Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Wie alle anderen Breitbandanbieter hat Virgin Media einen fairen Anteil an Problemen und Ausfallzeiten. In der Tat hat die zusätzliche Belastung des Netzwerks während der Sperrung zu lokalisierten und sogar nationalen Ausfällen geführt.

Viele der Probleme, die bei Ihrer eigenen Virgin Media-Breitbandverbindung auftreten können, sind jedoch einfacher zu erklären und zu beheben.

Hier sehen wir uns einige der häufigsten Fehler und Gründe an, warum Ihr Breitband möglicherweise nicht funktioniert.

Funktioniert der Virgin Media Breitband-Router?

Das erste, was Sie tun sollten, wenn Ihr Internet nicht funktioniert, ist den Router zu überprüfen. Unabhängig davon, ob Sie einen Virgin Media Superhub oder einen Standard-Hub haben, wird beim Neustart des Routers immer empfohlen, zuerst herauszufinden, ob die Internet-WLAN-Verbindung fehlerhaft ist oder die externe Internetverbindung selbst.

Unabhängig davon, welchen Router Sie verwenden, sollte sich auf der Rückseite ein Netzschalter befinden. Schalten Sie den Router aus und warten Sie 10 Sekunden, bevor Sie ihn wieder einschalten.

Der Router durchläuft den Startvorgang, der einige Minuten dauern kann. Wenn das Internet nicht wieder aufgenommen wird, ist das Problem möglicherweise weiter verbreitet.

Verwenden Sie Google Nest WiFi oder ein anderes Mesh-Netzwerk?

Einige Virgin Media-Kunden (und andere Breitbandkunden) verwenden ihren Virgin Media-Router nur als Modem. Ein Google Nest Wifi oder ein anderes Mesh-Netzwerksystem bietet Heimkonnektivität.

Ein Mesh-System erweitert ein Wi-Fi-Heimnetzwerk effektiv, um eine drahtlose Verbindung in Räumen und Zonen zu ermöglichen, in denen sich der VM-Router normalerweise nicht ausdehnt. Hier können Sie alles über Mesh-Netzwerke lesen .

Ein Grund, warum wir fragen, ob Sie Ihrem Setup eine Mesh-Netzwerklösung hinzugefügt haben, ist, dass möglicherweise diese Geräte fehlerhaft sind und nicht die Virgin Media-Verbindung.

Ein Systemneustart Ihres Mesh-Netzwerks könnte helfen - es lohnt sich auf jeden Fall, es zu versuchen. Sie müssen sich an die Richtlinien der einzelnen Hersteller halten, um herauszufinden, wie, aber die meisten können über ihre jeweiligen dedizierten Apps neu gestartet werden. Alternativ können Sie sie vom Wand- / USB-Anschluss trennen, 10 Sekunden warten und dann wieder anschließen.

Testen Sie Ihr WLAN zu Hause mit der Virgin Media App

Eine Möglichkeit zu testen, ob Ihr eigenes Heim-WLAN fehlerhaft ist, ist die Verwendung der Virgin Media Connect-App.

Es kann die Wi-Fi-Leistung testen, nach schwächeren Signalpunkten suchen oder sich bei Problemen direkt an den Kundendienst wenden.

Die iOS-Version finden Sie hier und die Android-Version hier .

Ist der Internetdienst von Virgin Media vollständig ausgefallen?

Einer der anderen häufigen Gründe für eine fehlende Internetverbindung ist, dass der Dienst selbst in Ihrer Nähe nicht verfügbar ist. Es ist weniger üblich, dass es sich um einen nationalen Ausfall handelt, aber nicht ungewöhnlich.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um herauszufinden, ob ein Ausfall vorliegt, der Sie betrifft.

Überprüfen Sie Twitter

Twitter ist ein guter Anfang, da das @ virginmedia- Konto häufig Updates zu Problemen und Fortschritten veröffentlicht.

Überprüfen Sie Ausfallwebsites

Alternativ können Sie gemeldete Breitbandprobleme über eine Ausfallwebsite wie istheservicedown.co.uk überprüfen . Auf diese Weise erhalten Sie einen Überblick über den aktuellen Status aller Dienste, nicht nur der von Virgin Media. So können Sie auch überprüfen, ob Sie unter mobilen Problemen leiden.

Überprüfen Sie die Virgin Media Service Status-Website

Schließlich verfügt Virgin Media selbst über eine Website zur Aktualisierung des Servicestatus, auf der Sie nachsehen können, ob Ihre bestimmte Leitung betroffen ist. Besuchen Sie hier die entsprechende Service Status-Webseite: my.virginmedia.com/faults/service-status .

Melden Sie sich mit Ihren Virgin Media-Kontodaten an und Sie können Tests auf Ihrem System ausführen. Sie können den Service auch verwenden, um einen Techniker zu buchen, wenn sich herausstellt, dass das Problem lokal bei Ihrem System liegt.

Wenden Sie sich an Virgin Media

Die letzte Möglichkeit besteht natürlich darin, den Kundendienst von Virgin Media zu kontaktieren.

Dies kann telefonisch erfolgen; Rufen Sie einfach 150 an, wenn Sie eine Virgin Media-Telefonleitung oder ein Mobilfunkkonto haben, oder 0345 454 1111 von einer anderen Leitung - obwohl Sie für diese eine Anrufgebühr zahlen müssen.

Die Kundendienstabteilung ist montags bis freitags von 8 bis 21 Uhr, samstags von 8 bis 20 Uhr und sonntags von 8 bis 18 Uhr geöffnet.

Sie können den Kundendienst auch über einen Link auf dieser Seite benachrichtigen . Eine Chat-Box wird angezeigt.

Schreiben von Rik Henderson.