Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Hive ist mit einer zweiten Smart-Home-Kamera zurück. Die ursprüngliche Hive-Kamera war eine umbenannte White-Label-Kamera mit einer separaten App, die nicht in den Rest des Hive-Systems integriert war, sodass sich der Kauf nicht lohnte.

Die Hive View ist eine ganz andere Sache. Es ist eine der am schönsten aussehenden Kameras, die Sie finden werden. Es hat ein herausragendes Design und ist in eines der größten Smart-Home-Systeme für den britischen Markt integriert.

Kurz gesagt: Die Hive View ist eine bessere Allround-Option für die Sicherheit zu Hause als der erste Versuch von Hive.

Abnehmbares Design von Yves Béhar

  • Zwei Farboptionen
  • Abnehmbare Kameraeinheit, 56 mm Würfel
  • Exquisites Standdesign

Der Hive View wurde von Yves Béhar - der auch den Hive-Thermostat entworfen hat - für einen modernen industriellen Look entworfen. Es ist wahrscheinlich die am besten aussehende Innenkamera, die wir gesehen haben, ganz im Gegensatz zu den anderen hässlichen Überwachungskamera-Geräten, die ebenfalls erhältlich sind.

Dies ist den gebürsteten Metallen zu verdanken, bei denen zwei Farbkombinationen zur Auswahl stehen: Weiß- und Champagnergold oder Schwarz und gebürstetes Kupfer. Es ist sehr zeitgemäß und hat eine Premium-Konstruktion, die sich von einem Meer von Heimkameras aus Hartplastik abhebt.

Pocket-lint

Ein wesentliches Merkmal dieses Designs ist jedoch die abnehmbare Kameraeinheit. Der 56-mm-Würfel wird magnetisch am Ständer befestigt, sodass Sie nicht nur den Winkel des Kopfes ändern können, um eine perfekte Sicht zu erzielen, sondern auch die Kamera bewegen und an einer anderen Stelle platzieren können.

Mit einem kleinen Akku im Inneren bietet die Kamera eine Stunde Abdeckung in einem anderen Raum, um möglicherweise etwas im Auge zu behalten, bei dem Sie keine Kamera haben. Es ist nicht viel Zeit, aber wenn Sie eine Kamera im Kinderzimmer haben möchten, während Sie etwas in der Garage aussortieren, dann haben Sie diese Flexibilität. Es reicht nicht ganz bis zur Ausdauer des Logi Circle , der eine ähnliche Portabilität bietet, aber es ist ein Top-Feature.

Die Hive View wird außerdem mit einem 3 m langen USB-Kabel geliefert, um die Stromversorgung dieser Kamera zu verbessern. Es kann entweder auf einem Regal auf diesem Ständer stehen oder Sie können es mit einer Magnetplatte in der Box montieren, die Sie zur perfekten Positionierung an der Wand befestigen können. Es ist als Innenkamera konzipiert.

Einrichtung und Steuerung von Hive View

  • Verwendet die vorhandene Hive-App
  • Schnell und einfach einzurichten
  • Standalone oder in das Hive-System integriert
  • 720p- oder 1080p-Aufnahme wird unterstützt

Da die Hive-Ansicht die vorhandene Hive-App verwendet, ist die Einrichtung schnell und einfach, wenn Sie bereits Hive-Benutzer sind (z. B. einen Hive-Thermostat). Die Kamera wird dann wie Ihre anderen Hive-Geräte in Ihrem Hive-Dashboard angezeigt ist etwas, was die alte Hive-Kamera nicht tut.

Pocket-lint

Die Hive View stellt eine Verbindung zu Ihrem Wi-Fi-Heimnetzwerk her, sodass der Hive Hub nicht funktionieren muss. Die Einrichtung erfolgt über Bluetooth über die App auf Ihrem Telefon ( Android und iOS werden unterstützt ). Eine solche Hive View funktioniert als eigenständiges Gerät. Obwohl die Hive-App gut und stabil ist, haben wir festgestellt, dass die Kamera manchmal ohne ersichtlichen Grund einfach die Verbindung trennt und dann wieder herstellt. Sie erhalten jedoch eine Benachrichtigung, in der Sie darüber informiert werden, dass dies geschehen ist.

Es gibt viele Optionen für die Einrichtung, die die Funktionalität dieser Kamera definieren. Sie können die Auflösung wählen (mit 720p HD oder 1080p Full HD unterstützt), aber im Gegensatz zu einigen neueren Geräten - beispielsweise dem Nest Hello - wird HDR nicht unterstützt (hoher Dynamikbereich, der mehr Details und ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Schatten und Lichtern ermöglicht). . Sie haben die Kontrolle über die Empfindlichkeit der Schallerkennung sowie über die Art der Bewegung, die die Kamera erkennt, mit einer Auswahl von allem oder nur von Personen - so können Sie Ihre Haustiere oder die zurückblasenden Bäume effektiv ignorieren.

Software-Updates haben das Angebot von Hive View erweitert, mit Miniaturansichten der erkannten Bewegung, der Option zum Erstellen von Zonen (damit Sie etwas ausschließen können, dessen Bewegung Sie nicht kennen müssen) und in jüngerer Zeit Siri Shortcuts. Auf diese Weise können Sie beispielsweise schnell und einfach anzeigen, was in der Hive-Ansicht geschieht. Während das Hive-System sowohl mit Google Assistant als auch mit Alexa funktioniert, gibt es keine direkte Kontrolle über die Kamera selbst.

Sie können auch die Lichter am Gerät steuern. Es gibt einen Beleuchtungsring um das Objektiv (den Sie beim Einrichten der Kamera verwenden) sowie eine LED-Statusleuchte, die Sie möglicherweise nicht einschalten möchten, wenn sich die Kamera in einem Raum befindet, in dem Sie sie immer betrachten . Das Deaktivieren ist jedoch einfach.

Pocket-lint

Es ist auch erwähnenswert, dass jeder, der in Ihrem Hive-Konto angemeldet ist, alle Benachrichtigungen aus der Hive-Ansicht erhält. Wenn Sie also über Hive-Heizung verfügen, über die Ihr Partner beispielsweise auch die Kontrolle hat, hat er auch Zugriff auf die Hive-Ansicht (und alle anderen Hive-Geräte in der App).

Leistung und Funktionen von Hive View

  • 1080p-Aufnahme mit Digitalzoom
  • Live-Überwachung mit Benachrichtigungen
  • Schallerkennung
  • Abonnementbasierte Archivierung

Trotz fehlender HDR sind wir von der Videoqualität, die Hive View bietet, beeindruckt. Dies ist etwas, was die Kamera mit einem schönen, 130 Grad breiten Sichtfeld richtig macht. Wenn Sie sie also in die Ecke des Raums stellen, können Sie im Wesentlichen alles erfassen.

Der View ist auch mit Infrarot (IR) für Nachtsicht ausgestattet, das Sie bei Bedarf ausschalten können. Auch hier funktioniert es gut und liefert ein schönes, klares Video im Dunkeln, in dem Sie deutlich sehen können, was passiert.

Pocket-lint

Mit der Geräuscherkennung können Sie die Empfindlichkeit einstellen, sodass Dinge wie vorbeifahrende Autos ignoriert werden können, aber jemand, der Ihre Tür aufschlägt oder spricht, wird erkannt. Sie können auch Ton und Video aufnehmen - und über den kleinen Lautsprecher der Kamera über Ihr Telefon zurücksprechen.

Die Hive-Ansicht dient zum Überwachen, Erkennen und Alarmieren. Wie wir gesagt haben, kann es Menschen erkennen, was die Einstellung ist, die wir gewählt haben. Wir hatten ein paar Fehlalarme, aber im Großen und Ganzen werden Haustiere, die sich im Raum bewegen, ignoriert und die Benachrichtigungen gespeichert, wenn sie tatsächlich eine Person sehen.

Benachrichtigungen werden auf Ihrem Telefon über die Hive-App angezeigt. Dazu gehört eine Miniaturansicht des Gesichts der erkannten Person, was praktisch ist. Sie können auch E-Mails erhalten. Leider enthalten diese E-Mails keine visuellen Elemente. Sie werden lediglich darüber informiert, dass etwas passiert ist. Dies bedeutet, dass Sie ausschließlich von der App abhängig sind. Wenn Sie sich in einem Gebiet mit einer schlechten Verbindung befinden, werden diese Bilder möglicherweise nicht angezeigt. Arlo , eines unserer beliebtesten Konkurrenzsysteme, fügt Bilder in seine E-Mails ein, sodass Sie zumindest die Aktion überprüfen können, ohne die App zu benötigen.

Das aufgenommene Video ist 24 Stunden lang verfügbar - solange die Überwachung in der Hive-Ansicht aktiviert ist.

All dies ist ein kostenloser Service. Wenn Sie jedoch die Dinge erweitern möchten, um sie nützlicher zu machen, müssen Sie ein Abonnement von 3,99 £ pro Monat bezahlen. Auf diese Weise erhalten Sie 30 Tage lang rollendes Filmmaterial von der online gespeicherten Kamera, sodass Sie problemlos darauf zugreifen können (sofern die Überwachung für die Erfassung aktiviert ist). Wenn Sie mehr Kameras haben, müssen Sie mehr bezahlen, wobei zwei Kameras 5,99 £ pro Monat kosten.

Pocket-lint

Auf Hive View kann jedoch nur über die Hive-App zugegriffen werden. Es funktioniert nicht im Browser-Dashboard, was eine schwerwiegende Einschränkung darstellt. Wenn Sie Ihr Telefon verlieren, können Sie Ihre Hive View-Kamera nicht aus der Ferne anzeigen oder aktivieren.

Nach dem Start. Hive ermöglichte das Herunterladen von Videos auf Ihr Telefon, sodass Sie Videodateien speichern können und diese nicht sofort innerhalb von 24 Stunden verlieren. Dies gibt Ihnen viel mehr Flexibilität, aber gleichzeitig bietet Ihnen so etwas wie der Arlo Q eine Woche Online-Erfassung ohne Gebühren.

Sie können Ihre Hive View-Sounds auch abspielen lassen. Es gibt die Möglichkeit für Alarm, Hundebellen oder Wiegenlied, obwohl die beiden ersteren angesichts des kleinen Lautsprechers in der Hive View nicht laut genug sind, um etwas Gutes zu tun. Ein Schlaflied zu spielen, um ein schlafendes Baby zu beruhigen, mag funktionieren, aber es ist kaum ein Grund, eine Kamera zu kaufen.

Können Hive-Aktionen die Ansicht positiv beeinflussen?

  • Benutzerdefinierte Ursachen- und Wirkungsaktionen
  • Mangel an größerer Konnektivität

Hive Actions ist ein aufstrebendes Teil der Hive-Plattform. Früher gab es sie nur in geringem Umfang, sodass Sie beispielsweise beim Öffnen einer Tür ein Licht einschalten konnten, deren Umfang jedoch begrenzt war.

Mit Hive Actions zur Unterstützung der View-Kamera gibt es hier etwas mehr Interesse. Sie können beispielsweise ein Licht oder einen Stecker einschalten, wenn die Kamera bei Dunkelheit eine Bewegung sieht. Dies ist ebenso praktisch wie eine Sicherheitsmaßnahme, aber Sie können die Heizung auch wieder aufnehmen, wenn eine Bewegung erkannt wird.

Pocket-lint

Es gibt auch plattformweite Aktionen. Sie können alles an Hive ausschalten und die Kamera einschalten, wenn Sie beispielsweise durch eine schnelle Aktion aus der Tür treten. Aber es gibt hier kein Geofencing, um dies automatisch zu tun, wenn Sie von zu Hause weggehen, was eine Schande ist.

Auch wenn ein Teil des Hive-Systems mit anderen Smart-Home-Plattformen ( Google Home oder Amazon Alexa ) kompatibel ist, ist die Kamera nicht enthalten. Derzeit können Sie Geräte wie Ring oder Arlo über Ihre Echo-Show anzeigen lassen, aber Hive View unterstützt dies nicht, sodass es sich etwas isoliert anfühlt. Wir möchten Alexa wirklich bitten können, die Überwachung einzuschalten, aber leider muss dies über die Hive-App erfolgen.

Erste Eindrücke

Die Hive View ist mit Sicherheit die am besten aussehende Innenkamera, die Sie kaufen können. Es ist günstig, um mit Netatmo Welcome , Arlo Q oder Logi Circle zu konkurrieren, mit der Möglichkeit, es vorübergehend an einen anderen Ort zu bringen und es mit einer Batterie zu betreiben. Die Integration in die Hive-Plattform bietet bestehenden Hive-Besitzern zusätzliche Attraktivität - da Sie eine Smart-Home-App verwenden - und die Erkennungs- und Aufnahmequalität ist gut.

Beim Start unterstützte die Hive View keine Video-Downloads, aber das wurde jetzt korrigiert. Sie haben nur noch 24 Stunden Zeit, um diese Videos herunterzuladen, es sei denn, Sie zahlen das Abonnement, um einen Monat online für Ihre Überwachung zu speichern.

Wir können nicht anders, als das Gefühl zu haben, dass Arlo Q für eine Standalone-Kamera einen besser vergleichbaren Service bietet . Es ist ein ähnlicher Preis, bietet jedoch eine Woche Videospeicher online ohne zusätzliche Kosten - und bietet gleichzeitig eine größere Kompatibilität mit anderen Smart-Home-Produkten.

Erstmals überprüft im April 2018.

Zu berücksichtigende Alternativen ...

Pocket-lint

Arlo Q.

squirrel_widget_148361

Obwohl Arlo ein größeres System ist , kann die Arlo Q als eigenständige Kamera verwendet werden und eine Verbindung zu Ihrem WLAN herstellen. Es bietet Full HD-Videoaufnahme, Zwei-Wege-Ton, Tonerkennung und Bewegungserkennung. Es handelt sich um eine kabelgebundene Kamera, die immer angeschlossen werden muss. Der eigentliche Vorteil ist jedoch der wöchentliche Online-Videospeicher, mit dem Sie überprüfen können, was gerade passiert, und alle Videos speichern können, die Sie möglicherweise behalten möchten.

Pocket-lint

Netatmo Willkommen

squirrel_widget_134670

Netatmo Welcome ist intelligent und bietet Ihnen die Möglichkeit, Gesichter zu erkennen, sodass Sie feststellen können, wann eine bestimmte Person zu Hause ist - oder ob es sich um einen Fremden handelt. Der Nachteil besteht jedoch darin, dass nur lokaler Speicherplatz angeboten wird. Das heißt, es ist abonnementfrei, aber wenn jemand es stiehlt oder den Stecker zieht, können Sie das Filmmaterial nicht anzeigen.

Schreiben von Chris Hall.