Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Der Neato Botvac D4 Connected ist ein erschwinglicher intelligenter Roboterstaubsauger von Neato. Wenn man dem Marketingmaterial glauben will, verspricht dieser Bot "Reinigung für alle" und "Intelligenz für alle" zu einem Preis, der es sicherlich attraktiv macht.

Dieser Roboterreiniger ist für weniger als 500 GBP erhältlich und bietet dennoch ein leistungsstarkes Reinigungspotenzial. Mit einem brillanten D-förmigen Design, cleveren Funktionen wie mehrstöckigem Mapping und Kompatibilität mit Sprachassistenten ist der Botvac D4 Connected auf dem Papier sicherlich interessant. Aber saugt oder bläst es?

Design-Merkmale

  • D-förmiges Design für Nahkantenreinigung
  • Kombibürste für alle Oberflächentypen
  • Automatische Redocking-Funktion

Das erste, was beim Neato Botvac D4 Connected auffällt, ist das elegante Finish mit einem Hauch von Kohlefaser. Das D-förmige Design ist auch ungewöhnlich und etwas, das wir anderswo (und sehr gemocht) im Samsung VR7000 Powerbot gesehen haben .

Darunter nimmt der überdurchschnittlich große Combo-Pinsel des Neato einen großen Teil des Platzes ein. Diese Bürste kann nicht nur auf harten Böden und Teppichen arbeiten, sondern stellt auch sicher, dass der Bot bis an die Ränder von Räumen reinigen kann. Eine Mischung aus Gummiflossen und Bürsten mit Borsten sorgt für eine gründliche Reinigung, wohin auch immer der Bot geht.

Pocket-lint

Ein weiteres Highlight sind die mehreren Kunststoffschlaufen, die als Bürstenschutz für diese Bürste dienen und sicherstellen, dass der Roboter bei seinen täglichen Reinigungsaufgaben nicht verstopft. Wir fanden, dass es alles relativ einfach handhabte, von Tierhaaren bis hin zu allgemeinem Staub und Schmutz.

Große gummierte Kettenräder bieten ebenfalls viel Bodenfreiheit, sodass der Bot problemlos über Schwellen und kleine Gegenstände fahren kann. So sehr, dass wir regelmäßig versuchten, Gegenstände zu montieren, mit denen es in Kontakt kam. Obwohl es selten dabei stecken blieb.

Der Botvac D4 Connected verfügt über eine große Ladestation mit Metallzinken, die als tägliches Zuhause dient, wenn der Bot nicht verwendet wird. Während unserer Zeit mit diesem Bot haben wir festgestellt, wie geschickt es ist, an dieses Ladegerät anzudocken: Selbst wenn es zu irgendeinem Zeitpunkt versehentlich gestoßen wird, wackelt es zurück auf die Zinken, um sicherzustellen, dass die Akkulaufzeit nicht unnötig verkürzt wird.

Dieser Roboter enthält auch einfache Konstruktionsmerkmale, die den Unterschied ausmachen. Zum Beispiel enthält der Botvac D4 Connected wie der Roborock S5 ein benutzerfreundliches Reinigungswerkzeug für die Wartung. In dieses Werkzeug ist eine kleine versenkte Klinge eingebaut, mit der Sie geknotete Haare leicht von der Bürste des Bots abschneiden können, um sie in einwandfreiem Zustand zu halten.

Pocket-lint

Ein leicht zugänglicher Mülleimer kann bei Bedarf auch einfach entleert werden. Obwohl wir es als etwas klein empfunden haben und das Design der Filter bedeutet, dass es nicht besonders einfach ist, völlig staubfrei zu bleiben.

Setup, Reinigungszyklen und Einstellungen

  • Bis zu 75 Minuten Reinigungszeit
  • 100 Minuten aufladen
  • Schnelle Aufladung für größere Häuser
  • Tägliche Planung verfügbar

Die Ersteinrichtung dieses Roboterstaubsaugers ist recht einfach. Der erste Schritt besteht darin, den Roboter gegen eine Gebühr anzudocken, während Sie die Neato-App für Ihr Android- oder iOS-Gerät herunterladen. Die App führt Sie dann durch den Prozess des Verbindens des Staubsaugers mit Ihrem Wi-Fi-Heimnetzwerk. Von dort aus können Sie dann in die Einstellungen eintauchen, um die Saugwerte anzupassen, einen Reinigungsplan festzulegen oder eine Karte Ihres Hauses zu erstellen.

Wenn dieser Bot zum ersten Mal ausgeht, verwendet er alle in seinem Rahmen enthaltenen Sensoren und Laser-Mapping-Technologien, um sich ein Bild von der Anordnung des Hauses zu machen. Dies lässt es dann wissen, wie es sich fortbewegt, aber auch, wohin es gehen muss, um zu seinem Ladegerät zurückzukehren.

Hinderniserkennung und Bodenkartierung

  • LaserSmart Mapping & Navigation
  • No-Go-Linien zur Einschränkung der Reinigungsbereiche
  • Reinigungsverlauf und Standortzuordnung in App

Der Neato Botvac D4 Connected verfügt über ein hübsches In-App-Mapping-System. Während der Ersteinrichtung können Sie mit der App No-Go-Leitungen festlegen - virtuelle Barrieren, die verhindern, dass der Roboter in Bereichen reinigt, die Sie nicht möchten. Wenn Sie beispielsweise nicht möchten, dass es in das unordentliche Schlafzimmer eines Kindes gelangt, können Sie die entsprechende Tür leicht blockieren.

Das Kartensystem ist ziemlich intelligent, aber Sie müssen sicherstellen, dass alle Stockwerke während dieses ersten Scans des Hauses frei von Hindernissen sind.

Pocket-lint

Sobald dies erledigt ist, können Sie eine gute visuelle Darstellung erhalten, wie der Roboter jedes Mal reinigt, wenn er ausgeht. Eine Reinigungsverlaufskarte und ein wöchentliches Diagramm zeigen, wo der Roboter gereinigt hat und wie lange er auch gereinigt hat. Alle Problembereiche sind leicht als schwarze Flecken auf der Karte sichtbar, sodass Sie leicht verfolgen können, was passiert ist.

Reinigungsleistung und Saugkraft

  • Mülleimer mit einem Fassungsvermögen von 0,7 Litern
  • Hochleistungs-Allergiefilter

Wenn es um die Reinigung geht, ist der Neato Botvac D4 Connected mit Sicherheit kein Problem. Das flache Design, die große Kombibürste und die leistungsstarken Saugfähigkeiten sorgen für eine beeindruckende Reinigung auf einer Vielzahl von Oberflächen. Es kann relativ leicht mit weichen Teppichen, Hartböden, Fliesen und vielem mehr umgehen.

Es gibt nur einen Knopf am Roboter selbst, der die Leistung steuert und auch zur Reinigung aussendet. Ein einfacher Druck dort oder innerhalb der App sendet es auf ein "Haus" sauber.

Pocket-lint

Es gibt nur zwei Reinigungsmodi: Haus- und Spotreinigung. House ähnelt dem Auto-Modus und stellt die Roboterreinigung einfach überall ein, bis sie fertig ist oder bis der Strom ausgeht. Spot konzentriert sich auf einen bestimmten Problembereich (dies kann jedoch nicht in der App festgelegt werden, was ein Mangel darstellt).

Wenn Sie genügend Zimmer haben, kann dieser Neato bis zu 75 Minuten reinigen, aber in Wirklichkeit waren es eher 40 Minuten in einem Haus von relativ durchschnittlicher Größe. Für größere Häuser wird dieser Bot nicht nur weiter putzen, sondern auch andocken, damit zusätzlicher Saft die Reinigung fortsetzt, wenn dies erforderlich ist.

Die Hausreinigung kann entweder in "eco" für eine ruhigere und längere Reinigungssitzung oder im "Turbo" -Modus für maximale Saugleistung durchgeführt werden. Letzteres haben wir wegen seiner Reinigungsleistung bevorzugt.

Mit der App können Sie auch einen täglichen Reinigungsplan festlegen. Sie können an jedem Wochentag eine andere Zeit auswählen und auch zwischen den beiden Leistungsmodi wählen. Eine Sache, die Sie nicht tun können, ist, es für mehr als eine geplante Reinigung pro Tag zu versenden. Nicht unbedingt ein Problem, da Sie es für eine manuelle Reinigung herausschieben könnten, aber wir würden uns mehr Flexibilität in diesen Einstellungen wünschen.

Wir haben auch festgestellt, dass der Punktreinigungsmodus nicht so benutzerfreundlich ist wie andere Roboterreiniger, die wir verwendet haben. Sie können den Roboter nicht fernsteuern, um zu einem bestimmten Punkt im Raum oder Haus zu gelangen, um ihn über die Karte oder die Fernbedienung zu reinigen. Das heißt, wenn Sie einen unordentlichen Punkt haben, der besondere Aufmerksamkeit erfordert, müssen Sie den Bot aufheben, dorthin tragen und ihn dann manuell im Spot-Modus auslösen.

Pocket-lint

Trotzdem ist die Saugleistung in beiden Modi beeindruckend. Die Böden sind relativ makellos. Roboterstaubsauger liefern im Allgemeinen nicht die gleichen Ergebnisse wie Staubsauger in voller Größe, aber dieser schafft es, effektiv mit Katzenhaaren, Staub und Schmutz umzugehen. Wir haben festgestellt, dass wir es regelmäßig leeren, was immer ein gutes Zeichen ist, aber dann ist der Mülleimer im Vergleich zu anderen Robotern, die wir gesehen haben, ziemlich klein.

Es ist jedoch alles andere als subtil. Wir fanden diesen Bot ziemlich laut und ausgelassen, aber nicht ganz unausstehlich. Wir haben festgestellt, dass es im Vorbeigehen etwas blasig sein kann - aber es ist leicht zu vergeben, wenn Sie keinen Finger heben müssen, um die Hausarbeiten zu erledigen. Trotz aller Sensoren gelingt es ihm, beim Reinigen gegen Haushaltsgegenstände zu stoßen und zu klopfen. Dies ist zu beachten, wenn Sie zerbrechliche Gegenstände haben.

Kompatibilität mit Sprachassistenten und intelligenten Geräten

  • Funktioniert mit Google Home / Assistant und Amazon Alexa
  • Kompatibel mit Apple Watch

Ein weiteres Highlight dieses Robotervakuums ist seine Fähigkeit, mit einer Reihe anderer intelligenter Geräte zu arbeiten. Es funktioniert nicht nur mit Ihrer Apple Watch , sondern ist auch mit Sprachassistenten kompatibel: Es gibt eine Amazon Alexa-Fähigkeit und eine Google Assistant-Fähigkeit , sodass Sie den Roboter mit Google Home- oder Amazon Alexa-Geräten zur Reinigung senden können.

Pocket-lint

Einfache Sprachbefehle an Ihren Lieblingsassistenten können die Reinigung starten, stoppen, anhalten und fortsetzen. Sie können dies auch verwenden, um andere Dinge zu tun, z. B. den Akkuladestand herauszufinden oder den Bot dazu zu bringen, zur Ladestation zurückzukehren.

Wenn das nicht genug ist, können Sie auch IFTTT und sogar einen Facebook Messenger Chatbot verwenden , um dieses Robotervakuum zu steuern. Es gibt viele Möglichkeiten, den Bot fernzusteuern, was großartig ist.

Gelegentliche Verbindungsprobleme

Wir wären uns nicht sicher, wenn wir nicht die gelegentlichen und sporadischen Verbindungsprobleme erwähnen würden, die wir mit diesem Roboterstaubsauger hatten. Von Zeit zu Zeit wird die Verbindung zum WLAN-Heimnetzwerk getrennt und in der App als "offline" angezeigt. Geplante Reinigungen finden dann nicht statt, werden jedoch durch Drücken des Netzschalters manuell gereinigt. Durch Zurücksetzen und erneutes Anschließen des Vakuums (durch gleichzeitiges Drücken und Halten des Netzschalters und des Stoßfängers) können Sie das Vakuum wieder anschließen und reparieren, dies ist jedoch ein bisschen mühsam.

Wir fanden auch heraus, dass dieser Roboter gelegentlich für eine Reinigung herauskam und dann ohne ersichtlichen Grund anhielt, während er über Navigationsfehler im Grundriss murrte. Dies kann behoben werden, indem der Bot an seinem Ladegerät ausgetauscht und gezwungen wird, einen neuen Grundriss zu erstellen. Wir würden es jedoch vorziehen, dieses Problem überhaupt nicht zu haben.

Erste Eindrücke

Zum größten Teil lieben wir den Neato Botvac D4 Connected. Es ist ein großartig aussehender Roboterstaubsauger mit einigen intelligenten Designmerkmalen, leistungsstarken Reinigungsfunktionen und brillanter Kantenreinigungskraft.

Trotzdem waren wir mit den Konnektivitätsproblemen frustriert. Über einen Zeitraum von drei Wochen mussten wir diesen Roboter dreimal neu starten und neu verbinden. Kein Problem mit dieser Regelmäßigkeit beim Testen anderer intelligenter Roboterreiniger. Wir hätten uns auch mehr Flexibilität bei der Fernbedienung des Bots gewünscht - in Bezug auf die Möglichkeit, ihn an bestimmte Stellen oder Zonen innerhalb der App zu senden.

Natürlich ist der Neato Botvac D4 Connected im Vergleich zu einem Großteil der Konkurrenz zu einem vernünftigen Preis erhältlich. Und allein für die angebotenen Funktionen und die Stromreinigung ist es das Geld wert. Solange Sie nichts gegen gelegentliche technologische Frustrationen haben.

Zu berücksichtigende Alternativen

Pocket-lint

Ecovacs Deebot R95 MKII

Der Ecovacs Deebot R95 MKII ist ein weiteres erwägenswertes Robotervakuum. Das intelligente interaktive Kartensystem dieses Roboters ist dem des Neato etwas überlegen. So können Sie den Bot fernsteuern und problemlos an einen bestimmten Ort auf der Karte senden. Es ist auch leistungsstark und macht auch eine fantastische Reinigung. Es ist allerdings etwas teurer.

Pocket-lint

Dyson 360 Auge

Der Dyson 360 Eye ist einer der besten Roboterstaubsauger, die wir getestet haben. Es ist groß, kraftvoll und randvoll mit Funktionen, die Sie lieben werden. Wie bei allen Dingen, die Dyson hat, hat es einen Preis, aber Sie bekommen, wofür Sie bezahlen.

Pocket-lint

Roborock S5

Wenn Sie die Idee eines Roboterstaubsaugers mit intelligenten Kartierungsfunktionen mögen, ist der Roborock S5 möglicherweise eine gute Alternative. Auch dieser Bot steckt voller Überraschungen, von einfachen Dingen wie abwaschbaren Filtern bis hin zu einem benutzerfreundlichen Wischsystem für harte Böden. Es ist ungefähr der gleiche Preis wie der Neato Botvac D4 Connected und sollte daher auf Ihrer Shortlist für den Kauf stehen.

Schreiben von Adrian Willings.