Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Der Ring von Amazon, der die beliebte Ring Video-Türklingel herstellt , erzwingt seinen Benutzern eine zweite Sicherheitsebene.

Nach einer Reihe von Datenschutzskandale , kündigte Ring dass, 18. Februar 2020 beginnen, werden alle Benutzer benötigen eine einmalige sechsstelligen Code (gesendet durch E - Mail oder SMS) einzugeben , wenn sie anmelden ihre Innen- und Außenüberwachungskameras zu verwalten. Mit anderen Worten, die Zwei-Faktor-Authentifizierung - auch als 2FA oder zweistufige Autorisierung bezeichnet - ist jetzt standardmäßig in Ihrem Ring-Konto aktiviert.

Ring führt auch neue Optionen ein, mit denen Benutzer steuern können, wann ihre Daten gemeinsam genutzt werden. So funktionieren diese neuen Funktionen.

Ring

So richten Sie 2FA in Ihrem Ring-Konto ein

In mehreren Berichten wurde festgestellt, dass Ring Benutzer nicht warnt, wenn sich ein neues Gerät oder ein neuer Browser in ihrem Konto anmeldet, und es wurde kritisiert, dass keine Zwei-Faktor-Authentifizierung vorgeschrieben ist. Ohne diesen grundlegenden Schutz könnte jemand ohne Ihr Wissen auf Ihr Ring-Konto zugreifen und möglicherweise Ihre Überwachungskamera ausspionieren. Die neuesten Sicherheitsfunktionen von Ring helfen jedoch dabei, diese Bedenken auszuräumen.

Wenn jetzt jemand versucht, sich bei Ihrem Ring-Konto anzumelden, erhalten Sie eine E-Mail- und SMS-Nachricht mit einem sechsstelligen Code. Sofern sie nicht auch Zugriff auf Ihre E-Mail-Adresse und Ihre SIM-Karte oder Ihr Mobilgerät haben, haben sie keinen Zugriff auf diesen Code und können daher nicht auf Ihr Konto zugreifen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die zweistufige Autorisierung zu aktivieren:

  1. Öffnen Sie Ihre Ring-App.
  2. Tippen Sie auf das dreizeilige Symbol in der oberen linken Ecke Ihres Bildschirms, um das Seitenmenü zu öffnen.
  3. Tippen Sie auf Konto.
  4. Tippen Sie unter Erweiterte Sicherheit auf Zwei-Faktor-Autorisierung.
  5. Tippen Sie auf Zwei-Faktor einschalten.
  6. Geben Sie Ihr Passwort ein.
  7. Geben Sie die Mobiltelefonnummer ein, um Zwei-Faktor-Autorisierungscodes zu erhalten.
  8. Geben Sie den sechsstelligen Code ein, der an Ihr Telefon gesendet wurde.
  9. Tippen Sie auf Weiter.

Der Zwei-Faktor-Code läuft nach 10 Minuten ab. Sie können nach 60 Sekunden "Code erneut senden" anfordern, wenn Sie ihn nicht erhalten haben.

Ring

So beenden Sie die Freigabe von Ringkontodaten

Im Control Center können Sie jetzt die Weitergabe Ihrer Daten an Drittanbieter beenden. Ring sagte, dass es auch den Datenaustausch mit Analysediensten von Drittanbietern stoppt, während es eine Opt-out-Option entwickelt. Opt - out von Drittanbieter - Daten - Sharing auf dem Ring App, gehen Sie folgendermaßen vor :

  1. Öffnen Sie Ihre Ring-App.
  2. Gehen Sie zum Menü (tippen Sie auf die drei horizontalen Linien oben links).
  3. Tippen Sie auf Control Center.
  4. Gehen Sie zu Datenschutzinformationen und -kontrolle.
  5. Dann gehen Sie zu Drittanbietern.
  6. Schalten Sie unter Personalisierte Werbung den Schalter auf Deaktivieren.

Wann werden diese Funktionen verfügbar sein?

Laut Ring werden die neuen Änderungen jetzt eingeführt, und alle Ringbenutzer sollten bis Ende Februar 2020 Zugriff darauf haben.

Schreiben von Maggie Tillman.