Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Nest hat den Schritt von der Sicherheit in Innenräumen zu einem allsehenden Schutz für die Außenseite Ihres Hauses gemacht. Begrüßen Sie die Nest Cam Outdoor.

Die Outdoor-Version bietet einige der gleichen Funktionen wie das Nest Cam-Geschwister im Innenbereich und bietet 24-Stunden-Sicherheit bei Regen oder Sonnenschein.

Aber steht der Outdoor wirklich als richtige Überwachungskamera?

Nest Cam Außeninstallation: Ist es sicher?

  • Magnet montiert
  • Dauerleistung erforderlich
  • Schutzart IP65 (wasser- und staubdicht)

Bei der Installation von Nest Outdoor müssen Sie zunächst die Stromversorgung berücksichtigen. In der Installationsanleitung empfiehlt Nest die Verwendung einer Außensteckdose, die nicht jeder haben wird.

Oder Sie können die Kamera installieren und stattdessen Innenstrom verwenden - wie wir es für diesen Test getan haben -, aber es erfordert einen Bohrer und etwas mehr Arbeit. Es ist billiger als ein Elektriker, Außensteckdosen zu installieren, und sicherer, da das Kabel nicht freiliegt.

Pocket-lint

Um das Kabel zu führen, müssen Sie ein Loch in die Außenwand bohren, das etwa die Breite eines Besenstiels hat. Wie Sie sich vorstellen können, erfordert dies einen großen Bohrer, einen Hochleistungsbohrer und viel Reinigung danach. Glücklicherweise ist der Rest der Installation schmerzfrei, da das Anbringen der Kamera an der Wand mit den mitgelieferten Schrauben ein Kinderspiel ist.

Obwohl das Netzkabel relativ lang ist, müssen Sie immer noch überlegen, wo Sie die Kamera an der Außenseite des Hauses platzieren und wo sich der Stecker relativ zu dem an der Innenseite Ihres Hauses befindet.

Als geeignete Überwachungskamera weist das Nest Outdoor einige offensichtliche Mängel auf. Wenn es mit Strom im Freien installiert wird, was kann dann verhindern, dass ein schattiger Charakter vorbeikommt und die Kamera von der Wand zieht? Es gibt auch keine Form der Sicherheit zwischen der Stelle, an der das Netzkabel auf das wasserdichte Gehäuse trifft - es ist eine einfache Dreh- und Zugübung, um es zu trennen. Das Kabel selbst ist ebenfalls dünn und zweifellos leicht zu durchschneiden.

Kurz gesagt, wenn Sie nach einer ernsthaften Sicherheitskamera für zu Hause suchen, ist dies wahrscheinlich nicht der Fall - es sei denn, Sie sind auch bereit, in ein Schutzgehäuse für die Verkabelung und die Stromversorgung zu investieren.

Verbinden der Nest Outdoor Cam mit dem WLAN zu Hause

  • Wi-Fi 802.11b / g / n, 2,4 GHz (WEP-, WPA-, WPA2-Verschlüsselung unterstützt)
  • Bluetooth Low Energy (BLE)
  • 128-Bit-AES mit gesichertem TLS / SSL

Bevor die Installation beginnt, empfiehlt Nest, die Kamera in Innenräumen mit Ihrem WLAN zu Hause zu verbinden, bevor Sie sich nach draußen wagen, um sie einzurichten. Der Vorgang ist recht einfach: Laden Sie die App herunter, erstellen Sie ein Konto, scannen Sie einen QR-Code auf der Kamera, wählen Sie Ihr Wi-Fi-Netzwerk aus, geben Sie Ihr Passwort ein und schon sind Sie weg.

Dieser Prozess fällt ab, wenn Sie nach draußen gehen, um die Kamera einzurichten und feststellen, dass das Wi-Fi-Signal in Ihrem Haus nicht stark genug ist, um die Außenwände zu durchdringen und mit Störungen durch die Signale Ihres Nachbarn zu konkurrieren. Da kein Ethernet vorhanden ist, können Sie sich nicht für eine Kabelverbindung an einen Powerline-Adapter oder Ihren Router anschließen.

Pocket-lint

Unser WLAN-Router befindet sich nur etwa 15 Fuß vom Nest Outdoor entfernt. Die Verbindung wurde jedoch regelmäßig unterbrochen, und wir wurden mit Warnmeldungen der Kamera bombardiert, die uns auf die fehlende Verbindung aufmerksam machten. Ähnliches passiert auch mit der Standard Nest Cam.

Wir haben zunächst versucht, das Problem mithilfe eines Wi-Fi-Analysators zu beheben, um einen leiseren Kanal mit weniger Störungen zu finden. Dies funktionierte kurz, aber das Problem kehrte bald zurück. Die nächste Lösung war die Hinzufügung eines Wi-Fi-Extenders, der das Signal verstärkte und bedeutete, dass die Verbindung fest und dauerhafter wurde. Das ist jedoch ein zusätzlicher Kostenfaktor.

Nest Cam Outdoor Bewertung: Schlankes, aber unsubtiles Design

Wenn die Kamera an der Außenseite Ihres Hauses installiert ist, ist dies ein ziemlich offensichtliches Objekt - umso mehr, wenn das grüne Licht aufleuchtet, um die Aufnahme anzuzeigen (Sie können dies in der App deaktivieren).

Das schwarz-weiße Finish und das Netzkabel der Kamera werden vor einem gemauerten Hintergrund wie ein schmerzender Daumen hervorgehoben. Vielleicht ist diese visuelle Präsenz aber eine gute Sache: Die Leute werden wissen, dass Sie zuschauen; während andere Leute vielleicht denken, Sie hätten etwas zu verbergen. So oder so wirkt das als visuelle Abschreckung.

Ein Vorteil von Nest ist, dass das Filmmaterial über die Cloud gespeichert und zugänglich ist. Selbst wenn es einem Dieb oder unerwünschten Besucher gelingt, die Kamera zu verärgern, kann er das Filmmaterial daher nicht entfernen.

Nest Cam Außenaufnahmen, Warnungen und Videoqualität

  • 3-Megapixel-Sensor
  • 1080p HD 30fps Aufnahme
  • 130 ° Weitwinkelobjektiv
  • Nachtsichtmodus
  • 8x Digitalzoom

Die Nest Outdoor-Kamera bietet eine 130-Grad-Ansicht der Umgebung mit bis zu 1080p Videoaufnahme von ihrem 3MP-Sensor. Es gibt auch einen achtfachen Digitalzoom, der durch digitale Verbesserung in der App ein überraschend klares Bild bietet - allerdings nur, wenn Sie die Ansicht an einem bestimmten Punkt fixieren möchten (sie kann nicht für aufgenommenes Filmmaterial verwendet werden).

Pocket-lint

Da Nest Cloud-basiert ist, bedeutet dies, dass Aufzeichnungen Ihre Breitband-Heimbandbreite nutzen. Sie müssen dies berücksichtigen, wenn Sie eine faire Nutzungsrichtlinie in Ihrem Internet haben.

Nest merkt an, dass "bei 1080p jede Kamera 140 GB bis 380 GB Upload-Bandbreite pro Monat verwenden könnte". Welches ist viel. Selbst bei 720p könnte die Kamera noch zwischen 60 GB und 160 GB pro Monat verbrauchen.

Sie müssen auch die Bandbreite berücksichtigen, wenn Sie nicht über superschnelles Breitband verfügen, da die Kamera beim Streaming von Videos eine Bandbreite von 200 bis 1.200 KBit / s benötigt (abhängig von der Qualität, auf die Sie sie eingestellt haben). Mit der App können Sie in 360p, 720p und 1080p aufnehmen. Es gibt also viel Flexibilität, aber es ist immer noch eine große Überlegung für die Fernanzeige.

Nest Cam Outdoor verfügt außerdem über einen beeindruckenden Nachtsichtmodus, der nachts eine klare Sicht auf dieselbe Umgebung bietet, ohne dass zusätzliche Beleuchtung erforderlich ist.

Die Kamera ist in der Lage, Bewegungen und Personen zu erkennen. Sie macht Sie auf die Anwesenheit von beiden aufmerksam und ist einigermaßen intelligent, um zwischen beiden unterscheiden zu können. Beispielsweise erhalten Sie Push-E-Mails, in denen Sie darüber informiert werden, dass die Kamera "jemanden gesehen" hat oder "eine Aktivität bemerkt" hat, sowie ein Foto des relevanten Ereignisses mit der Möglichkeit, direkt durchzuklicken und das Filmmaterial in der App anzuzeigen .

Pocket-lint

Wir stellten jedoch auch fest, dass wir, wenn sich die Kamera nicht an einem ruhigen Ort befand, mit Benachrichtigungen bombardiert wurden, die möglicherweise keine Aufmerksamkeit erfordern. Wir haben es auf die harte Tour gelernt.

Während des Überprüfungsprozesses hatten wir die Kamera an der Vorderseite des Hauses installiert, was bedeutete, dass Personen, die die Straße auf und ab gingen, vorbeifahrende Fahrzeuge und Autos, die in die Einfahrt hinein- und aus dieser herausfuhren, stündlich Warnungen auslösten. Die Installation vor einer Tür oder an einem abgelegenen Ort kann zu nützlicheren Ergebnissen führen. Und dies unterstreicht wahrscheinlich eine der Stärken der Kamera und ihrer Verwendung.

Nest Cam Outdoor: Bequeme bidirektionale Kommunikation?

  • Eingebautes Mikrofon und Lautsprecher

Wenn Sie die Nest-Außenkamera in der Nähe oder oberhalb der Vordertür installieren, ist sie dank ihrer bidirektionalen Kommunikation über den eingebauten Lautsprecher und das Mikrofon ein gutes Werkzeug für die Überwachung und Kommunikation mit den Besuchern. Dies kann besonders für ältere Hausbesitzer nützlich sein, die Schwierigkeiten haben, schnell an ihre Haustür zu gelangen.

Sie können unerwünschte Personen abschrecken, indem Sie sie durch die Kamera anschreien, oder einfach mit Besuchern und dem Postie kommunizieren, wenn Sie gerade aus der Dusche kommen und 60 Sekunden benötigen.

Pocket-lint

Die Kamera verwendet eine Push-to-Talk-Logik, bei der Sie eine Mikrofontaste in der App drücken müssen, um mit dem Besucher zu sprechen. Dies wird sie zuerst mit einem Audio-Cue ("Bing-Bong") begrüßen, dann können Sie sprechen. Wenn Sie den Knopf loslassen, damit sie sprechen können, müssen sie jedoch auf das "Bing-Bong" -Cue warten, bevor sie sprechen können. Wenn sie vorher mit Ihnen sprechen, hören Sie nicht die Hälfte von dem, was sie gesagt haben.

Die meisten Besucher wissen nicht, wie dieses System funktioniert, daher müssen Sie es ihnen entweder erklären oder hoffen, dass sie so überrascht sind, dass eine Kamera mit ihnen spricht, dass sie einen Moment brauchen, um ihre Antwort zu erhalten. Dieses Problem ist darauf zurückzuführen, dass sowohl Ihre Stimme als auch deren Antwort zuerst die Cloud-Server von Nest durchlaufen müssen - daher einige Verzögerungen. Es wird nur aufgezeichnet, was der Besucher sagt.

Dies ist kein System, über das Sie ein langes Gespräch führen möchten, aber als schnelle Interaktion "Hallo, ich bin in einer Minute da" oder "Könnten Sie das Paket bitte einfach an der Tür stehen lassen?" wird gut funktionieren. Dies muss auch nicht zu Hause erfolgen, da Nest Cloud-basiert ist und Sie die App remote verwenden können (z. B. in Ihrem Büro oder am Arbeitsplatz) und dennoch relativ einfach auf Filmmaterial zugreifen und mit Besuchern kommunizieren können.

Nest Aware: Abonnementbasierte Aufzeichnungen und Funktionen

  • 24/7 Live-Video
  • 30 Tage Geschichte
  • Aktivitäts- / Personenwarnungen

Die Nest Outdoor Cam wird mit einer 30-tägigen kostenlosen Testversion von Nest Aware geliefert. Dies bedeutet, dass Sie einen Vorgeschmack auf das Angebot auf der Ebene des vollen Abonnements erhalten. Nach diesem Datum müssen Sie ein Upgrade in Betracht ziehen - je nachdem, was Sie mit der Kamera tun möchten.

Der kostenlose Plan bietet nur einen dreistündigen Snapshot-Verlauf, Aktivitätsbenachrichtigungen (keine Personenbenachrichtigungen), Live-Video-Feeds und bidirektionale Kommunikationsfunktionen. Wenn Sie mehr Aufzeichnungsverlauf wünschen, müssen Sie bezahlen.

Pocket-lint

Derzeit beträgt Nest Aware 8 GBP pro Monat oder 80 GBP pro Jahr für einen 10-tägigen Videoverlauf und 24 GBP pro Monat oder 240 GBP pro Jahr für einen 30-tägigen Verlauf. Es ist dann extra für jede zusätzliche Kamera - so werden die Kosten bald steigen. In unseren Augen sind das ziemlich hohe Abonnementkosten zusätzlich zu den anfänglichen Ausgaben.

Wenn Sie die Nest Outdoor Cam ohne Abonnement als Überwachungskamera verwenden möchten, ist sie nur für Live-Feeds und Benachrichtigungen nützlich. Wenn Sie über Nacht eingebrochen wären und es erst am nächsten Morgen bemerkt hätten, hätten Sie keinen Zugriff auf das Filmmaterial der Täter, wenn es sich außerhalb der dreistündigen Schnappschusszone befunden hätte.

Zusätzliche Footage-Funktionalität - Zeitraffer, Clips und Freigabe

  • Gemeinsam nutzbarer Live-Stream
  • Erstellung von Zeitraffervideos
  • Speicherbare und gemeinsam nutzbare Clips

Zu den nützlichen Funktionen von Nest Outdoor gehört die Möglichkeit, Zeitraffervideos zu erstellen. Hier können Sie Filmmaterial von der Kamera aufnehmen und in ein 30-, 60- oder 120-Sekunden-Video umwandeln. Wir haben einige ziemlich schicke Videos von Menschen erstellt, die kommen und gehen, von Tag zu Nacht und von Wolken zu Sternenhimmel. Abgesehen von mehr als ein paar lustigen Anwendungen können wir uns nicht vorstellen, dass dies für die meisten Menschen eine häufig genutzte Funktion sein wird. Vor allem, wenn sich die Kamera die meiste Zeit in einer festen Position befindet.

Eine der Funktionen, für die Sie bezahlen möchten, ist die Möglichkeit, Clips von Ereignissen oder erkannten Aktivitäten im Laufe des Tages zu erfassen, zu speichern und weiterzugeben. Dies kann verschiedene Verwendungszwecke haben, insbesondere wenn Sie jemals Aufnahmen von Eindringlingen mit der Polizei teilen mussten (zum Beispiel). Es ist einfach, den Zeitrahmen mithilfe des Kalenders (für den Tag) und der Zeitleiste (für die Stunde) auszuwählen, und Sie können den Beginn und das Ende des Clips vor dem Export festlegen. Sie können das Video herunterladen oder einen direkten Link freigeben, den die Benutzer anzeigen können.

Pocket-lint

Die Kamera bietet auch die Möglichkeit, Live-Streams öffentlich oder für Personen mit einem bestimmten Passwort freizugeben. Sie könnten dies theoretisch mit Familie oder Freunden teilen, wenn Sie nicht zu Hause wären und möchten, dass jemand nach Ihnen Ausschau hält.

Wenn es um das Teilen geht, können Sie auch andere Mitglieder des Haushalts für das Konto registrieren, sodass jeder die App auf seinem Telefon haben kann, um das Filmmaterial zu überwachen und Benachrichtigungen zu erhalten. Diese Funktionen sind im Gegensatz zu Zeitraffer und Clip-Sharing, für die Sie ein Nest Aware-Abonnement benötigen, kostenlos.

Erste Eindrücke

Als sichere Überwachungskamera fehlt der Nest Cam Outdoor etwas. Aber als intelligente Kamera für zu Hause hat sie sicherlich viele großartige Funktionen.

Wir mögen die Qualität des Filmmaterials für die Tag- und Nachtaufnahme, das Warnsystem für die Personenerkennung und das wechselseitige Engagement, um mit Besuchern zu sprechen oder unerwünschte Gäste abzuwehren (egal ob Sie zu Hause sind oder nicht).

Die Kamera ist jedoch nicht ohne Mängel. Sie müssen es ordnungsgemäß installieren, es kann im Gegensatz zu einer dedizierten Hardcore-Überwachungskamera leicht herausgenommen werden, und es gibt keine Möglichkeit, seine Position fernzusteuern.

Außerdem ist die Lebensdauer der Erfassung auf nur drei Stunden begrenzt, es sei denn, Sie können die zusätzlichen £ 8 / £ 24 pro Monat für ein Nest Aware-Abonnement erhöhen, um ab 10/30 Tagen zuvor Zugriff auf die Erfassung zu erhalten.

Nest stellt hochwertige Smart-Home-Produkte her. Wenn Sie also eine Smart-Kamera für den Außenbereich Ihres Hauses in Betracht ziehen, sollte dies auf jeden Fall auf Ihrer Shortlist stehen. Es ist kein Hardcore für Überwachungskameras, aber es ist immer noch ein praktisches Teil des Kits.

Schreiben von Adrian Willings.