Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Der Dyson V15 Detect Absolute Detect ist der Nachfolger des hervorragenden V11 Absolute aus dem Jahr 2019 und steht an der Spitze der kabellosen Staubsaugerreihe von Dyson. Er verfügt über eine dreifache Reihe von neuen Schlüsselfunktionen, die seinen Platz - und seinen Preis - rechtfertigen.

Erstens misst ein Piezo-Sensor mikroskopisch kleinen Staub und zeigt Informationen über den Schmutz in Echtzeit auf dem Display des Staubsaugers an (bei hartnäckigem Schmutz oder unterschiedlichen Bodenoberflächen wird die Saugleistung trotzdem erhöht). Zweitens befindet sich in einem der mitgelieferten Saugköpfe ein grüner Laser, mit dem Sie Staub visuell erkennen können, insbesondere in schwer einsehbaren Ecken. Drittens gibt es einen neuen Anti-Haarkopf, der Haare aufnimmt.

Das Dyson Sortiment bietet zahlreiche Optionen für unterschiedliche Budgets und Situationen, darunter den Outsize (eine noch größere Variante des V11 für diejenigen, die mehr Kapazität wünschen), während auch kleinere Staubsauger erhältlich sind. Bietet der V15 Detect Absolute Detect vor diesem Hintergrund das Neueste und Beste, so dass sich der Kauf lohnt?

Unsere Kurzfassung

Wieder einmal hat Dyson einen kabellosen Staubsauger auf den Markt gebracht, der der nicht unbeträchtlichen Anzahl von Konkurrenten den Fehdehandschuh hinhält. Die neuen Reinigungsköpfe des V15 Detect bieten wirklich etwas Neues.

Natürlich muss man für all diese Technologie teuer bezahlen. Ein Dyson Staubsauger der Spitzenklasse kostet nicht mehr 500 €, sondern deutlich mehr. Der springende Punkt ist, dass Sie entscheiden müssen, wie sehr Sie den neuen Schnickschnack haben wollen, vor allem wegen der Konkurrenz aus dem eigenen Sortiment - der V11 liegt nicht so weit zurück, wenn Sie also nicht allzu viel Wert auf die neuen Funktionen (insbesondere Laser Detect) legen, dann ist das eine Spartaktik.

Der V15 Detect ist jedoch ein großer Fortschritt gegenüber älteren Modellen wie dem V7 und V8. Wenn Sie also einen Dyson aus der Zeit vor 2018 haben, werden Sie den Unterschied definitiv spüren und sehen. Die größere Kapazität, die bessere Akkulaufzeit und die effektiveren Filter und Saugleistungen werden den Unterschied ausmachen.

Dyson V15 Absolute Detect im Test: Leben in Laserträumen

Dyson V15 Absolute Detect im Test: Leben in Laserträumen

4.5 stars - Pocket-lint recommended
Vorteile
  • Die beste kabellose Reinigung auf dem Markt
  • Die Anti-Haarschnecke ist genial
  • Laser Detect funktioniert auch in dunklen Räumen
  • Hervorragendes Zubehör
  • Wandhalterung inklusive
Nachteile
  • Sehr kostspielig
  • Laser Detect kann als Gimmick erscheinen
  • V10/V11 fast genauso gut für weniger Geld

squirrel_widget_4340499

Design und Köpfe

  • Abmessungen: 126cm (L) x 25cm (B) / Gewicht: 3kg
  • Enthält mehrere Werkzeuge und Köpfe
  • Root Cyclone-Technologie
  • Fassungsvermögen des Behälters: 0,75 Liter
  • Farbe: Nickel

Das Kerndesign des V15 Detect ist dem der V11-Serie sehr ähnlich. Der Filter befindet sich auf der Rückseite, der große, leicht zu entleerende Behälter und die bekannte Root-Cyclone-Technologie von Dyson - diesmal jedoch mit verbesserter Saugkraft und Akkulaufzeit.

Pocket-lintDyson V15 Absolute Hauptbilder erkennen Foto 2

Das Zubehör für diese Modelle ist austauschbar - wie auch bei anderen älteren großen Dyson Staubsaugermodellen. Was sich dieses Mal geändert hat, sind die Köpfe, die speziell für verschiedene Anwendungsfälle verbessert wurden.

Die Absolute-Serie von Dyson wird mit der besten Auswahl an Zubehör geliefert, und das gilt hier mehr denn je. Damit unterscheidet sich dieses Spitzenmodell von Dyson von den Staubsaugern anderer Hersteller, die die Dyson-Technologie nachahmen. Hier finden Sie eine vollständige Liste des Lieferumfangs:

  • Drehmomentstarker Staubsaugerkopf mit Anti-Knäuel-Kamm
  • Weiche Mini-Staubbürste
  • Laserschlanker flauschiger Kopf
  • Bürste für hartnäckigen Schmutz
  • Kombi-Werkzeug
  • Haarschneide-Werkzeug
  • Fugenwerkzeug
  • Stab-Clip

Der schlanke, flauschige Laserkopf ist eine kompakte Walze für Hartböden - auf Teppichböden wäre der Laser nicht sehr nützlich - und es gibt einen Kippschalter an der Oberseite, mit dem Sie den Laser ein- und ausschalten können. Der Laser ist in einem Winkel von 1,5 Grad positioniert, was laut Dyson den besten Kontrast zwischen Staub und Boden bietet.

Pocket-lintDyson V15 Detect Absolute Hauptbilder Foto 1

Wie immer können Sie das Rohr verwenden oder nicht, je nachdem, was Sie brauchen - die Aufsätze werden alle an das Hauptgerät oder an das Ende des Rohrs angeschlossen.

Eine Wandhalterung ist ebenfalls im Lieferumfang enthalten, zusammen mit den notwendigen Schrauben - allerdings mit dem Hinweis, dass man für die Montage an einer Gipskartonwand gute Dübel benötigt.

Anzeige und Modi

  • LCD-Display zeigt Anzahl/Größe der gesammelten Partikel an
  • Display zeigt die verbleibende Reinigungszeit an
  • Modi: Eco, Medium und Boost

Das eingebaute Display des V15 ist ein Farbdisplay, das Ihnen die verbleibende Reinigungszeit (die je nach Modus stark variiert) sowie die Art/Größe und Menge des vom V15 erfassten Staubs anzeigt. Ja, das tut er wirklich.

Pocket-lintDyson V15 Absolute Hauptbilder erkennen Foto 14

Der Piezo-Sensor "hört" auf die Vibrationen des Staubs, der 15.000 Mal pro Sekunde auf die Zyklone trifft, und passt die Saugleistung automatisch an. Das Gerät bewertet den Staub nach Größe und zeigt diese Information auf dem Bildschirm als Balkendiagramm an.

Das ist interessant und könnte für jeden nützlich sein, je nachdem, wie empfindlich er auf Staub reagiert oder wie sehr er auf eine gründliche Reinigung Wert legt. Letzteres scheint Dyson auch im Sinn zu haben, wenn es um potenzielle Käufer geht, die den V15 Detect als "wissenschaftlichen Beweis für eine gründliche Reinigung" anpreisen.

Es ist zwar schön zu wissen, dass das Gerät zu einer solchen Genauigkeit fähig ist, aber wir fanden, dass man sich schnell daran gewöhnt, auf das Display zu schauen.

Pocket-lintDyson V15 Absolute Hauptbilder erkennen Foto 13

Auch hier gibt es die Modi "Eco", "Medium" und "Boost", die man entweder manuell über die Taste unter dem Display auswählen kann oder man überlässt dem Gerät die Entscheidung, da es sich bei Bedarf selbst anpasst.

Aufgrund des Balkendiagramms ist es nicht immer leicht zu erkennen, in welchem Reinigungsmodus man sich befindet, obwohl die verbleibende Reinigungszeit deutlich zu sehen ist und die Farbe entsprechend wechselt.

Leistung und Akkulaufzeit

  • Die DLS-Technologie im High Torque-Kopf misst den Widerstand, um sich an verschiedene Bodenarten anzupassen
  • Der Akku (über 60 Minuten in Eco) ist austauschbar/einrastbar, die Ladezeit beträgt 4,5 Stunden
  • 56 Polycarbonat-Zähne verhindern ein Verheddern
  • Motor: Hyperdymium 125.000 U/min

Der V15 Detect hat eine noch höhere Saugleistung als der V11 (230 gegenüber 185 Luftwatt), und obwohl Sie vielleicht keinen großen Unterschied zwischen dem V11 und dem V15 spüren, werden Sie den Unterschied zu anderen vergleichbaren (wenn auch billigeren) Staubsaugern spüren.

Die Akkulaufzeit ist mindestens so gut wie die des V11 - was angesichts der höheren Saugleistung des V15 sehr gut ist. Wir haben auf mittlerer Stufe etwa 45 Minuten gesaugt, aber die Eco-Zeit liegt bei über einer Stunde - die Anzeige begann mit etwa 70 Minuten. Die Boost-Zeit ist immer eine Überraschung, weil sie im Vergleich zu den anderen Modi so niedrig ist - wir sprechen hier von etwa 12 Minuten.

Pocket-lintDyson V15 Absolute Hauptbilder erkennen Foto 9

Was halten wir also von der Laserstauberkennung? Zunächst einmal waren wir ziemlich unbeeindruckt. Der Laser macht in einem gut beleuchteten Raum nicht viel Sinn. Aber in anderen Situationen kommt er voll zur Geltung, wie wir bei der Reinigung des ganzen Hauses feststellen konnten.

Denn nicht überall ist es gut beleuchtet: unter der Kante der Küchenschränke, zwischen den Schubladen und dem Bett, hinter der Toilette. Wenn man nicht mit dem Licht dorthin leuchtet, ist es ziemlich schwierig, Dinge zu sehen, die man normalerweise nicht sehen würde. Der Laser macht hier einen guten Job.

Ein Problem ist, dass der Laserkopf - obwohl er weniger sperrig ist als ein normaler Rollenkopf - immer noch breit ist. Und viele Stellen, an denen man das Laserlicht braucht, sind zwangsläufig kleinere Bereiche, in denen ein schmalerer Kopf viel besser wäre.

Pocket-lintDyson V15 Detect Absolute Hauptbilder Foto 15

Wir fanden den schmalen Haarschneidkopf beeindruckender als den Laserkopf - Haare sind in vielen Haushalten ein Problem, und unserer ist da keine Ausnahme. Wir waren wirklich überrascht, dass die Köpfe des V15 Detect beim Staubsaugen von Teppichen im Schlafzimmer nicht verklumpen - das war ein Problem bei früheren Köpfen früherer Dyson-Modelle und anderer Staubsauger (sowie bei unserem Neato-Saugroboter), bei denen wir regelmäßig Haare von der Bürstenleiste entfernen mussten.

Die Dyson Haarschnecke funktioniert, indem sie die Haare vom Ende der Bürstenstange abschleudert (sie ist an einem Ende nicht mit dem Gehäuse verbunden). Der Anti-Tangle-Reinigungskopf mit hohem Drehmoment ist ein wenig anders, denn er hat mehr Zähne, die die Haare beim Reinigen entfernen, damit sie sich nicht verheddern.

squirrel_widget_4340499

Zur Erinnerung

Dieser kabellose Staubsauger ist das Beste vom Besten - und hat dementsprechend auch seinen Preis. Wenn Sie den besten Staubsauger auf dem Markt suchen, dann suchen Sie nicht weiter - aber seien Sie bereit, dafür zu bezahlen.

Schreiben von Dan Grabham. Bearbeiten von Stuart Miles.