Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Dies ist die zweite Generation der größten Echo Show - Amazon-Serie von Alexa-Touchscreen-Geräten.

Die ursprüngliche Echo-Show war ein Schritt für die Echo-Familie - die bis dahin keine bildschirmbasierte Lösung bot -, aber ihrer Abrechnung nicht ganz gerecht wurde (Probleme, weil sie YouTube-Videos aufgrund von a nicht anzeigen kann) Streit mit Google hat nicht geholfen).

Wir leben seit mehr als einem Jahr mit dieser zweiten Generation. Mittlerweile gibt es mehrere Wettbewerber, darunter Google Home Hub und Lenovo Smart Display. Beide verwenden den Google-Assistenten anstelle von Alexa und gehören daher zu einer anderen Familie.

Es gibt auch eine erhöhte Konkurrenz durch die Echo Show-Familie von Amazon. Die kleinere Echo Show 5 debütierte Mitte 2019 und war eher für ein Schlafzimmer oder einen kleineren Raum gedacht.

Dann gab es die Echo Show 8 , bei der der Zigbee Smart Home Controller von dem Gerät, das wir hier überprüfen, fehlt. Es gibt auch kein so kräftiges Dolby-verbessertes Audio wie diese Echo-Show in der Standardausgabe. Aber dann ist es deutlich günstiger und auf jeden Fall auch einen Blick wert.

Design, Display und Sound

  • Großes 10,1-Zoll-HD-Touchscreen-Display (1.280 x 800)
  • Zwei 2-Zoll-Neodym-Treiber, passiver Bassstrahler
  • 246 x 174 x 107 mm, 1,7 kg
  • Weiß oder Holzkohle

Die Echo Show der zweiten Generation ist eher ein Unterhaltungsgerät als das Modell, das sie ersetzt hat. Dies ist auf zwei herausragende Funktionen zurückzuführen: das 10,1-Zoll-HD-Touchscreen-Display und das verbesserte Audio.

Pocket-lint

Obwohl es insgesamt größer ist als sein Vorgänger - der Bildschirm ist 3 Zoll größer als das 7-Zoll-Panel zuvor -, wirkt die Echo Show nicht so sperrig oder klobig. Diesmal ist einem Frontlautsprecher nicht viel Platz zugewiesen, was zu einem weitaus besser aussehenden Produkt führt.

Stattdessen bietet die Echo Show der zweiten Generation verbesserte Side-Firing-Lautsprecher mit 2-Zoll-Neodym-Treibern, die einen Raum wirklich mit Sound füllen können. Amazon hat mit Dolby an der Soundverarbeitung gearbeitet und es wird mehr als genug Punsch für Ihre Küche sein - es sei denn, Sie haben einen Bereich für die Zubereitung von Speisen, der mit Downton Abbey mithalten kann (vermutlich ist Ihr Bereich jedoch etwas moderner).

Da es möglich ist, von Ihrem Bluetooth-Gerät auf Show zu streamen, bleibt dieses Amazon-Gerät auch dann ansprechend, wenn Sie Spotify oder Amazon Music nicht verwenden, die das Echo nativ unterstützt.

Ein Nachteil des Audios der Show ist jedoch, dass es zu basslastig sein kann. Das ist in Ordnung, wenn Sie die meisten Arten von Musik hören - und sie gerne mit einer anständigen Lautstärke hören -, aber bei geringer Lautstärke gehen die Mitten und Höhen verloren, bis andere Familienmitglieder bemerkten, dass der Bass durchkommt in einen anderen Raum.

1/12Pocket-lint

Das 10,1-Zoll-Display ist scharf genug, aber wir hatten eine höhere Auflösung in dieser Größenordnung erwartet. Wir gehen davon aus, dass dies der Ersatz für die Echo Show ist, der zweifellos im Jahr 2020 erfolgen wird.

Da die Videowiedergabe jedoch nicht wirklich eine Stärke des Softwareangebots der Show ist - dazu später mehr -, ist sie kein Dealbreaker. Wenn Sie eine hohe Bildschirmauflösung wünschen, ist das größere Lenovo Smart Display genau das Richtige für Sie.

Es gibt noch andere Probleme mit der Anzeige: Es ist sehr glänzend und daher gibt es viele Reflexionen. es ist auch nicht das hellste. In einem hellen Raum - beispielsweise in einer Küche mit zahlreichen Downlightern - kann dies ein Problem sein, wenn Sie versuchen, Text auf dem Bildschirm zu lesen.

Hardware und Spezifikationen

  • Intel Atom Hardware
  • 5-Megapixel-Webcam
  • ZigBee Smart Hub an Bord
  • Alexa ruft an, kommt vorbei, Skype steht an

Abgesehen von der neuen Anzeige und dem neuen Audio bietet die Intel Atom-basierte Echo Show einige weitere neue Spezifikationen und Software-Verbesserungen.

Pocket-lint

Genau wie beim Echo Plus bietet die Show einen integrierten ZigBee-Smart-Hub, sodass Sie Alexa jetzt bitten können, neue Smart-Home-Geräte zu entdecken und zu steuern, sofern diese ZigBee-konform sind.

Dies ist ein klarer Vorteil gegenüber der Echo Show 8 und der Echo Show 5.

Sie können auch direkt mit einem Wisch auf dem Display auf diese Smart-Home-Geräte zugreifen, um beispielsweise die Beleuchtung ein- und auszuschalten, wenn Sie Ihre Stimme nicht verwenden möchten. Sie können hier auch auf Alexa Routines zugreifen, eine weitere Neuerung, mit der Sie verschiedene Prozesse auf Ihren Echo-Geräten automatisieren können.

Es gibt eine 5-Megapixel-Kamera für HD-Videoanrufe - wie beim Originalgerät können Sie sie für Drop-In-Anrufe an Freunde und Familie verwenden - und Skype ist ebenfalls verfügbar. Wenn Sie Skype regelmäßig verwenden, um Freunde und Familie zu kontaktieren, ist dies eine willkommene Ergänzung, da Sie einfach nach Ihren Skype-Kontakten mit Namen fragen können. Was Amazon noch nicht anbietet, kann mit der Nest Cam-Integration mithalten, die auf dem neuen, größeren Google Nest Hub Max verfügbar sein wird .

Es gibt acht Mikrofone in der Echo Show, aber wie bei allen Alexa-Geräten gibt es Zeiten, in denen die Echo Show Sie nicht hört - normalerweise durch zu schnelles oder zu leises Sprechen. Im Allgemeinen ist die Mikrofonaufnahme jedoch recht anständig und Sie werden meistens gehört, wenn Sie das Aktivierungswort "Alexa" sagen.

1/2Pocket-lint

Software und Alexa

  • Keine YouTube-Integration
  • Schritt-für-Schritt-Kochanleitung
  • Zweiwege-Ringkommunikation

Es ist immer noch ein Elefant im Raum, den die Echo Show nicht vollständig auf YouTube-Videos abspielen kann. Amazon hat daran gearbeitet, dies zu umgehen, indem es einen Vertrag mit Vevo geschlossen hat, um seine Musikvideos zu streamen. Gut, dass es nicht YouTube ist, oder?

Es gibt jedoch noch eine etwas umständliche Problemumgehung. Da die Echo Show jetzt Browser bietet - Silk und Mozilla Firefox sind jetzt an Bord - ist der Zugriff auf YouTube.com möglich.

Dank der Touchscreen-Steuerung können Sie sich im Browser zurechtfinden, sodass Sie Alexa nicht bitten müssen, sich im Browser zurechtzufinden, da Sie über viele Alexa-Kenntnisse verfügen. Dies löst das Problem, nur nicht auf die eloquenteste Art und Weise, wie es eine dedizierte Fähigkeit über eine App tun würde.

Pocket-lint

Die Echo-Show eignet sich hervorragend zur Visualisierung einiger der einfacheren Befehle, die Sie Alexa geben können: Das Wetter wird lebendig; ein Herunterfahren Ihres Kalenders in gesprochenem Wort; und mehr. In dieser Hinsicht ähnelt es dem Home Hub von Google .

Aber hier kommen die Fähigkeiten von Drittanbietern ins Spiel, damit die Dinge schief gehen. Natürlich gibt es eine Menge Alexa-Fähigkeiten, aber viele von ihnen sind nicht für Echo Show optimiert, und der Gesamteindruck ist immer noch eine uneinheitliche Unterstützung für die Touchscreen-Geräte von Amazon.

Die Ehe zwischen Alexa als Sprachassistentin und Show als bildschirmbasiertes Gerät ist nicht ganz aufeinander abgestimmt, und Sie werden versuchen, sich durch eine Fertigkeit zu bewegen, wenn Sie tatsächlich den nächsten Befehl mit Ihrer Stimme erteilen müssen. Dies kann viel mühsamer sein, als nur das Telefon herauszuholen und die Informationen auf andere Weise zu finden.

Ein Großteil davon ist auf die schlechten Informationen und Grafiken zurückzuführen, die auf dem Bildschirm angezeigt werden. Ein grundlegendes Beispiel hierfür ist, wenn Sie "Alexa, Radio 1 spielen" fragen, die BBC-Fertigkeit geöffnet wird und Sie nur die Buchstaben BBC auf dem Bildschirm sehen. Es gibt keinen Hinweis darauf, um welche Station es sich handelt oder welche Show. Wenn Sie "Alexa, spielen Sie Radio 1 von TuneIn" fragen, sehen Sie das Logo und den Namen des Senders. Hier hat Alexa angefangen, ein wenig gebrochen zu werden, als es gewachsen ist: Das BBC-Angebot ist eigentlich nicht besser, was die Nachrichten über die Anmeldung irritiert; Das gleiche passiert beim Global Player (der viele kommerzielle Radiosender abdeckt), der immer nach Postleitzahldetails sucht - selbst wenn Sie diese angegeben haben.

In diesem Sinne ist Google Assistant jetzt viel ausgefeilter und scheint in Wirklichkeit viel mehr Informationen zur Verfügung zu haben. Alexa lernt und entwickelt sich weiter, aber Google ist eindeutig schlauer.

Pocket-lint

Sie können Amazon Prime-Videoinhalte ansehen, aber wir glauben nicht, dass Show das ideale Gerät ist, um Inhalte für längere Zeit zu konsumieren. Es ist in Ordnung, den Kindern während des Abendessens einen Cartoon zu spielen, aber Sie werden nicht stehen bleiben dort und sehen Sie sich die Gesamtheit von The Greatest Showman darauf an. Und es ist hervorragend für Amazon Music geeignet - auf dem Bildschirm werden jetzt sogar Texte für viele Titel angezeigt.

Amazon besitzt jetzt die intelligente Türklingelfirma Ring. Sie können derzeit sehen, was an Ihrer Tür passiert, indem Sie "Alexa, zeig mir die Haustür" sagen. Ein zukünftiges Update bietet jedoch auch eine wechselseitige Kommunikation über die Show. Wenn Sie bereits eine Klingel haben, ist dies ein überzeugender Grund, eine Echo-Show zu kaufen, und wir erwarten nur, dass diese Integration erweitert wird.

Freisprechrezepte waren ein weiteres Verkaufsargument der ursprünglichen Show. Amazon hat sich jetzt mit mehreren Kochseiten zusammengetan, um Lehrvideos für die aktualisierte Show sowie schrittweise Anleitungen bereitzustellen, falls Sie diese benötigen.

Erste Eindrücke

Diese Echo-Show erhöht den Einsatz des Originals, insbesondere in Bezug auf den kräftigeren Klang und das größere Display. Es war entscheidend, dass die Show ihr Audio-Angebot verbesserte, nicht zuletzt, weil wir alle nach einer besseren Klangqualität von intelligenten Lautsprechern und Geräten suchen. Das macht es zu einem so überzeugenden intelligenten Lautsprecher für die Küche.

Für viele bietet die billigere Echo Show 8 jedoch genug Attraktivität zu einem günstigeren Preis - auch wenn sie keinen Dolby-verbesserten Sound oder den Zigbee Smart Home-Controller bietet.

Diese Echo-Show hat auch Raum für Verbesserungen und wird sicherlich 2020 aktualisiert. Wir würden zum einen einen Bildschirm mit höherer Auflösung erwarten. Auch auf der Softwareseite aller Show-Geräte gibt es viel zu tun. Viele Alexa-Fähigkeiten sind einfach nicht optimiert, um den Bildschirm zu nutzen.

Als solches befindet sich die Echo Show an einem interessanten Ort, an dem von Amazon entworfene Softwareelemente gut funktionieren (Einkaufen ist großartig, wie Sie es erwarten würden), Dinge von Drittanbietern jedoch häufig nicht.

Ursprünglich veröffentlicht im Oktober 2018, zuletzt aktualisiert am 28. April 2020

Berücksichtigen Sie auch

Pocket-lint

Google Nest Hub

squirrel_widget_148304

Wenn Sie eher in den Google-Assistenten als in Alexa investieren, möchten Sie wahrscheinlich stattdessen den Home Hub. Es ist ein ähnliches Gerät wie Echo Show, verfügt jedoch über ein kleineres 7-Zoll-Display und eine kleinere Tonausgabe. Es hat jedoch natürlich natives YouTube und stellt auch eine Verbindung zu Nest-Geräten her, sodass Sie beispielsweise Videos von der Nest-Türklingel sehen können.

Pocket-lint

Echo Show 8

squirrel_widget_167746

Zu einem deutlich günstigeren Preis als die Echo Show bietet die Show 8 die meisten attraktiven Funktionen und ist auch ein bedeutender Fortschritt gegenüber der Echo Show 5.

Show 8 verfügt nicht über den ZigBee Smart Home Hub, den die Standard-Echo Show bietet, und überspringt auch Dolby-verbessertes Audio.

Wir denken, dies ist die beste derzeit verfügbare Echo Show.

Schreiben von Dan Grabham.