Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Sie können die Lautsprecher und Anzeigen von Google Home und Nest zur Sprachsteuerung Ihres Spotify verwenden - und Sie benötigen nicht einmal die Premium-Version des Musikdienstes.

Die Lautsprecher von Google Home und Nest unterstützen eine Reihe von Musikdiensten, darunter Deezer, Apple Music und Spotify - sowohl die Premium- als auch die Free-Ebene.

Mit dieser Funktion erfahren Sie, wie Sie Spotify auf Google Home- und Nest-Lautsprechern einrichten, ob Sie ein kostenloses Konto oder ein kostenpflichtiges Konto haben und wie Sie es mit Ihrer Stimme steuern.

squirrel_widget_2709293

So verbinden Sie Spotify mit Google Home / Nest-Lautsprechern

Sobald Sie Ihr Spotify-Konto mit Ihren Google Home- oder Nest-Lautsprechern und -Displays verknüpft haben, können Sie es mithilfe von Sprachbefehlen auffordern, Ihre Lieblingslieder, Interpreten, Alben und Wiedergabelisten abzuspielen. Sie können die Spotify-App auch auf Ihrem Android-Gerät mit Google Assistant steuern.

Verknüpfen Sie Spotify mit Ihrem Google Home- oder Nest-Lautsprecher

  1. Laden Sie die Google Home-App herunter und öffnen Sie sie.
  2. Tippen Sie auf das "+" in der oberen linken Ecke
  3. Tippen Sie im Abschnitt "Dienste hinzufügen" auf Musik
  4. Wählen Sie Spotify
  5. Tippen Sie auf Konto verknüpfen
  6. Melden Sie sich bei Spotify an. (Wenn Sie noch kein Spotify-Konto haben, können Sie ein Konto erstellen, indem Sie auf Bei Spotify anmelden tippen. Danach müssen Sie den Kontoverknüpfungsprozess von vorne beginnen.)
  7. Tippen Sie zur Bestätigung auf OK.

Machen Sie Spotify zum Standard-Player in Google Home

Sie können Spotify zum Standard-Player Ihrer Google Home- und Nest-Lautsprecher machen, damit Sie am Ende jedes Sprachbefehls nicht "on Spotify" angeben müssen (Google Home bietet Ihnen die Möglichkeit, dies zu tun, wenn Sie zum Abspielen von Musik aufgefordert werden - einfach "Ja" sagen, um zuzustimmen).

  1. Tippen Sie in der Google Home-App im Hauptbildschirm auf das Einstellungssymbol
  2. Tippen Sie auf Musik.
  3. Wählen Sie Spotify aus, um es als Standard-Musikplayer für Ihre Google Home- und Nest-Lautsprecher festzulegen.

Welche Assistentenbefehle funktionieren mit Spotify?

Sagen Sie einfach "OK Google", dann ...

  1. "Spielen Sie meine wöchentliche Entdeckung auf Spotify".
  2. "Erhöhen Sie die Lautstärke bei Spotify".
  3. "Spielen Sie klassische Musik auf Spotify".
  4. "Pause dieses Lied auf Spotify".

Sie können die vollständige Liste der Sprachbefehle sehen von hier .

Welche Google Home- und Nest-Geräte unterstützen Spotify?

Google Home, Home Max, Home Mini, Nest Mini, Nest Audio , Nest Hub (erste Generation), Nest Hub (zweite Generation) und Nest Hub Max unterstützen Spotify.

Funktionieren Google Home- und Nest-Geräte mit Spotify Free?

Ja. Spotify gibt es in zwei Hauptstufen: Free und Premium. Premium kostet derzeit £ 9,99 pro Monat und beinhaltet den Zugriff auf Funktionen wie werbefreies Streaming, unbegrenzte Sprünge, Streaming in extremer Qualität und Spotify Connect. Weitere Informationen zu Spotify Premium finden Sie hier .

Wenn Sie Spotify Free haben und Google Assistant bitten, einen bestimmten Titel, Künstler oder ein bestimmtes Album abzuspielen, startet Spotify eine Station mit Titeln, die von dem Element inspiriert sind. Wenn Sie eine Wiedergabeliste anfordern, wird die Musik im Zufallsmodus abgespielt. Sie können Spotify auch bitten, Musik basierend auf Genre, Stimmung oder Aktivität abzuspielen, und Sie können von Spotify kuratierte Wiedergabelisten auf einem kostenlosen Konto anfordern.

Wenn Sie über ein Spotify Premium-Konto verfügen, können Sie nach einem bestimmten Spiel fragen, das von Spotify sofort bereitgestellt wird.

Schreiben von Maggie Tillman und Elyse Betters. Ursprünglich veröffentlicht am 9 April 2018.