Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Es wurden mehrere aktualisierte und neue Beleuchtungsoptionen für Philips Hue angekündigt, darunter eine aktualisierte weiße Glühbirne mit einer Helligkeit von 16000 Lumen (entspricht 100 W).

Die Philips Hue A21-Lampe ist ab Mitte Juni zu einem Preis von 24,95 € erhältlich. Die Muttergesellschaft Signify behauptet, dass sie perfekt für die Küche oder Garage geeignet ist, in der diese zusätzliche Helligkeit manchmal erforderlich sein könnte. Es ist nur weiß, aber dimmbar.

Die Küche ist auch ein idealer Rahmen für die brandneue Deckenbeleuchtungslösung Philips Hue Centris.

Signify

Es besteht aus einem Beleuchtungsstreifen sowie weißen oder farbigen LED-Scheinwerfern. Jedes Licht kann individuell gesteuert werden und die Spots können um bis zu 360 Grad gedreht werden, um Licht zu strahlen, wo immer Sie wollen.

Es werden vier Größen mit unterschiedlicher Anzahl von Scheinwerfern verfügbar sein, und das Hauptgerät wird in Weiß oder Schwarz geliefert. Die Preise beginnen bei 279,95 €.

Eine aktualisierte Version der Philips Hue Bloom Tischlampe ist ab Mitte Juni in Europa und Mitte Juli in den USA erhältlich. Die Hauptverbesserung ist die Erhöhung der Weißlichthelligkeit auf 500 Lumen.

Es ist auch Bluetooth-fähig, kann also von Kunden verwendet werden, ohne einen Hub zu benötigen, und auf Wunsch eine Verbindung mit anderen Hue-Produkten herstellen.

Die Blüte kostet 79,95 €.

Schließlich wurde auch der Philips Hue Lightstrip Plus aktualisiert. Sie können jetzt abgeschnittene Teile wiederverwenden, indem Sie Lichtleisten mit einem mitgelieferten Anschluss aneinander befestigen. Es verfügt jetzt auch über eine Bluetooth-Verbindung.

Es ist ab Mitte Juni erhältlich und kostet ab 24,99 € für 1 Meter Lichtstreifen.

Schreiben von Rik Henderson.