Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Amazon stellte den Echo Show 15 im Jahr 2021 vor und führte seine Familie von Alexa-fähigen vernetzten Smart-Geräten in ein neues Reich, drängte auf eine neue, größere 15,6-Zoll-Größe und lädt Sie ein, es an der Wand zu montieren.

Allerdings kommt dieses abgeflachte Alexa-Gerät nicht mit dem Standfuß - das ist eine Sonderausstattung -, sondern Sie erhalten die Bohrführung und eine Montageplatte. Aber welche zusätzlichen Vorteile bringt der Echo Show 15, wenn er größer wird als seine Vorfahren? Nicht viele, wie es scheint...

Das sieht großartig aus

  • Abmessungen: 402 x 252 x 35 mm / Gewicht: 2215 g
  • Wandmontageset im Lieferumfang enthalten
  • Bilderrahmen-Design

Das Amazon Echo Show 15 sieht aus wie ein dicker Bilderrahmen, ein 15,6-Zoll-Display, umgeben von einem weißen Passepartout, mit schwarzem Rahmen. Als solche sieht es aus wie andere gerahmte Bilder, außer dass es etwa 35 mm tief ist.

Pocket-lintAmazon Echo Show 15 Rezensionsfoto 11

Der Rahmen selbst ist 20 mm tief, die restlichen 15 mm ist der hintere Teil des Geräts, der leicht zur Mitte hin abfällt und eher wie ein schwebender Rahmen aussieht als eine riesige Kiste, die an der Wand klebt. Das ist ordentlich und ordentlich und es sieht gut aus, wenn es an Ort und Stelle ist.

Der Rahmen oder die Blende beherbergt ein paar Bedienelemente: die Lautstärke, die Stummschalttaste, um Alexa zu stoppen, und der Schieberegler für die physische Kameraabdeckung.

Die Kamera selbst befindet sich im weißen Passepartout zwischen dem Rahmen und dem sichtbaren Anzeigebereich. Wenn es geöffnet ist, sehen Sie einen schwarzen Kreis, aber die Abdeckung ist weiß, sodass sie sich gut einfügt, wenn sie abgedeckt ist.

Pocket-lintAmazon Echo Show 15 Rezensionsfoto 14

Erwähnenswert sind die Lautstärkeregler, die in Plus und Minus unterteilt sind und den Eindruck erwecken, das Echo Show 15 sei als Hochformat-Gerät konzipiert. Wieso den? Denn dann ist die Plus-Lautstärke-Taste die obere von beiden; bei horizontaler Montage befindet sich die Plus-Lautstärke-Taste dann auf der linken Seite, was nicht intuitiv ist: Eine Wippe, die beim Drehen des Geräts ihre Ausrichtung ändert, wäre eine bessere Lösung gewesen, um die Konventionen der Auf-/Ab-Steuerung beizubehalten.

In der Box erhalten Sie das Netzteil und die Bits, die Sie für die Wandmontage benötigen. Dazu gehören die Schrauben, Dübel (Dübel, US-Freunde) und der Rahmen, an dem der Echo Show dann eingehängt wird. Es gibt auch eine Bohrführung, mit der Sie positionieren und bohren können - und das alles ist sehr einfach, eine 5-Minuten-Arbeit.

Pocket-lintAmazon Echo Show 15 Rezensionsfoto 22

Wenn Sie das Echo Show 15 nicht an der Wand montieren möchten, bietet Amazon als Zubehör einen Kippständer an. Dieser 30 £ / $ 30-Ständer wird mit zwei Schrauben befestigt und ermöglicht es Ihnen, den Echo Show 15 auf einem Tisch oder einer Arbeitsplatte zu platzieren. Es gibt eine stabile Metallbasis mit Gummiüberzug, damit sie den Show 15 in jedem gewünschten Winkel hält, sodass er wieder einfach einzurichten ist.

Reden wir über Klang

  • 2x 1,6-Zoll-Lautsprecher

Von Anfang an bietet das Echo Show 15 ein paar Mikrofone, damit es Sie hören und Alexa auf Ihre Befehle reagieren kann. Wie bei anderen Echo Show-Geräten, die wir verwendet haben , hat es auch in einem geschäftigen und lauten Raum keine Probleme, diese Befehle zu hören und auszuführen. Das ist ein guter Ausgangspunkt, denn das Alexa-Erlebnis bleibt so, wie Sie es erwarten - Sie fragen, Sie bekommen.

Viele Leute verwenden Echo-Geräte als Lautsprecher. Sie haben sich aus einer Familie von Geräten entwickelt, die als intelligente Lautsprecher verkauft werden, wobei das Display das Erlebnis steigert, aber Audio war und ist ein großer Teil des Angebots, sei es beim Hören von Musik oder beim Ansehen anderer Inhalte auf diesem größeren Display.

Pocket-lintAmazon Echo Show 15 Rezensionsfoto 17

Auf der Rückseite des Echo Show 15 befinden sich zwei 1,6-Zoll-Full-Range-Laufwerke. Diese kommen vielleicht bekannt vor, da Amazon in vielen seiner Geräte 1,6-Zoll-Treiber verwendet, wie beispielsweise dem Echo Dot .

Hier werden sie an den kurzen Seiten montiert, mit einem Gitter an jedem Ende. Die Positionierung bedeutet, dass sich die Klangqualität je nach Ausrichtung und Montage des Produkts ändert. Wenn Sie den Kippständer im Hochformat verwenden, feuert einer dieser Lautsprecher effektiv in die Grundplatte - dies dämpft ihn leicht, verleiht dem Bass jedoch etwas mehr Resonanz. Es ist ein anderer Klang, wenn es im Querformat montiert wird, was eine breitere Klanglandschaft ergibt.

Das große Problem ist, dass der Sound nie wirklich robust oder hochwertig klingt. Die Lautsprecher und das Gehäuse, in dem sie sich befinden, scheinen einfach nicht darauf ausgelegt zu sein, die Klangqualität zu erzeugen, an die wir uns bei der Musikwiedergabe von Echo-Geräten gewöhnt haben.

Pocket-lintAmazon Echo Show 15 Rezensionsfoto 8

Das ist ein wesentlicher Mangel dieses Geräts: Es klingt schlechter als die kleineren Echo Show 10- Modelle und das Standard-Echo. Wir wollten und erwarteten, dieses Flaggschiff-Echo-Gerät an der Wand zu montieren und eine Qualitätssteigerung zu erzielen, nicht eine Reduzierung.

Sie können den Equalizer optimieren, aber das löst das Problem nicht wirklich.

Amazons größtes Echo-Display

  • 15,6-Zoll-Touchscreen
  • 1920 x 1080 Auflösung

Der Bildschirm selbst hat eine ausreichend hohe Auflösung, um gut auszusehen, er ist schön und lebendig, passt sich der Helligkeit des Raums an und geht in den Schlaf, wenn niemand da ist. In dieser Größe lassen sich TV-Sendungen wie Amazon Video, Netflix oder YouTube wunderbar abrufen.

Beim Anschauen von Videoinhalten sind die Lautsprecher nicht so schlecht - sie sind offensichtlich für Sprache über Musik oder dynamische Inhalte optimiert. Das Ansehen von Videoinhalten ist großartig, aber beachten Sie, dass YouTube im Browser und nicht in einer App geöffnet wird. Daher müssen Sie möglicherweise auf einige der Steuerelemente tippen, um die beste Auflösung zu erzielen und zum Vollbildmodus zu wechseln.

Pocket-lintAmazon Echo Show 15 Rezensionsfoto 2

Mit einem größeren Display führt die Echo Show Widgets ein, die eine bessere Anpassung des Bildschirmbereichs ermöglichen, die sich neben dem Startbildschirmbereich befinden und sich durch eine Reihe von Themen drehen, aus denen Sie auswählen können. Die Auswahl des Startbildschirms ist im Wesentlichen die gleiche wie bei früheren Echo Show-Geräten – Nachrichten, Fußballergebnisse, Wetter, Rezepte usw.

Die Widgets geben dir schnellen Zugriff auf einige andere Informationen, aber das Angebot ist nicht sehr umfangreich - Kalender, Smart-Home-Steuerung, Amazon Photos, Musik, Haftnotizen, mehr Wetter, mehr Rezepte.

Einige davon sind nützlich, aber es gibt nur begrenzte Anpassungsmöglichkeiten. Nur zwei bieten eine größere Größe (Kalender und Musik), die anderen verlassen sich auf das Scrollen. Einige öffnen mit einem Fingertipp den Vollbildmodus - nützlich, um den Kalender zu durchsuchen - aber eine, die dies nicht tut, ist Smart Home.

Pocket-lintAmazon Echo Show 15 Rezensionsfoto 7

Alexa wird für viele immer mehr zum Home-Hub, der Geräte über den Home-Hub hinweg steuert. Aber die Handhabung der Smart-Home-Steuerung auf dem Echo Show ist eigentlich ziemlich janky, wenn man es auf dem Display machen möchte. Das Widget zeigt Ihnen Ihre "Favoriten" (die eine selbstdefinierte Liste zu sein scheint und nicht benutzerdefiniert zu sein), während Sie, um zu all Ihren Smart-Home-Geräten zu gelangen, im oberen Menü nach unten streichen und auf tippen müssen, um einen Vollbildmodus zu öffnen Erfahrung.

Warum Sie mit dem Widget nicht alle Ihre Smart-Home-Geräte erreichen können, ist ein Rätsel. Die Sprachinteraktion mit Smart Home bleibt in Ordnung, aber Sie können anscheinend keine Seite für die Haussteuerung öffnen, was Sie auf dieser Art von Gerät wirklich möchten.

Aus Smart Home-Sicht nutzt der Echo Show 15 die Gelegenheit also nicht wirklich, ihm ins Gesicht zu starren. Sobald Sie die Smart-Homepage erreicht haben, ist sie im Grunde dieselbe wie auf der Echo Show 5 , eine einzelne Zeile von Geräten, durch die Sie scrollen können, wenn sie im Querformat ist. Das alles könnte so viel dynamischer sein.

Pocket-lintAmazon Echo Show 15 Rezensionsfoto 16

Dann gibt es den Konflikt zwischen dem, was der Echo Show 15 tut und was er zeigt. Wenn Sie es bitten, Musik oder einen Radiosender abzuspielen, nimmt es den gesamten Bildschirm ein. Für etwas wie Spotify, das Ihnen die Bildschirmsteuerung und einige andere Musikempfehlungen bietet, ist das in Ordnung, aber wenn Sie dann zum Startbildschirm zurückkehren, während die Musik noch abgespielt wird, gibt es nichts auf dem Display, das dies widerspiegelt.

Beste Smart-Home-Angebote für Amazon Prime Day 2020: Lautsprecher, Kameras, Roboterstaubsauger und mehr

Sollte Ihnen das Musik-Widget nicht sagen, was gerade abgespielt wird? Sollte es keine Touch-Steuerung bieten? Die ganze Erfahrung fühlt sich unverbunden und unvollständig an. Sie können von oben nach unten wischen und es gibt ein Banner, das Ihnen sagt, was abgespielt wird, aber das war's, keine Wiedergabesteuerung. Es gibt sogar etwa 6 Zoll leeren Platz, der perfekt für die Wiedergabesteuerung wäre, aber er ist nicht da, was einige der Gründe dafür negiert, dass es hier sogar einen 15,6-Zoll-Bildschirm gibt.

Pocket-lintAmazon Echo Show 15 Rezensionsfoto 9

Ein größeres Display ist großartig – vor allem, weil Sie es an der Wand montieren können, damit es nicht mehr Platz einnimmt – aber es gibt keine wirkliche Belohnung, keine Verbesserung der Erfahrung, wenn Sie größer werden.

Kamera und visuelle ID

  • 5-Megapixel-Kamera
  • Visuelle ID

Wir haben die Kamera an der Vorderseite des Echo Show 15 erwähnt. Diese dient hauptsächlich dazu, Alexa Calling zu betreiben, damit Sie Videoanrufe tätigen können, sei es in Ihrem Zuhause oder mit anderen Alexa-Benutzern. Es ist ein wenig seltsam, dass Sie in der Echo Show 8 eine 13-Megapixel-Kamera mit Auto-Framing haben, um Sie im Zentrum dieses Videoanrufs zu halten, und auf der Echo Show 15 ist sie statisch und bietet diese Funktion nicht.

Wie auch immer, die Kamera ist in Bezug auf die Qualität nicht besonders beeindruckend, aber wir sind uns nicht sicher, ob dies bei dieser Art von Gerät wichtig ist - sie eignet sich perfekt für gelegentliche Anrufe.

Pocket-lintAmazon Echo Show 15 Rezensionsfoto 4

Es gibt jedoch eine neue Funktion namens Visual ID. Dies ist im Wesentlichen dasselbe wie Voice ID , bei der Alexa lernt, Ihre Stimme zu erkennen, damit sie mit für Sie relevanten Informationen reagieren und anderen Benutzern etwas anderes bieten kann.

Mit Visual ID können Sie Ihr Gesicht registrieren (das auf der Echo Show gespeichert ist, nicht auf den Servern von Amazon, also machen Sie sich keine Sorgen über das Datenschutzrisiko dort), sodass Sie, wenn Sie sich vor der Echo Show befinden, Sie im Grunde protokollieren können ein und zeigen Sie Inhalte, die auf Sie zugeschnitten sind.

Dieses System scheint gut zu funktionieren, aber es ist im Moment nicht besonders nützlich. Wenn es uns anmeldet, zeigt es uns den Kalender, die zuletzt gespielte Musik und das Wetter - und dupliziert die anderen Widgets, die wir bereits auf dem Bildschirm haben, was es zu einer überflüssigen Funktion macht. Wir haben die Kameraabdeckung geschlossen, damit Visual ID nicht aktiviert wird.

Pocket-lintAmazon Echo Show 15 Rezensionsfoto 5

Damit es nützlich ist, müssten Sie für verschiedene registrierte Benutzer völlig unterschiedliche Informationen haben, z. B. separate Kalender. Dies mag für ein Power-Paar mit beschäftigten separaten Kalendern funktionieren, auf die Alexa Zugriff hat, aber für eine Familie, in der der Echo Show 15 als Drehscheibe für den Haushalt aufgestellt wird, scheint es derzeit wenig oder keinen Sinn zu machen.

Gib es auf für Stickies

Ein positiverer Teil der Erfahrung: Die Möglichkeit, Alexa zu bitten, eine Haftnotiz zu erstellen und sie tatsächlich anzuzeigen, ist sowohl nützlich als auch unterhaltsam. Andere Echo Show-Geräte geben Ihnen auch Stickies, zeigen sie aber nicht an - Sie müssen fragen.

Ja, wir freuen uns über ein gelbes Rechteck mit Wörtern darin, aber sie sind nützlich, dh Sie können eine einfache Notiz für jemanden hinterlassen, das Gewicht des Truthahns aufzeichnen, den Sie für den Ofen vorbereiten, oder was auch immer Sie sonst noch kitzelt schick.

Pocket-lintAmazon Echo Show 15 Rezensionsfoto 10

Aber auch hier zeigt sich das Desinteresse an der Benutzeroberfläche. Es ist buchstäblich ein gelbes Rechteck, nicht einmal ein Hinweis auf eine umgedrehte Ecke oder etwas anderes - und es muss sich starr in das Layout der anderen Widgets einfügen. Es ist ideal für ein wenig Ziehen, um die Position neu zu positionieren, andere Widgets zu überlagern, die Größe zu ändern und so weiter. Auch hier gibt es so viel, was die Software hier tun könnte, was nicht der Fall ist, und es ist daher einfach enttäuschend.

Erste Eindrücke

Letztendlich nimmt der Amazon Echo Show 15 das Echo Show-Erlebnis auf und verschiebt es auf einen größeren Bildschirm, ohne oder mit wenig oder gar keinem Gedanken daran, das Erlebnis in diesem neuen größeren Raum zu verbessern. Die einzige wirkliche Ergänzung sind Widgets – und diese wirken unausgegoren und eher einfallslos.

Das ist nicht das Ende der Welt, denn die Benutzererfahrung des Echo Show 15 könnte durch Softwareentwicklung leicht verbessert werden und wird im Laufe der Zeit möglicherweise besser - und wir hoffen sehr, dass es so ist.

Die Lautsprecherleistung ist jedoch enttäuschend. Stellen Sie den Echo Show 15 als einzige Musikquelle in Ihre Küche und er wird es schwer haben, die Rechnung zu erfüllen.

Insgesamt ist es eine gemischte Tasche aus dem Echo Show 15: Wir lieben die Wandmontage, wir lieben es, ein größeres Display für die Videowiedergabe zu haben und unseren alten Echo Show von der Arbeitsplatte zu heben. Aber dies ist ein Echo, das sich verstärken muss: Während Alexa immer noch großartig ist, fühlt es sich an, als ob es das Potenzial des riesigen Bildschirms vergessen hätte.

Alternativen zu berücksichtigen

Pocket-lintAlternativen Foto 1

Nest Hub Max

Das größte Gerät von Google, das Zugriff auf alles bietet, was Google Assistant bietet.

squirrel_widget_160596

Pocket-lintAlternativen Foto 2

Amazon Echo Show 10

Dies bietet einen kräftigeren Klang aus seinen Lautsprechern, zusammen mit einem rotierenden Display und einer Tracking-Kamera, sodass auch ein besseres Videotelefonie-Erlebnis geboten wird. Es kostet auch weniger, was es zum Echo Show macht.

squirrel_widget_3788444

Schreiben von Chris Hall.