Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die Alexa- Ankündigungsfunktion von Amazon wurde zum ersten Mal zu Sonos-Lautsprechern hinzugefügt.

Die intelligenten Lautsprecher Sonos One und Sonos Beam können jetzt Nachrichten im ganzen Haus übertragen, die Kleinen zum Esstisch bringen oder sicherstellen, dass alle in einem Haushalt auf dem Laufenden bleiben.

Die Funktion wurde bereits zu Echo und anderen Alexa-fähigen Geräten hinzugefügt und funktioniert, indem jemand zu Hause eine kurze Ansage auf jedem kompatiblen Alexa-Gerät oder Smartphone aufzeichnet.

Sie müssen nur „Alexa, ankündigen“, „Alexa, übertragen“ oder „Alexa, erzähle es allen“ sagen und die folgende Nachricht wird aufgezeichnet. Es wird dann auf jedem Alexa-fähigen Gerät im Haus abgespielt.

Dazu gehören jetzt der Sonos One und der Sonos Beam.

Ansagen können auch von bestimmten Geräten stumm geschaltet werden, indem Sie entweder ein Gerät in den Nicht stören-Modus versetzen. Dadurch wird sichergestellt, dass das Gerät weiterhin Nachrichten aufzeichnen und senden, aber nicht empfangen kann.

Alternativ können Sie in den Einstellungen der Alexa-App für iOS oder Android ein- und ausgehende Nachrichten pro Gerät einschränken.

Beste Smart-Home-Angebote für Amazon Prime Day 2020: Lautsprecher, Kameras, Roboterstaubsauger und mehr

Obwohl andere Sonos-Geräte wie Play:1 und Playbar Musik abspielen können, die über ein Alexa-fähiges Gerät an sie gesendet wurde, scheinen sie derzeit nicht mit Alexa-Ansagen kompatibel zu sein.

Schreiben von Rik Henderson.