Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Das Facebook-Portal und das Portal + haben im Vergleich zu anderen Smart-Displays etwas Interessantes bemerkt: Niemand scheint eines zu wollen.

Unsere Eltern, unsere Geschwister, unsere Freunde ... Sie alle sagten, sie würden niemals ein physisches Facebook-Gerät - insbesondere eines mit Kamera und Mikrofon - in ihr Haus stellen. Auf die Frage, warum sie entweder Cambridge Analytica erwähnt oder vage auf die verschiedenen Verstöße und Datenschutzbedenken des sozialen Netzwerks in den letzten Jahren hingewiesen haben.

Und doch ist jeder einzelne von ihnen ein Facebook- und Instagram-Benutzer und sagt, Messenger sei ihre primäre Messaging-App. Einige dieser Leute besitzen auch ein Amazon Echo-Gerät, wie die Echo Show, die die Hauptkonkurrenz des Portals darstellt.

Ob gerechtfertigt oder nicht, Portal und Portal + scheinen die am meisten verunglimpften Geräte zu sein, die in letzter Zeit im technischen Bereich eingeführt wurden. Also mussten wir natürlich sehen, worum es in der ganzen Aufregung geht. Seit zwei Monaten testen wir das Portal + und hier ist, was wir denken ...

Was ist Facebook Portal +?

Sowohl Portal als auch Portal + sind intelligente Displays, mit denen Sie unter anderem Ihre Freunde über Messenger-Videos anrufen können. Genau dafür möchte Facebook, dass Sie diese Geräte verwenden.

Das Portal + ist das größere Geschwister des Portals. Das Plus sieht jedoch mit seinem hellen und reaktionsfreudigen 15,6-Zoll-Touchscreen, der mit einer rückwärts gerichteten L-förmigen Basis aus glatten, hochwertigen Kunststoffen verbunden ist, am futuristischsten aus. Mit nur einer leichten Berührung kann der Tablet-ähnliche Bildschirm elegant um 90 Grad gedreht werden, vom Hochformat bis zur Querformatausrichtung.

Pocket-lint

Der Ständer ist in minimalistischen Weiß- oder Schwarzfarben erhältlich und verfügt über einen großen Lautsprecher unten und eine Kamera oben. Sowohl Portal + als auch Portal teilen sich dieselbe Kamera: einen 12-Megapixel-Sensor mit einem 140-Grad-Sichtfeld und bis zu 8-fachem Digitalzoom. Sie haben auch ein identisches Vier-Mikrofon-Array mit einem 360-Grad-Beamforming-Eingang. Alles, was effektiv bedeutet, ist, dass beide Portal-Geräte Ihnen und Ihrer Stimme in einem Raum folgen können.

Das Portal + muss angeschlossen sein, damit es funktioniert, da der HD-Bildschirm Strom benötigt und ein ständig hörendes Gerät ist. Es reagiert auf "Hey Portal", aber Sie können Ihr Amazon Alexa-Konto unter den Einstellungen hinzufügen, um es als richtiges Alexa-Gerät zu verwenden. Das stimmt; Es wartet auf "Alexa" -Befehle und lässt Sie sogar Alexa verwenden, um Ihr Smart Home zu steuern.

Obwohl es sich um ein Facebook-Produkt handelt, ist es etwas ironisch, dass es nicht einmal eine native Möglichkeit bietet, Ihren Newsfeed oder Ihre Nachrichten zu überprüfen. Aber hey, du kannst deine Oma als scheinbare Wolfsperson per Video anrufen. Ja, Portal + unterstützt Augmented Reality-Filter. Es gibt nur wenige, aber wenn Sie während Ihres Anrufs eine AR-Maske tragen möchten, ist diese Option verfügbar.

So richten Sie Facebook Portal + ein

Portal + soll auf einer trockenen, kühlen, ebenen Fläche sitzen. Es scheint, als wollten die Leute ihre Smart Displays immer in ihre Küche stecken, damit sie Rezepte und so weiter anzeigen können. Da Portal + jedoch nicht wasser- oder hitzebeständig ist und sich nur um Videoanrufe dreht, scheint die Küche nicht so zu sein richtige Passform. Normalerweise rufen wir sowieso keine Leute an, wenn wir den Abwasch machen oder das Abendessen kochen. Wir neigen dazu, das von der Couch aus zu tun. Unser Portal + befindet sich also auf dem TV-Stand.

Wenn Sie einen Platz in Ihrem Haus gefunden haben, schließen Sie Ihr Portal + mit dem mitgelieferten Netzkabel an und stecken Sie das Kabel weg, damit Menschen und Haustiere nicht darüber stolpern. Befolgen Sie nach dem Einschalten die Anweisungen auf dem Bildschirm, um eine Verbindung zu Ihrem Wi-Fi-Netzwerk herzustellen und sich bei Ihrem Facebook-Konto anzumelden. Mit dem Einrichtungsprozess können Sie einem einzelnen Portal-Gerät bis zu vier verschiedene Facebook-Konten hinzufügen.

Pocket-lint

Sie werden außerdem aufgefordert, Amazon Alexa einzurichten, Ihrem Portal + einen Namen zu geben und Ihre Facebook-Fotos und -Videos zu "Superframe" hinzuzufügen, dem Namen von Facebook für den Bildschirmschoner-Modus. Zuletzt können Sie eine Verbindung zu verschiedenen Musikkonten wie Spotify Premium oder Pandora herstellen.

Sie können diese Schritte jedoch überspringen, nachdem Sie ein Facebook-Konto hinzugefügt haben, da Sie jederzeit in die Einstellungen gehen können, um all diese Dinge zu erledigen. Das haben wir gemacht. Ehrlich gesagt waren wir uns nicht sicher, wie viele unserer Daten wir Portal + zuerst geben wollten. Aber wir haben wirklich darüber nachgedacht und festgestellt, dass Facebook als Facebook-Benutzer, Instagram-Benutzer und Messenger-Benutzer bereits alle Informationen hat. Wir verwenden sogar Facebook Connect, um uns bei Spotify anzumelden. Es erscheint daher überflüssig, diese Funktionen nicht hinzuzufügen oder zu verwenden und daher die gesamte Portal + -Erfahrung zu verpassen.

Wie funktioniert Facebook Portal +?

Sprachassistenten

Der unbenannte Sprachassistent "Hey Portal" von Facebook und die Sprachdienste von Amazon Alexa sind in Portal + integriert und bieten Ihnen die Freisprechfunktion. Sie müssen nichts tun, um "Hey Portal" einzurichten, aber um Alexa zu aktivieren, müssen Sie sich bei Ihrem Amazon-Konto anmelden.

Mit "Hey Portal" können Sie einen Anruf tätigen oder entgegennehmen, Wetter und Uhrzeit überprüfen, Apps öffnen und Geräteeinstellungen wie Lautstärke und Bildschirmhelligkeit anpassen. Sie können auch einen Morgennachrichtenbericht hören, der das Wetter, Geburtstage, Ereignisse und Nachrichten enthält, indem Sie sagen: "Hey Portal, guten Morgen." Das machen wir aber nie. Wir sagen immer nur "Hey Portal, ruf [Name des Freundes] an" oder "Hey Portal, Anruf beenden" oder "Hey Portal, lauter stellen". Das ist es.

Pocket-lint

Mit Alexa können Sie Musik über Musikdienste abspielen, die mit Ihrem Amazon-Konto verbunden sind, Alarme oder Timer einstellen, Aufgabenlisten einkaufen und erstellen, Datum und Uhrzeit oder Wetter überprüfen und Ihr Alexa-fähiges Smart-Zubehör steuern. Aber die Mikrofone Ihres Portal + müssen eingeschaltet sein, um diese Sprachfunktionen nutzen zu können. Oben auf dem Gerät befindet sich eine Taste, die Sie drücken können, um die Mikrofone vollständig zu deaktivieren, wenn Sie möchten.

Um ehrlich zu sein, verwenden wir Alexa nicht im Portal. Wir haben bereits einige Alexa-Geräte in unserem Haus, darunter einen Fire TV Cube in der Nähe des Portals +, sodass einige Probleme aufgetreten sind. Jedes Mal, wenn wir den Fire TV Cube aufforderten, beispielsweise die Eingabe zu ändern, indem wir sagten: "Alexa, wechseln Sie zu [Name der Eingabe]", zeigte das Portal + einen echoartigen Lichtstreifen am unteren Bildschirmrand an und tat dies dann nichts. Aber wenn wir Alexa eine Frage stellten, versuchten beide Geräte zu antworten.

Videoanruf

Sie können Ihre Stimme verwenden, um Freunde einfach über Messenger anzurufen, oder Sie können auf dem Portal + -Startbildschirm auf ihr Profilfoto tippen, auf dem sowohl empfohlene Freunde zum Anrufen als auch Freunde angezeigt werden, die Sie als Lieblingskontakte markiert haben (tippen Sie auf ihr Foto und klicken Sie auf "Favorit" ).

Sie können jederzeit die Taste oben auf dem Portal + -Ständer drücken, um die Kamera und das Mikrofon mit einem einzigen Tastendruck vollständig zu deaktivieren, oder Sie können das Kameraobjektiv mit der mitgelieferten Kameraabdeckung blockieren. Wir neigen dazu, die Kameraabdeckung immer auf zu lassen, was bedeutet, dass wir aufstehen und sie zur Seite schieben müssen, wenn uns jemand anruft. Interessanterweise machen wir das mit unserer Echo-Show nicht, aber vielleicht würden wir es tun, wenn sie mit einer Kameraabdeckung geliefert würde.

Pocket-lint

Denken Sie auch daran, dass sich das Portal + in unserem Wohnzimmer befindet, das für uns ein viel persönlicherer Raum ist als die Küche. Aus diesem Grund freuen wir uns, dass das Portal + kein "Drop In" wie die Echo Show hat . Amazon-Stellplätze, mit denen Sie jederzeit anrufen und sehen können, was beispielsweise Ihre ältere Großmutter tut. Es klingt gruselig, aber es ist praktisch, wenn sie fällt und auf dem Boden liegt und nicht in der Lage ist, um Hilfe zu rufen.

Daher können Sie Portal + dafür nicht verwenden. Aber Sie können es verwenden, um Ihre Großmutter direkt per Video anzurufen, wenn sie im Messenger ist. Von Portal + getätigte Anrufe können an andere Portalgeräte oder die Messenger-App auf den Mobilgeräten Ihrer Freunde weitergeleitet werden. Sie können auch Gruppenanrufe mit bis zu sechs Personen gleichzeitig tätigen. Wir haben noch nie eine Gruppe von Menschen gefunden, die mit uns per Video telefonieren möchten, aber wir rufen unsere Mutter oft an.

Das Schönste an Videoanrufen auf beiden Portalgeräten ist, dass die Kamera automatisch auf ein menschliches Motiv zoomt, es fokussiert und es jederzeit im Bild hält. Wenn sich mehrere Personen im Rahmen befinden, können Sie sogar ein einzelnes Gesicht auswählen, dem das Gerät folgen soll. Bei Haustieren funktioniert das leider nicht.

Das Bild ist scharf, mit hohen Bildraten und dank des 20-W-Lautsprechers (zwei Hochtöner und ein einzelner 4-Zoll-Bass) ist sogar der Ton klar und laut. Das Portal erstellt auch das, was Facebook als "virtuelle Mikrofone" für jede Person bei einem Anruf beschreibt, und verwendet Beamforming-Technologie in den eigentlichen Mikrofonen, um Stimmen auf Null zu setzen. Der Name von Facebook für all dies ist "Smart Camera" und es ist wahrscheinlich der qualitativ hochwertigste Videoanruf, den wir je erlebt haben.

Pocket-lint

Die AR-Masken verwenden wir wirklich nicht. Wir haben sie einmal ausprobiert, und obwohl das ordentlich ist, denken wir nie daran, sie während eines Anrufs einzuschalten. Es gibt auch einen AR "Story Time" -Modus, der einige Kindergeschichten mit Animationen, Soundeffekten und Musik enthält. Wenn Sie also nicht in der Stadt sind und Ihr Portal + seltsamerweise mit auf die Reise nehmen, können Sie Ihr Kind anrufen, um ihm eine interaktive Gutenachtgeschichte wie Three Little Pigs vorzulesen.

Superframe

Es gibt nur eine Sache, die wir zu dieser Funktion sagen wollten: Es kann schnell unangenehm werden.

Superframe verwandelt das Portal + in einen digitalen Fotorahmen, in dem hochgeladene oder markierte Fotos in Ihrem Facebook-Konto abgerufen werden, um sie im Standby-Modus anzuzeigen. Wir haben die Funktion aktiviert, und obwohl wir sie zunächst für niedlich hielten, wurde sie schnell komisch, als wir Exes auf dem Bildschirm sahen. Glücklicherweise können Sie diese Bilder unter den Einstellungen im Portal + ausblenden, aber es erinnert Sie nur daran, sie auf Facebook zu löschen oder zu privatisieren.

Apps und Websites

Sie können Apps auf Portal + herunterladen! Wischen Sie nach rechts (vom Startbildschirm) und Sie sehen ein Raster mit Apps für Geräteeinstellungen, Tipps (Portal-Video-Tutorials), einen Webbrowser, Facebook Watch und Apps. In der eigentlichen App "Apps" finden Sie etwa ein Dutzend Apps von Drittanbietern zum Herunterladen, z. B. CNN, Food Network, Words with Friends, Draw Something und iHeartRadio. Auf Facebook können Sie auch einfache Web-Apps von hier herunterladen.

Pocket-lint

Obwohl es beispielsweise keine offizielle YouTube-App gibt, können Sie eine inoffizielle YouTube-Web-App installieren, die YouTube.com eine Tablet-App-ähnliche Erfahrung bietet. Vergessen Sie nicht, dass Facebook auch einen eigenen Webbrowser bietet, sodass Sie jede Website besuchen können, die Ihr Herz begehrt, einschließlich Facebook und Instagram, da Facebook seltsamerweise keine nativen Portal-Apps für seine eigenen Dienste enthielt.

Wir haben eine Handvoll Apps heruntergeladen, verwenden sie aber kaum. Wir verwenden YouTube - technisch gesehen übertragen wir nur YouTube-Videos von unserem Mobilgerät auf Portal + - und behandeln das Portal + wie einen zweiten Bildschirm auf unserem TV-Stand. Während eine Person den separaten 4K-Hauptfernseher zum Abspielen von Videospielen verwendet, stellt die andere Person eine YouTube Premium-Musikwiedergabeliste in die Warteschlange. Das ist wahrscheinlich unser Lieblingsteil über das Portal +.

Ist die Verwendung von Facebook Portal + sicher?

Dieser ist schwer zu beantworten, da es keine einfache Antwort gibt. Wir können Ihnen nur sagen, was Facebook behauptet: Es hört nicht zu, um den Inhalt Ihrer Videoanrufe anzuzeigen oder zu behalten. Es heißt, dass alle Gespräche zwischen Ihnen und den Personen, die Sie anrufen, bestehen bleiben und dass die Smart Camera-Technologie lokal auf Portal + und nicht auf Facebook-Servern ausgeführt wird. Die Kamera von Portal + verwendet auch keine Gesichtserkennung, um Sie zu identifizieren.

Pocket-lint

Angeblich sendet Portal Sprachbefehle erst an Facebook-Server, nachdem Sie "Hey Portal" gesagt haben. Sie können den Sprachverlauf des Portals in Ihrem Facebook-Aktivitätsprotokoll löschen, während Ihre Alexa-Sprachbefehle in der Alexa-App gelöscht werden können. Wie bereits erwähnt, können Sie Ihre Kamera mit einer Abdeckung abdecken und Ihre Kamera und Mikrofone per Knopfdruck deaktivieren. Theoretisch können Sie also Portal + vertrauen.

Facebook hat jedoch nachweislich eines gesagt, und später stellen wir fest, dass das Unternehmen seinen Nutzern gegenüber nicht explizit klar oder offen war. So wurde kürzlich bekannt, dass Facebook Drittanbieter einsetzte, um die Audioclips der Messenger-Benutzer anzuhören. Alle Apps und verbundenen Geräte stellen potenzielle Sicherheitsrisiken dar. Wenn Sie also keine Amish sind oder nicht auf das Internet verzichten, müssen Sie dies akzeptieren.

Erste Eindrücke

Dieses intelligente Display ist für Personen gedacht, die häufig Facebook Messenger verwenden, um Freunde per Video anzurufen. Wenn Sie Messenger nicht verwenden oder Ihre Freunde nie per Video anrufen, ist der Kauf sinnlos. Sicher, es hat auch Alexa eingebaut, aber wenn Sie ein Alexa-Gerät wollen, sollten Sie sich wirklich ein Amazon Echo zulegen.

Für diejenigen unter Ihnen, die ein intelligentes Display nur zum Anschauen von Rezepten in der Küche wünschen, gibt es günstigere Optionen. Mit Portal + können Sie YouTube-Videos ansehen und übertragen. Aber auch das ist mit einer Einschränkung verbunden, da es keine offizielle YouTube-App gibt.

Addieren Sie alles und wir können nicht sehen, wer dieses Ding kaufen möchte. Das Portal hat so viele Vorteile wie Minuspunkte, und für viele sind diese Minuspunkte, wie die fragwürdige Geschichte von Facebook in Bezug auf Ihre Privatsphäre, wirklich schwer zu ignorieren.

Nach monatelangen Tests glauben wir letztendlich, dass Portal + das hochwertigste Videoanruferlebnis aller Geräte oder Dienste bietet. Wenn Sie sich also für Videoanrufe über Messenger interessieren, ist Portal + vielleicht ein perfekter Partner. Andernfalls würden wir Sie, wie die Mehrheit, nicht beschuldigen, es weitergegeben zu haben.

Berücksichtigen Sie auch

Pocket-lint

Amazon Echo Show

squirrel_widget_145809

Die Echo Show ist ein super zusätzliches Gerät für eine Küche oder einen Gemeinschaftsraum, während der Ton einen dringend benötigten Schub erhalten hat. Es gibt einige Schwächen - wie das Fehlen von YouTube, ein leicht reflektierendes Display und einige Fähigkeiten, denen die bildschirmbasierte Optimierung fehlt -, aber insgesamt ist die Show der zweiten Generation eine bemerkenswerte Verbesserung.

Schreiben von Maggie Tillman.