Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Xiaomi hat die Ankunft eines neuen intelligenten Lautsprechers vor seinem Mi Mix 4-Event am 10. August angekündigt.

Der chinesische Riese hat bereits angedeutet, dass eine Reihe neuer Produkte beim Launch-Showcase vorgestellt werden könnten, und wir wissen jetzt, dass dazu ein Lautsprecher gehört, der laut dem oben gezeigten Poster ein "High-End" -Klangerlebnis bieten soll.

Xiaomi sagt, dass der Lautsprecher klein sein wird, wobei das Poster auch darauf hindeutet, dass er ein gedrungenes, zylindrisches Design aufweisen wird, ähnlich wie Apples eingestellter HomePod und Google Home.

Der Teaser stellt fest, dass der Lautsprecher auch für einen "Konzertsaal" konzipiert wurde, ähnlich wie ein vorheriges Poster, das das Gerät als "Symphonie von Technik und Kunst" bezeichnete.

Abgesehen von Xiaomis Beharren darauf, dass der nächste potenzielle Mi Smart Speaker ein kompaktes, leistungsstarkes Gerät sein wird, gibt es jedoch nicht wirklich viel zu tun. Es ist auch nicht klar, ob es sich dem aktuellen Mi-Lautsprecher anschließen oder diesen ersetzen wird.

Bei diesem Modell könnte es sich um den L16A Smart Speaker handeln, der kürzlich die Wi-Fi Alliance-Zertifizierung durchlaufen hat, aber dies verdeutlicht nur, dass er wahrscheinlich Dualband-Wi-Fi-Unterstützung bietet und als Smart Home-Hub fungiert.

Zum Glück dauert es nicht lange, da Xiaomi alles während seiner Veranstaltung innerhalb weniger Stunden enthüllen wird.

Frühere Bemühungen um Mi Smart Speaker haben den Benutzern eine leistungsstarke, preisgünstige Alternative zu Mittelklasse- und High-End-Geräten von Sonos, Amazon und Google geboten. Wir werden also gespannt sein, wie das Klangerlebnis im nächsten Vergleich abschneidet Generation - und wie niedrig Xiaomi den Preis halten kann.

Bleiben Sie dran für mehr, denn wir bringen Ihnen alle Details, wenn wir sie haben.

Schreiben von Conor Allison. Ursprünglich veröffentlicht am 9 August 2021.