Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Ring hat einen neuen Sensor in sein Alarmsystem-Sortiment aufgenommen.

Der Ring Alarm Glasbruchsensor tut im Wesentlichen das, was auf der Verpackung steht – er erkennt das Geräusch von Glasbruch und kann so Fenster und Glastüren auf illegalen Zutritt überwachen.

Es verwendet künstliche Intelligenz, um viele verschiedene Geräusche von Glaszertrümmern oder -brechen in einer Entfernung von bis zu 7,62 Metern zu erkennen. Es ist auch intelligent genug, um das Geräusch von zerbrechendem Glas, klapperndem Geschirr oder klirrendem Schlüssel zu unterscheiden.

Wenn der Glasbruchsensor eine Anomalie erkennt, alarmiert er wie andere in der Reihe das System, das dann den Benutzer benachrichtigt. Eine Echtzeitwarnung wird in der Ring App angezeigt und löst sogar automatisch die integrierte Ring Alarmsirene aus, wenn sie in den Einstellungen aktiviert ist.

RingRing Alarm Glasbruchsensor erkennt zerschmetterndes Glas aus einer Entfernung von bis zu 25 Fuß Foto 2

Eine Alarm-Außensirene kann auch gestartet werden, wenn sie im Besitz ist.

Der Sensor wird in Großbritannien und den USA ab dem 16. Februar 2022 zum Preis von 35 GBP bzw. 39,99 USD erhältlich sein.

Andere Sensoren, die bereits für das Ring Alarmsystem verfügbar sind, umfassen einen Außenkontaktsensor, einen Innenkontaktsensor, Bewegungsmelder und Range Extender.

Das gesamte System kann in einem Bundle mit verschiedenen Sensoren gekauft werden. Es ist einfach über die Ring Mobile App zu installieren und einzurichten.

squirrel_widget_4320202

Schreiben von Rik Henderson.