Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Der Google Nest Hub - ursprünglich als Home Hub bezeichnet, seitdem jedoch umbenannt - verwirklichte Googles Vision eines intelligenten Displays . Aber ausgezeichnet wie es ist, ließ es immer eine Frage hängen: Warum so klein?

Der Nest Hub Max behebt dieses Größenproblem und behält ein ähnlich niedliches Design bei, jedoch in einer größeren 10-Zoll-Anzeigeform. Der Max verfügt außerdem über eine integrierte Nest-Kamera , bessere Klangfunktionen und mehr Funktionen, einschließlich Gestensteuerung.

Design

  • 10-Zoll-Display, Seitenverhältnis 16:10, HD-Auflösung 1280 x 800
  • Abmessungen: 250,1 x 182,6 x 101,23 mm / Gewicht: 1,32 kg
  • Physischer Schalter zur Aktivierung von Mikrofon und Kamera
  • Oberflächen: Kreide / Holzkohle

Der Google Nest Hub Max wurde im Stil des Originals entwickelt, um den Platzbedarf zu minimieren. Das sieht wieder ein Display, das auf einem mit Stoff bezogenen Sockel montiert ist. Natürlich wurde alles vergrößert, aber es behält die Gesamtästhetik des Originalgeräts bei, das wir lieben.

Pocket-lint

Es kommt in Kreide- oder Kohlefarben. Wir hatten die Kreide im Rückblick, wie Sie auf unseren Bildern sehen können, was ziemlich gut aussieht.

Ja, es verliert den supersüßen Faktor, den das kleinere Modell hat, aber gleichzeitig ist das Design effizienter als einige seiner Konkurrenten - wie die JBL Link View und das Lenovo Smart Display . Der Nest Hub Max bietet auch einen natürlichen Kontrapunkt zur größeren Echo Show , aber das Design ist insgesamt besser, da sein Ständer eine schmale Haltung für ein saubereres Ergebnis bietet.

Auf unserer Küchenarbeitsplatte sieht es hervorragend aus, obwohl es erwähnenswert ist, dass wir eine relativ große Küche haben, damit sich der Nest Hub Max nicht zu imposant anfühlt. Wer plant, den Nest Hub Max in einem kleineren Raum zu platzieren, sollte überlegen, inwieweit das Gerät hervorstechen soll.

Der Nest Hub ist sicherlich eine diskretere Option und bietet viele der gleichen Funktionen, ohne aufzufallen, aber das 10-Zoll-HD-Display des Max bedeutet, dass das größere Gerät viel bequemer für die Betrachtung im gesamten Raum ist.

Pocket-lint

Das Display ist wunderschön und bietet große Lebendigkeit, druckvolle Farben und viel Helligkeit. Wie das kleinere Modell verfügt es über einen Umgebungs-EQ-Lichtsensor, um die Helligkeit des Displays an die Umgebung des Raums anzupassen.

Das große Display eignet sich ideal für YouTube-Videos, während Sie eine Lasagne kochen, Ihre Arlo Baby-Kamera streamen oder das Gerät als digitalen Fotorahmen verwenden. Alles sieht fantastisch aus.

Um das Display herum befindet sich eine weiße Lünette, die von der Oberseite und der Mitte der Kamera unterbrochen wird - eine Funktion, die dem kleineren Nest Hub fehlt. Wie beim kleineren Modell befinden sich auf der Rückseite physische Lautstärkeregler und ein physischer Datenschutzschalter. Der Datenschutzschalter deaktiviert sowohl das Mikrofon als auch die Kamera des Nest Hub Max. Wir möchten lieber, dass es sich um einen physischen Datenschutzverschluss wie beim Lenovo Smart Display handelt.

Pocket-lint

Sie können auch nur die Kamera deaktivieren, indem Sie vom unteren Bildschirmrand des Nest Hub Max nach oben wischen, wenn Sie das Mikrofon eingeschaltet lassen möchten. Wenn die Kamera eingeschaltet ist, leuchtet eine grüne LED auf. Wenn jemand den Feed ansieht - natürlich mit Ihrer Erlaubnis - blinkt die LED und es wird auch eine Benachrichtigung auf dem Bildschirm angezeigt.

Eigenschaften

  • Google-Assistent
  • Kompatible Smart-Home-Gerätesteuerung
  • Duo-Videoanrufe - individuell und in Gruppen
  • Gesichtsanpassung / Gestenunterstützung

Das Tolle an den Smart Displays von Google - einschließlich JBL und Lenovo , die auf derselben Softwareplattform ausgeführt werden - ist, dass sie alle auf Google Assistant basieren, sodass die Erfahrung auf diesen Geräten sehr ähnlich ist.

Im Gegensatz zu Android-Handys muss die Benutzeroberfläche nicht gehäutet und geändert werden. Google behält die Kontrolle und die Benutzeroberfläche ist hervorragend - benutzerfreundlich und einfach zu navigieren. Sie können unsere Tipps und Tricks zu Google Home lesen , um in der Benutzeroberfläche Ihres Google Nest Hub Max zu navigieren und das Beste daraus zu machen.

Pocket-lint

Dies bedeutet, dass Sie auf allen Smart-Display-Geräten von Google viele der gleichen Funktionen erhalten, einschließlich einer hervorragenden Steuerung kompatibler Smart-Home-Geräte über Google Assistant sowie auf dem Smart-Display selbst. Wir haben das am Nest Hub geliebt und die Erfahrung ist auf dem Max genauso gut, wenn nicht besser auf dem größeren Display.

Sie können im Google-Dolmetschermodus auch Nachrichtenbenachrichtigungen lesen oder hören, Übersetzungen lesen oder hören sowie kompatible Smart-Home-Kameras wie Arlo oder Nest auf dem Smart-Display streamen.

Bis zum Nest Hub Max gab es jedoch einige Unterschiede zwischen Googles eigenem Smart Display (Nest Hub) und Geräten von Drittanbietern, da die Konkurrenzgeräte integrierte Kameras anboten. Mit dem Max führt Google auch eine integrierte Kamera ein, was bedeutet, dass auch diese Erfahrung erzielt wird.

Pocket-lint

Diese Kamera ermöglicht im Grunde Duo- Anrufe wie erwartet. Duo ist ein großartiger Dienst, da es plattformübergreifend ist, sodass Sie Android- oder iOS-Benutzer anrufen können, ohne die durch Apples FaceTime auferlegten Einschränkungen.

Die Kamera des Nest Hub Max ist intelligent. Wenn Sie also telefonieren, konzentriert sie sich auf die Aktion und zoomt hinein, um sicherzustellen, dass Sie sich im Bild befinden. Es ist gemeint, dass wir uns bei einem Videoanruf bei unserem Partner oder einem Gruppenvideoanruf mit unseren Freunden in unserer Küche bewegen können und die Kamera verfolgt und folgt. Es ist wirklich flüssig und effektiv in Aktion und eine brillante Funktion an Bord.

Die integrierte Kamera des Nest Hub Max ermöglicht auch die Gesichtserkennung. Wie bei Voice Match kann Google Assistant Ihr Gesicht erkennen und Ihnen eine personalisierte Erfahrung bieten. Wenn Sie sich dem Nest Hub Max nähern, erhalten Sie Ihren persönlichen Kalender. Der Dienst unterstützt bis zu sechs Personen, sodass er auf die gesamte Familie zugeschnitten werden kann (es sei denn, Sie haben eine große Familie). Er ist sehr einfach einzurichten, aber nicht als Sicherheitsfunktion konzipiert - er verwendet kein 3D-Scannen Es ist ein einfacher 2D-Bildgebungsprozess, der nur der Bequemlichkeit dient.

Pocket-lint

Die Kamera ermöglicht auch Gestensteuerung. Auf diese Weise können Sie Musik und Videos anhalten und abspielen, indem Sie einfach Ihre Hand zur Kamera heben. Sie müssen also weder Ihre Stimme verwenden noch das Display berühren - ideal, wenn Sie kochen. Es ist eine großartige Komfortfunktion, die wir viel häufiger verwendet haben, als wir ursprünglich erwartet hatten. Wir würden uns freuen, wenn in Zukunft weitere Steuerelemente hinzugefügt würden, z. B. das Wischen Ihrer Hand, um einen Titel zu überspringen, oder die Möglichkeit, einen Duo-Anruf anzunehmen.

Nest Cam-Funktionalität

  • Voll funktionsfähige Nest-Kamera
  • 6,5 Megapixel
  • 127-Grad-Sichtfeld

Offensichtlich haben Sie bemerkt, dass dies ein Nest-Gerät ist. Es ist kein "Home" -Produkt wie im Original. Die Integration von Nest ist mehr als nur ein schickes Branding, denn die integrierte Kamera an Bord der Max ist eine vollständige Nest-Kamera und definitiv einer der Gründe, dieses Gerät zu kaufen. Das bedeutet, dass der Max Teil Ihrer Sicherheit zu Hause sein kann und eine fantastische Weitwinkelansicht und eine brillante Bildqualität bietet.

1/5Pocket-lint

Wir haben Nest-Kameras an anderer Stelle in unserem Haus, sodass der Nest Hub Max perfekt zum Ökosystem unseres Hauses passt. Aber selbst wenn Sie diese Extras nicht haben, ist die eingebaute Kamera ideal, um den Raum, in dem Sie sich befinden, im Auge zu behalten Max rein, damit Sie vorbeischauen und sehen können, was zu Hause passiert - auch wenn Sie nicht da sind.

Es ist erwähnenswert, dass diejenigen, die über Nest verfügen, ihre Nest- und Google-Konten migrieren müssen, um die Kamera des Nest Hub Max einzurichten und zu verwenden. Sobald Sie dies getan haben, können Sie nicht mehr zurückkehren, was bedeutet, dass Arbeiten mit Nest-Funktionen wie IFTTT nicht mehr funktionieren.

Um die eingebaute Kamera optimal nutzen zu können, benötigen Sie außerdem ein Nest Aware-Abonnement, über das Sie in unserer separaten Funktion mehr erfahren können. Mit einem Abonnement können Sie die Nest Hub Max-Aufzeichnung so gestalten, dass sie einen kontinuierlichen Videoverlauf bietet, und Sie benachrichtigen, wenn ein Eindringling entdeckt wird, Nahaufnahmen verfolgen, Aktivitätszonen einrichten und Clips und Zeitraffer speichern . Wenn Sie Nest Aware nicht abonnieren, können Sie trotzdem vorbeischauen, sodass Sie Ihr Zuhause in Echtzeit und nicht durch Aufzeichnungen im Auge behalten können.

Pocket-lint

Die im Nest Hub Max integrierte Kamera bietet keine vertraute Gesichtserkennung wie die Nest Cam IQ , kann jedoch beispielsweise zwischen einer Person und einem Tier unterscheiden. Es verfügt auch nicht über Nachtsichtfunktionen wie die Nest Cam IQ. Wenn Sie also möchten, dass Sie nachts zu Hause überwacht werden, müssen Sie ein Licht anlassen.

Klangleistung

  • 2.1 Lautsprecheranordnung
  • 2x 18mm 10W Lautsprecher
  • 1x 75mm 30W Tieftöner

Eine der Hauptfunktionen von intelligenten Lautsprechern ist die Musikwiedergabe. Mit intelligenten Displays, die einen natürlichen Platz in der Küche finden, sind sie zu einem primären Musikgerät geworden und ersetzen häufig Küchenradios.

Amazon erkannte dies mit der Echo Show und erweiterte das Musikangebot für das Follow-up. Und Google hat mit dem Nest Hub Max dasselbe getan. Das größere Gerät bietet mehr Platz in der Basis für eine bessere Klangleistung als das Original.

Pocket-lint

Der Nest Hub Max bietet eine hervorragende Lautstärke und klingt auf jeden Fall reich genug, um Musik im Hintergrund zu hören - so etwas würden Sie beim Kochen tun. Bei höheren Lautstärken ist es ziemlich bassig und der Gesang ist übertönt, sodass es nicht das gleiche Klangerlebnis bietet wie beispielsweise das Sonos One , aber dem kleineren Nest Hub deutlich überlegen ist.

Wir würden empfehlen, bei Lautstärke sechs oder sieben zu bleiben - bei Lautstärke 10 verzerrt es etwas zu stark für unseren Geschmack -, aber ansonsten ist der Nest Hub Max leistungsstark und bietet ausreichend Sound für diejenigen, die einen Lautsprecher, eine Überwachungskamera und ein intelligentes Display haben in eins.

Erste Eindrücke

Durch das Hinzufügen der Kamera unterscheidet sich der Max nicht nur erheblich vom kleineren Original, sondern es ist auch eine logische Möglichkeit, eine Menge Attraktivität hinzuzufügen. Mit einem Masterstroke wird der Nest Hub Max zu einem Drei-in-Eins-Gerät: Überwachungskamera, Lautsprecher und Smart Display.

Das großformatige Display wird bei jenen beliebt sein, die etwas ansprechenderes als den Nest Hub wünschen. Es hat eine bessere Größe für die Anzeige in einem Raum oder zum Konsumieren von Videoinhalten, z. B. zum Aufholen von YouTube-Favoriten beim Kochen. Es eignet sich jedoch auch hervorragend als größerer digitaler Fotorahmen, zur Steuerung Ihrer Smart-Home-Geräte und zum Streaming-kompatiblen Material Smart-Home-Kameras.

Der Sound des Nest Hub Max ist ein bisschen bassig, es wäre gut gewesen, die integrierte ZigBee-Unterstützung zu sehen, und die Google Home-App könnte intuitiver sein, wenn es darum geht, die Vielzahl der verfügbaren Funktionen und Einstellungen zu finden. Aber das ist so ziemlich alles, worüber wir uns beschweren können.

Insgesamt ist Googles Nest Hub Max ein wirklich hervorragendes Smart Display, das die ultimative Ergänzung für jedes Smart Home darstellt, insbesondere für eines, das bereits das Nest-Ökosystem nutzt.

Dieser Artikel wurde erstmals am 7. Mai 2019 veröffentlicht und aktualisiert, um den vollständigen Überprüfungsstatus und die neuen Funktionen widerzuspiegeln.

Berücksichtigen Sie auch

Pocket-lint

Google Nest Hub

squirrel_widget_148304

Das Original bietet viele der gleichen Funktionen wie der Nest Hub Max, jedoch in einem kleineren, kompakteren Format, was eine diskretere Option ermöglicht. Es gibt keine eingebaute Kamera - was manche vielleicht bevorzugen - aber es bedeutet, dass einige der besten Funktionen des Nest Hub Max nicht verfügbar sind.

Pocket-lint

Lenovo Smart Display

squirrel_widget_143258

Das Lenovo Smart Display ist in den Größen 10, 8 und 7 Zoll erhältlich (die beiden ersteren mit dem obigen Design, die letzteren nicht) und das Display ist großartig. Das Design ist viel eigenartiger als beim Nest Hub Max und die Klangqualität ist nicht brillant, aber der Preis könnte die Angebote von Lenovo vorziehen.

Pocket-lint

JBL Link View

squirrel_widget_148345

Das 8-Zoll-Display der JBL Link View ist etwas kleiner als das des Nest Hub Max, und das Design ist auch nicht so ordentlich wie das Smart Display von Google. Die JBL Link View bietet jedoch eine Klangwiedergabe mit großem Bass, einer kompakten Größe und ist billiger als der Max auch.

Schreiben von Britta O'Boyle.