lint)
Für Google-Smart-Home-Nutzer bietet die neue Nest Cam ein dezentes Design, gute Funktionen und dank Akku Flexibilität bei der Platzierung. (Bildnachweis: Pocket-lint)

Lesen Sie eine ausführlichere Version dieses Artikels