Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Der Roborock S5 Roboterstaubsauger ist der zweite Roboterreiniger von Roborock, ein Markenname, den Sie wahrscheinlich noch nie gehört haben. Es ist sicherlich nicht zu übersehen. Ein verräterisches Zeichen ist eine Investition des chinesischen Majors Xiaomi in das Unternehmen.

Aber der S5 braucht nicht die Anerkennung einer großen Marke, um erfolgreich zu sein, seine Qualität spricht für sich. Wir leben jetzt seit einigen Monaten mit diesem Roboterstaubsauger, um zu sehen, ob er besser ist als seine teureren, bekannteren Konkurrenten.

Design und Funktionen

Auf den ersten Blick wird Ihnen vergeben, dass der Roborock S5 Roboterstaubsauger genau wie jeder andere war, abgesehen von dem perlmuttartigen Finish. Alle üblichen Designmerkmale sind vorhanden: Ladestation, Hauptreinigungsbürste, Seitenbürste, mehrere Sensoren und Stoßschiene.

Aber dieser Reiniger hat viel mehr zu bieten, als man auf den ersten Blick sieht. Für den Anfang ist der S5 auch ein Wischbot. Es ist auch Smartphone-App-gesteuert, verfügt über ein intelligentes Kartensystem, verfügt über mehrere Einstellungen und Funktionen und vieles mehr.

1/1Pocket-lint

Auch die kleinsten Designdetails wurden berücksichtigt. Unter der oberen Abdeckung befindet sich beispielsweise eine Bürste mit einer scharfen Klinge, mit der Haare und Fasern leicht von der Hauptbürste abgeschnitten werden können, um eine effektive Reinigung zu gewährleisten, ohne mit einer Schere oder scharfen Spitzen herumzuspielen. Die mitgelieferten Filter sind waschbar und alles ist leicht zugänglich, was bedeutet, dass es einfach ist, diesen Roboter in Topform zu halten und effizient zu reinigen.

An der Außenseite des S5 befinden sich drei Tasten, mit denen Sie den Roboter einfach ausschalten, anhalten, gegen eine Gebühr andocken oder mit der Punktreinigung beginnen können. Ein fett orangefarbener Sensor sitzt ebenfalls ordentlich oben, wodurch der Bot herumkommt und nach Beendigung des Vorgangs wieder zum Dock zurückfindet.

Einrichtungs- und Reinigungszyklen

  • Android / iPhone App
  • Fernbedienungsfunktionalität
  • Geplantes Zonenreinigungs- und Wischsystem
  • Bis zu 150 Minuten Reinigung

Für die Einrichtung des Roborock S5 ist die Mi Home-App für Android- oder iPhone- Geräte erforderlich. In der App gibt es einfachen Zugriff auf zahlreiche Einstellungen, mit denen der Roboter nach Ihren Wünschen gereinigt werden kann. Es stehen mehrere Reinigungsmodi zur Verfügung, darunter: Leise, Ausgeglichen, Turbo, Max.

1/3Pocket-lint

Automatische geplante Bereinigungen können täglich festgelegt werden, wobei mehrere Zeitpläne ebenfalls eine Option sind. Dies bedeutet, dass Sie den Roboter nicht nur so einstellen können, dass er jeden Tag herauskommt, sondern auch mehrmals am Tag oder zu unterschiedlichen Zeiten an verschiedenen Tagen.

Sie können die Reinigungs- / Saugleistung im laufenden Betrieb ändern und sogar innerhalb der festgelegten Zeitpläne unterschiedliche Saugniveaus einstellen. So können Sie den S5 morgens oder abends in einem ruhigen Reinigungszyklus versenden, aber tagsüber maximal reinigen - und das gibt es sogar ein Teppichmodus, der die Saugkraft auf solchen Oberflächen entsprechend erhöht.

Sie können den Roboter auch steuern und anweisen, zu einem bestimmten Punkt zu fahren. Sie können auch einen Punktreinigungsmodus einstellen, der sich von anderen Robotern unterscheidet, die wir gesehen haben: Während die meisten Punktreinigungen eine Spiralreinigung von der Mitte nach außen beinhalten, reinigt der S5 nach oben und unten.

Echtzeit-Mapping

  • Hochpräzises Laserdetektionsscannen
  • Echtzeit-Mapping-System - jedes Mal, wenn es gereinigt wird

Das interessanteste Merkmal ist jedoch das intelligente Kartensystem des S5. Wir haben ein ähnliches System im Ecovacs Deebot R95 MKII gesehen , waren diesmal aber noch beeindruckter.

Pocket-lint

Jedes Mal, wenn der Roborock S5 mit einer Reinigung beginnt, verwendet er eine Kombination aus 13 Sensoren und sogenannten SLAM-Algorithmen (nein, wir wissen auch nicht, was das bedeutet), um Räume intelligent abzubilden. Der Bot fährt an den Rändern der einzelnen Bereiche entlang, um sich ein Bild vom Layout zu machen, bevor er sich nach innen bewegt.

Dieses Echtzeit-Mapping funktioniert unglaublich gut. Besonders wenn sich der Inhalt der Räume geändert hat: Wenn sich ein Stuhl bewegt hat oder Kinderspielzeug im Weg gestapelt ist, weiß der S5 Bescheid, vermeidet ein Feststecken und reinigt auch effektiver.

Das Kartensystem bietet auch die Möglichkeit, Karten zu speichern und jedem Bereich Ihres Hauses Sperrlinien und Sperrzonen hinzuzufügen. Sie können bis zu 10 dieser No-Go-Abschnitte auf der virtuellen Karte zeichnen, um zu verhindern, dass der Roboterreiniger an Orte gelangt, an denen er nicht sein sollte.

Hinderniserkennung und Raumreinigung

  • Mehrere Reinigungsmodi: Leise, Ausgeglichen, Turbo, max
  • 5200mAh Lithium-Ionen-Akku mit intelligenter automatischer Ladefunktion
  • 2000Pa Saugleistung
  • <67dB Geräuschpegel
  • 480ml Mülleimer

Der Roborock S5 verfügt über eine Vielzahl von Sensoren, darunter vier Klippensensoren darunter, Wandsensoren an den Seiten und die übliche Stoßschiene, um Beschädigungen zu vermeiden. Dank der Laserdetektions-Scan-Technologie können nicht nur die zu reinigenden Bereiche genau kartiert werden, sondern es ist auch weniger wahrscheinlich, dass sie stecken bleiben.

1/4Pocket-lint

Es gab nur ein Mal, als der S5 unter einem Kinderbett steckte. Wir nahmen den Bot auf, verlegten ihn in einen anderen Raum und setzten die Reinigung fort. Als es fertig war, gelang es ihm immer noch, ohne viel Aufhebens zur Ladestation zurückzukehren - was viele andere Bots nicht können.

Die große Hauptbürste und die einzelne Frontbürste erledigen die Arbeit gut, egal ob auf Teppich oder Hartboden. Dieser Roboterreiniger verwaltet Kanten gut und reinigt problemlos von Raum zu Raum. Wir fanden auch nicht, dass der tägliche Geräuschpegel überwältigend war.

Wir haben festgestellt, dass die geplante Reinigung etwas anders ist als bei anderen Bots, die wir getestet haben. Bei einer zeitgesteuerten Reinigung durchläuft der Roborock S5 alle Bodenflächen, die er erreichen kann, in einem Durchgang. Bei uns zu Hause entsprach dies etwa 20 Minuten Reinigung, bevor es zum Dock zurückkehrte. Die meisten anderen Roboter-Staubsauger reinigen so lange, bis ihnen der Saft ausgeht. Dieser wird beendet, wenn er glaubt, dass er fertig ist. Wenn Sie möchten, dass Ihr Roboterreiniger länger reinigt, können Sie mehr zeitgesteuerte Reinigungen im Laufe des Tages festlegen oder stattdessen Zonenbereinigungen festlegen.

1/3Pocket-lint

Für die manuelle Reinigung ist direkt in die App eine Fernbedienung integriert, die Joystick-basierte Steuerungen ermöglicht, oder Sie können einen bestimmten Punkt auf der Karte festlegen und den Roboter anweisen, dorthin zu gehen und mit der Reinigung zu beginnen.

Der 480-ml-Mülleimer ist kleiner als andere, die wir gesehen haben, aber er lässt sich auch leicht entfernen, reinigen und ersetzen. Hier befindet sich auch der Filter, der gewaschen und ausgetauscht werden kann (ein Ersatzfilter wird mitgeliefert).

Wischen und Trocknen

  • Hartbodenwischsystem
  • Gleichmäßiges Versickern von Wasser
  • Wassertank mit 140 ml Fassungsvermögen
  • 45-60 Minuten Wischzeit

Neben dem Standard-Staubsaugen kann der Roborock S5 auch wischen. Ein schlankes Wischsystem mit zwei hochwertigen Mikrofasertüchern ist im Lieferumfang enthalten.

1/4Pocket-lint

Es ist auch einfach zu bedienen: Füllen Sie einfach den Wasserbehälter, befestigen Sie ein feuchtes Mikrofasertuch, blockieren Sie die Eingänge zu Teppichräumen und schalten Sie den Roboter in den Wischmodus.

Wir haben festgestellt, dass das Wasserreservoir dieses Systems dünner ist und daher weniger Platz bietet als andere von uns getestete Wischsysteme. Das heißt aber nicht, dass es nicht fähig ist.

Erste Eindrücke

Wenn Sie noch nie von Roborock gehört haben, ist es jetzt an der Zeit, zuzuhören. Der S5 ist ein erschwinglicher, leistungsfähiger und intelligenter Roboterstaubsauger, der genauso gute Arbeit leistet wie Bots, die das Doppelte des Preises kosten.

Das tut es auch mit Stil. Es ist augenschonend, funktionsreich und wir mögen die Funktionsweise des intelligenten Echtzeit-Mapping-Systems. Es fühlt sich wie der ultimative Traum an, keine Probleme mit dem Andocken zu haben und den Roboter während der Reinigung nicht stören zu müssen.

Bei einem Smidge über 400 Pfund ist der Roborock S5 eine Reinigungskraft, mit der man rechnen muss. Es ist weitaus günstiger als viele andere Roboterstaubsauger und oft auch leistungsfähiger.

Ursprünglich veröffentlicht am 19. Oktober 2018 .

Zu berücksichtigende Alternativen

Pocket-lint

Ecovacs Deebot R95 MKII

Wie der Roborock ist auch der Ecovacs Deebot R95 MKII ein funktionsreicher Bot mit einem intelligenten interaktiven Kartensystem. Es ist auch leistungsstark und macht eine fantastische Reinigung, ist aber etwas teurer als das S5.

Pocket-lint

Dyson 360 Auge

squirrel_widget_138150

Der Dyson 360 Eye ist einer der besten Roboterstaubsauger, die wir getestet haben. Es ist ein bisschen groß für unseren Geschmack, so dass es schwierig ist, unter einige Möbel zu gelangen, aber es steckt voller Funktionen und ist eine wirklich leistungsfähige Reinigungsmaschine. Wie bei allen Dingen, die Dyson hat, ist es mit einem hohen Preis verbunden, aber Sie bekommen, wofür Sie bezahlen.

Schreiben von Adrian Willings.