Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Nahezu alle wichtigen Echo- Ankündigungen von Amazon bei der Produkteinführung im September sind strategisch sinnvoll.

Aber dieses?

Der Flex ist im Wesentlichen ein Stecker mit Alexa. Es ist kein intelligenter Stecker, weil es kein anderes Gerät "intelligent" macht. Und es ist kein Powerline-Adapter.

Wie ist die Strategie hier? Nun, Amazon sagt, dass viele Leute Echo Dots kaufen, sie aber an seltsamen Orten platzieren müssen, nur weil sie sich in unmittelbarer Nähe einer Steckdose befinden müssen.

Der Echo Flex wird direkt an die Steckdose angeschlossen, sodass kein Netzteil und kein sekundäres Echo-Gerät erforderlich sind. Amazon sagt, es ermöglicht Ihnen, "Alexa in jeden Raum zu bringen" - aber das war auch so ziemlich die Tonhöhe für den Echo Dot ...

Design und Knöpfe

  • Bedeutet, dass Sie kein nachlaufendes Netzkabel benötigen
  • Auf jeden Fall in US- und UK-Versionen erhältlich
  • Hat Stumm- und Aktionstasten sowie einen kleinen Lautsprecher

Wohlgemerkt, es könnte eine nützliche Möglichkeit sein, Alexa in einen Raum wie einen Flur zu bringen, in dem Sie möglicherweise kein Regal oder Sideboard haben, um ein Standard-Echo zu platzieren, oder Orte, an denen Sie einfach kein nachlaufendes Netzkabel benötigen.

Echo Flex ist ein quadratischer Block mit einem Alexa-Licht, einem sehr kleinen Lautsprecher - nicht für Musik, nur für Alexa, um mit Ihnen zu sprechen, und zwei Tasten. Es gibt eine Aktionstaste zum Aufrufen von Alexa ohne das Weckwort sowie eine Mikrofonstummschalttaste. Alexa war durch den Lautsprecher klar, aber Sie müssen relativ nah dran sein.

Das Gerät wird mindestens in die USA und nach Großbritannien kommen und es wird Versionen für jedes Land geben - Sie benötigen keinen Adapter.

Es gibt eine 3,5-mm-Line-Out-Buchse, über die Sie Alexa zu Aktivlautsprechern oder einer HiFi-Anlage hinzufügen können. Dies ersetzt im Grunde die Funktion des teureren Echo-Eingangs, sodass das Gerät möglicherweise seinen Tag hatte (es ist derzeit noch verfügbar).

Zubehör

  • Bewegungssensor und Nachtlicht als Extras erhältlich
  • Kann andere USB-Geräte aufladen

Es gibt auch einen eingebauten USB-A-Anschluss, über den Sie ein Telefon oder ein anderes Gerät aufladen können. Dieser Anschluss kann jedoch auch anderweitig verwendet werden - zum Anschließen an Zubehör für Echo Flex. Diese stecken in der Unterseite des Steckers.

Pocket-lint

Zunächst stehen zwei zur Verfügung - ein Bewegungssensor oder ein Nachtlicht für 15 USD / 15 GBP. Auch diese passen in die Vorstellung, dass ein Flur der beste Ort für dieses Gerät ist. Entscheidend ist, dass diese keine weitere Steckdose benötigen, um zu funktionieren.

Erste Eindrücke

Das Echo Flex ist mit Sicherheit ein interessantes Gerät. Es ist im Grunde das Echo für den Flur, obwohl es zum Beispiel auch in einer Garage nützlich sein könnte.

Es zeigt zweifellos die Bereitschaft von Amazon, Alexa an mehr Orten in unseren Häusern unterzubringen - nicht nur in einer Küche oder einem Familienzimmer. Das Zubehör ist ebenfalls interessant und wir werden sehen, ob Amazon im Laufe der Zeit weitere Add-Ons für Flex anbietet.

Der Echo Flex wird im November veröffentlicht.

Schreiben von Dan Grabham.