Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Roboterstaubsauger gibt es schon seit langer Zeit und versuchen, ihren Weg in unsere Herzen zu reinigen und uns davor zu bewahren, vom Sofa aufzustehen und das Haus zu staubsaugen.

Der neueste Roboter, der versucht, uns zu beeindrucken, ist der Neato Botvac 85 mit seinem anderen Ansatz zur Reinigung Ihres Hauses: Er verfügt über eine Kombibürste, die größer ist als die der Konkurrenz, die zum Aufnehmen von Tierhaaren entwickelt wurde. Aber ist das der Reiniger, der uns wirklich dazu bringt, uns aufzusetzen und Roboter zu fahren? Wir lassen den Neato arbeiten, um es herauszufinden.

Die Reichweite

Der Botvac 85 ist das Topmodell der Serie mit drei Hochleistungsfiltern und dieser Kombibürste. Die zugrunde liegende Technologie für alle drei ist dieselbe, aber es gibt auch den Botvac 75 (500 GBP) mit einem einzigen Hochleistungsfilter und den Botvac 70e (480 GBP) mit einem einzigen Filter und einer Klingenbürste.

Pocket-lint

Diese zusätzlichen £ 70 zwischen dem Einstiegsmodell und dem erstklassigen Botvac 85 bedeuten angeblich eine bessere Leistung auf hartem Boden und das Sammeln von Tierhaaren.

Freisprechreinigung

Wie die meisten Reinigungsroboter verfügt der Neato Botvac 85 über zwei Hauptelemente: die Hauptreinigungseinheit und die Dockingstation zum Aufladen des eingebauten Akkus des Bots. In der Box erhalten Sie auch einen Magnetstreifen, mit dem Sie die Grenzen markieren und Filter und Bürsten austauschen können.

Pocket-lint

Sobald Sie die Räume eingerichtet haben, die Sie reinigen möchten, müssen Sie nur noch auf den Roboterstaubsauger drücken und ihn seine Sache tun lassen, während Sie losgehen und sich einen Kaffee holen.

Bei den meisten Staubsaugerrobotern rutscht der Reiniger im Laufe der Zeit chaotisch durch die Raumreinigung. Der Neato ist jedoch anders, da er das Reinigungserlebnis pragmatischer angeht. Neato nennt es BotVision und verwendet einen proprietären Laserscanner und eine Navigationssoftware, die auf simultaner Lokalisierung und Kartierung (SLAM) basiert, um den Raum kontinuierlich zu scannen und sofortige Entscheidungen auf der Grundlage der Eingaben seiner externen Sensoren zu treffen.

Auf diese Weise können Neato-Roboter detaillierte und genaue Karten der Umgebung erstellen und diese dann methodisch in einem organisierten Hin- und Her-Muster reinigen, anstatt zufällig in einem Raum herumzustoßen. Es ist die gleiche Technologie wie bei selbstfahrenden Autos von Google, und wir müssen sagen, dass sie sehr gut funktioniert.

Pocket-lint

Sobald es losgeht, arbeitet es sich zuerst um den Rand des Raums herum, bevor es in Linien auf und ab läuft, als würden Sie den Rasen mähen. Es ist fast beruhigend zu sehen, und der Zwang unter uns wird die gereinigten Linien auf dem Teppich lieben, auf dem sich der Botvac befunden hat.

Ein freundliches Gesicht

Es ist erstaunlich, wie schnell Sie sich mit dem Roboter mit der Familie und Freunden anfreunden, die den Staubsauger schnell als "ihn" bezeichnen. Es wurde entwickelt, um Tierhaare aufzunehmen, aber es wird fast zu einem Roboter-Haustier für sich.

Dies könnte an dem niedlichen japanischen Minimal-Design liegen, das es vermeidet, industriell und robust auszusehen, oder daran, dass der große, bauchige, farbige Kreis (Entlüftung) im rechten Winkel als Nase gesehen werden kann. Es ist wie ein freundliches Gesicht.

Pocket-lint

Es könnte auch sein, dass "er" gerade mit dem Reinigen beginnt, ohne dass Sie sich die Mühe machen müssen, etwas zu tun, und sogar zum Dock zurückkehrt, um sich automatisch aufzuladen.

Das Einrichten eines Timers ist einfach, obwohl es mit nur wenigen Tasten zum Einstellen des Timers umständlich ist. Zum Glück müssen Sie es nur einmal wirklich tun. Sie können den Reiniger so einstellen, dass er jederzeit und zu unterschiedlichen Zeiten an unterschiedlichen Tagen eingeschaltet wird.

Unsere Empfehlung wäre, es so einzustellen, dass die Kinder nicht da sind - sonst ist es einfach zu aufregend - und vorzugsweise nicht mitten in der Nacht, wenn Sie Haustiere haben, sonst macht es sie wütend. In unserer Büroumgebung bedeutete dies eine Reinigung um 7 Uhr morgens, sodass wir jeden Tag ein sauberes Büro hatten.

Reinigungsleistung

Das Problem bei den meisten Roboterstaubsaugern, die wir in der Vergangenheit ausprobiert haben, ist, dass sie zwar für leichte Arbeiten geeignet sind, aber nicht so leistungsstark sind und daher immer Schmutz übersehen, insbesondere an den Rändern eines Raums.

Der Botvac 85 hat keine 100-prozentige Erfolgsquote bei der Aufnahme, obwohl wir von seiner Leistung viel beeindruckter waren. Dies ist wahrscheinlich darauf zurückzuführen, dass die Bürste des Botvac etwa 50 Prozent größer ist als die anderer Robo-Vacs, und dass die Kombibürste innerhalb von 10 Millimetern Entfernung von einer Wand arbeiten kann, um die schwer zu beschaffenden Ablagerungen aufzufangen.

Pocket-lint

Der Beweis war in den Ergebnissen. Zuerst konnten wir die sauberen Flecken auf dem Teppich sehen, auf dem sich der Roboter befunden hatte; Zweitens war der Behälter am Ende der ersten Woche überraschend voll, was mit 0,7 Litern der größte auf dem Markt ist. und drittens führte das Überfahren desselben Teppichs mit einem stärkeren Dyson nicht dazu, dass viel zusätzlicher Dreck aufgenommen wurde.

Probleme?

Wie andere Reinigungsmittel ist der Botvac nicht perfekt. Es sei denn, Sie haben zunächst einen Reinraum, der sich verfangen und einklemmen kann. Der Botvac hat die Fähigkeit, sich sozusagen auf seinen Hinterbeinen zu erheben, um über das seltsame Hindernis hinwegzukommen, aber wenn Sie Drähte oder Spielzeug auf seinem Weg haben, wird es sich verheddern. Wenn es etwas Größeres ist, werden Sie schnell feststellen, dass es um es herum verläuft und kleine Atolle von Schmutz in Ihrem Zimmer erzeugt.

Fairerweise ist es nicht die Schuld des Roboters, aber es ist etwas, dessen Sie sich bewusst sein müssen. Um die beste Leistung des Botvac zu erzielen, benötigen Sie einen übersichtlichen Raum, damit er seine Aufgabe erfüllen kann.

Erste Eindrücke

Der Neato Botvac 85 funktioniert sehr gut in Räumen, die nicht immer überfüllt sind und über ausreichend Zugang verfügen. Es macht einen guten Job beim Aufräumen bis zu den Rändern, obwohl Sie nicht erwarten, dass es die Treppen macht - so dass Sie auch noch eine Art Backup-Vakuum benötigen, was angesichts des Preises bedeutet, dass sich die Kosten schnell summieren.

Wenn Ihr Haus ein sich ständig bewegender Angriffskurs ist, den selbst Sie nur schwer manövrieren können, ist es wahrscheinlich, dass auch Ihr neuer Roboterfreund Probleme hat. Aber vielbeschäftigte Profis ohne Kinder oder Haustiere haben möglicherweise bereits ein aufgeräumtes Haus und möchten die Sicherheit einer automatisierten Reinigung.

Installieren Sie den Botvac 85, schalten Sie ihn einmal am Tag ein und müssen Sie sich nie wieder um das Staubsaugen kümmern, ohne den Beutel leeren zu müssen. Hier ist der Neato perfekt, solange seine Umgebung stimmt.

Schreiben von Stuart Miles.