Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Das Nest-Thermostat E wurde erstmals 2017 in den USA als günstigere Alternative zum Premium- Nest-Lernthermostat 3.0 eingeführt . Jetzt ist dieser intelligente Thermostat in Europa erhältlich und wurde speziell für unsere Häuser überarbeitet. Die europäische Version hat das gleiche Design, allerdings mit einem eingebauten Ständer für eine flexiblere Platzierung.

Das Nest E regelt seit einigen Wochen die Heizung in unserem Haus. Deshalb sollte es ganz oben auf Ihrer Liste stehen, wenn Sie Ihr Heizsystem auf ein intelligentes System umrüsten möchten.

Design und Anzeige

  • 1,76-Zoll-Milchglas-Display, Auflösung 320 x 320 (182 ppi)
  • Rund, 81 mm Durchmesser, 28,9 mm dick
  • Weißes, weiches Finish
  • Eingebauter Ständer

Alle Nest-Produkte haben ein schönes Design mit Premium-Oberflächen - und der Thermostat E ist nicht anders. Es ist nicht so glänzend wie das teurere Lernthermostat (jetzt in der dritten Generation) und es gibt nicht so viele Oberflächenoptionen, aber es ist immer noch ein schönes Gerät.

Pocket-lint

Anstelle der runden Edelstahlschale des Lernthermostats, die unter anderem in Kupfer erhältlich ist, verfügt der Thermostat E über eine weiße kreisförmige Schale, die sich weich anfühlt - wie der Nest Cam Indoor IQ - und deutlich hochwertiger ist, als Ihnen vergeben würde anfangs denken. Es dreht sich in beide Richtungen, sodass Benutzer die Temperatur ohne die Nest-App schnell ändern und durch die Einstellungsoptionen und -funktionen scrollen können.

In der Mitte der weißen Schale befindet sich ein 1,76-Zoll-Milchglas-Display, das viel subtiler ist als das Display des Lernthermostats 3.0. Das mattierte Display fügt sich hervorragend in die Umgebung ein und zeigt Informationen wie die Raumtemperatur an, wenn Sie darauf zugehen, anstatt ständig im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen.

Am unteren Rand des Displays befindet sich ein Nest-Logo, in dem alle Sensoren versteckt sind, um ein sauberes, einfaches und optimiertes Erscheinungsbild zu ermöglichen. Dazu gehören Temperatur-, Feuchtigkeitssensor-, Belegungs- und Umgebungslichtsensoren (von denen der letzte verwendet wird, um zu bestimmen, wann Nacht ist, aber auch, wann die Sonne an einem kalten Tag scheint, zum Beispiel, um Ihre Heizung eingeschaltet zu halten, anstatt sie auszuschalten es wäre, wenn es ein heißer Tag wäre).

Pocket-lint

Auf der Rückseite befindet sich dann ein Stromkabel, und der Thermostat E sitzt ordentlich auf einem gewichtigen weißen eingebauten Ständer, sodass Benutzer ihn überall in ihrem Haus platzieren können, sei es im Schlafzimmer, im Wohnzimmer oder im Treppenabsatz - solange In der Nähe befindet sich eine Steckdose, die sich 30 Meter vom Heat Link entfernt befindet.

Nest Heat Link E Design

  • Thermostatwechsel, vielseitige Platzierungsmöglichkeiten
  • Taste in der Mitte zum Einschalten der Heizung ohne App
  • AA batteriebetrieben

Der Heat Link E ist im Lieferumfang enthalten und dient als Ersatz für Ihren vorhandenen Thermostat. Stellen Sie sich die Haupt-Nest-Einheit als Controller vor. Heat Link bietet mehr Platzierungsfreiheit und sieht ein bisschen wie ein Google Home Mini aus (passend, da Google die Muttergesellschaft von Nest ist). Es ist etwas schlanker als das Google Home Mini und hat einen größeren Durchmesser, aber die Ähnlichkeit ist dank der Stoffoberfläche definitiv vorhanden.

1/4Pocket-lint

Der Heat Link E verfügt über einen Temperatursensor im Inneren, der als zweites Thermometer fungiert und es Benutzern ermöglicht, die Temperatur in verschiedenen Teilen ihres Hauses zu überprüfen. Dies ist eine großartige Funktion, wenn Sie den Thermostat E in einem separaten Raum zum Heat Link platzieren, da er die Temperatur in einem Haus und nicht nur in einem Raum überwacht. Wir hatten unseren Thermostat E oben, während der Heat Link E unten war.

In der Mitte des Heat Link E befindet sich außerdem eine physische Schaltfläche, mit der Benutzer den Thermostat E ohne die Nest-App einschalten und jeden Zeitplan überschreiben können.

Wie einfach lässt sich das Nest-Lernthermostat E einrichten?

  • Selbstinstallation innerhalb einer Stunde
  • Schritt für Schritt Anweisungen
  • Keine Heißwasserkontrolle

Im Gegensatz zum teureren Leaning Thermostat 3.0, der eine professionelle Installation erfordert, ist der Installationsprozess für den Thermostat E sehr einfach. Als uns gesagt wurde, dass der Thermostat E innerhalb einer Stunde von so ziemlich jedem installiert werden könnte, würden wir lügen, wenn wir sagen würden, dass wir nicht skeptisch sind - aber wir waren angenehm überrascht. Wir haben es geschafft, unseren Thermostat E in 33 Minuten von Anfang bis Ende zu installieren. Und wir sind keine Elektriker.

Pocket-lint

Es ist erwähnenswert, dass wir 2017 ein neues Heizsystem und einen neuen Heizkessel in unser Haus eingebaut haben, also neuer als das, was viele in ihren Häusern haben. Wir haben auch vorhandene Nest-Geräte, die bei der automatischen Konfiguration des Thermostats E für unser Wi-Fi-Netzwerk hilfreich waren, was den Vorgang sehr einfach macht.

Die Nest-App bietet schrittweise Anleitungen für verschiedene Heizsysteme. Und während das YouTube-Lehrvideo in der Nest-App selbst nicht funktioniert hat (wir haben danach gesucht und es separat über YouTube angesehen), ist die Einrichtung nach dem Start ziemlich narrensicher. Solange Sie ein wenig darüber wissen, über welches Heizsystem Sie verfügen - Gas, Strom, Öl, Propan usw. - und ob Sie ein OpenTherm-System haben oder nicht.

Wenn Sie einen Programmierer am Kessel haben, müssen Sie ihn permanent einschalten, während der Heat Link E Ihren vorhandenen kabelgebundenen Thermostat ersetzt. Es müssen zwei Drähte an den Heat Link E angeschlossen werden. Wenn an Ihrem vorhandenen Thermostat zusätzliche Drähte vorhanden sind, befinden sich in der Box Thermostat E einige Anschlüsse für diese, und in den schrittweisen Anweisungen erfahren Sie genau, was mit allen Drähten zu tun.

Pocket-lint

Bevor Sie beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie über ein kompatibles Heizsystem sowie eine Steckdose für den Thermostat E, WLAN und Zugriff auf die Nest-App verfügen, die sowohl für Android- als auch für iOS-Geräte verfügbar ist. Sie benötigen einen Schlitzschraubendreher, einen Kreuzschlitzschraubendreher (0,5 mm x 3 mm) und eine Bohrmaschine, falls die Löcher Ihres vorhandenen Thermostats nicht mit denen des Heat Link E übereinstimmen.

Diejenigen mit einem OpenTherm-System können während der Einrichtung über die App eine Standard-Heißwassertemperatur auswählen - obwohl wir während des Gebrauchs festgestellt haben, dass die von Nest empfohlene Standardtemperatur für uns etwas zu niedrig war. Sie kann jedoch nach dem Einrichten am Thermostat E selbst geändert werden. Es ist wichtig zu beachten, dass dies nicht bedeutet, dass der Thermostat E eine Warmwasserregelung bietet. Diejenigen nach dieser Funktion benötigen den Thermostat 3.0.

Merkmale und Leistung des Thermostats E.

  • Voreingestellter Zeitplan
  • Lernt deine Routine
  • Google Assistant Sprachsteuerung
  • Energieberichte

Trotz mangelnder Warmwasserregelung bietet das Nest-Thermostat E viele der gleichen Funktionen wie das Leaning-Thermostat 3.0, einschließlich seiner Lernfähigkeiten. Der Thermostat E lernt daher die Temperatur kennen, die Sie zu Hause mögen, wie sich Ihr Zuhause erwärmt oder wie zugig es ist, und dreht sich selbst herunter, wenn Sie nicht da sind.

Pocket-lint

Der Thermostat E wird mit einem voreingestellten Zeitplan geliefert, der aus den Benutzerdaten des Thermostat 3.0 erstellt wurde, die auf der Mehrheit basieren. Sie können diesen Zeitplan an Ihre eigenen Vorlieben anpassen. Der Thermostat E passt sich nach einer Woche automatisch an Ihr Leben an und lernt von Ihnen und Ihrer Routine. Wir arbeiten normalerweise von zu Hause aus, daher unterscheidet sich unser Zeitplan ein wenig von den meisten anderen, die alle vom Thermostat E berücksichtigt wurden.

Wie der Thermostat 3.0 belohnt Sie der Thermostat E mit einem grünen Blatt, wenn Sie die Temperatur ändern, um Energie zu sparen. Das Blatt lernt, wie Sie anhand Ihrer Einstellungen speichern können. Wenn Sie beispielsweise normalerweise die Temperatur bei 18 Grad Celsius im Schlaf mögen, erhalten Sie ein grünes Blatt, wenn Sie dies leicht fallen lassen. Außerdem erhalten Sie jeden Monat einen Home Report, der Ihnen zeigt, wie viel Energie Sie verbrauchen, einschließlich täglicher Pannen im Abschnitt Energieverlauf der App.

Darüber hinaus verfügt der Thermostat E über eine True Radiant-Funktion, mit der Sie genau die gewünschte Temperatur in dem Raum erreichen können, in dem sich der Thermostat befindet. Da er weiß, wie lange das Aufheizen Ihres Hauses dauert, weiß er, wann Sie den Heizkessel ausschalten müssen Zuhause wird nicht zu heiß.

Es gibt auch eine Sicherheitstemperaturfunktion, die Sie benachrichtigt, wenn die Temperatur in Ihrem Haus zu heiß oder zu kalt wird.

1/4Pocket-lint

Es gibt auch standardmäßige intelligente Heizfunktionen, z. B. die Fernsteuerung Ihrer Heizung über die Nest-App. Nest verfügt auch über eine Heim- / Auswärtsfunktion, mit der der Thermostat E in den Eco-Modus geschaltet wird, wenn Sie oder Ihre Familie nicht im Haus sind. Hier kommt auch der Anwesenheitssensor ins Spiel, um sicherzustellen, dass Ihre Heizung nicht ausgeschaltet wird, wenn sich in Ihrem Haus Personen befinden, die nicht mit Ihrem Nest-Konto verbunden sind - wie beispielsweise ein Babysitter.

Der Thermostat E kann auch über Google Home-Geräte gesteuert werden und bietet über Google Assistant eine Freisprech-Sprachsteuerung. Es ist auch mit IFTTT kompatibel - aber derzeit gibt es keine Amazon Alexa-Unterstützung.

Erste Eindrücke

Der Nest-Thermostat E ist eine fantastische Überlegung, wenn Sie auf dem Markt sind, um Ihr Heizsystem auf ein intelligentes System umzustellen. Es bietet ein ausgezeichnetes Design, eine Vielzahl von Funktionen und ist einfach selbst zu installieren. Dies macht es zu einer brillanten Alternative zum teureren, fest verdrahteten Thermostat 3.0.

Der Thermostat E bietet nicht so viele glänzende Oberflächenoptionen wie der 3.0 und es gibt auch keine Heißwasserregelung oder Farsight-Funktionen - aber der E ist nicht nur flexibler in Bezug auf seine Platzierung, sondern auch erschwinglicher. Es ist dieses Gleichgewicht zwischen Funktionen, Benutzerfreundlichkeit und Preis, das es diesen Winter zu einem Gewinner macht.

Berücksichtigen Sie auch

Nest-Lernthermostat 3.0

squirrel_widget_130138

Das Nest-Lernthermostat 3.0 bietet dieselben Funktionen wie das Thermostat E, bietet jedoch eine Warmwasserregelung und eine Funktion namens Farsight, mit der Informationen aus der Ferne auf dem Display angezeigt werden. Es gibt einige zusätzliche Oberflächenoptionen, einschließlich Kupfer, aber eine professionelle Installation ist erforderlich und teurer.

Britische Gas Hive Active Heating

Mit dem British Gas Hive Active Heating-System können Sie Ihr Warmwasser und Ihre Zentralheizung mithilfe eines Wandreglers und eines Thermostats sowie eines Hubs für die Verbindung mit Wi-Fi steuern. Wie Nest gibt es im Hive-System zahlreiche andere Produkte, einschließlich Kameras.

Pocket-lint

Honeywell Lyric T6R

squirrel_widget_139758

Honeywell bietet den Lyric T6R-Thermostat sowie das teurere Evohome-System an , das eine Mehrzonensteuerung bietet. Der Lyric T6R ist der gleiche Preis wie der Nest Thermostat E und verfügt über eine Smartphone-Steuerung und effektives Geofencing, lernt jedoch nicht Ihre Routine wie Nest.

Schreiben von Britta O'Boyle.