Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Mit den intelligenten Displays Nest Hub und Nest Hub Max von Google können Sie verschiedene Streaming-Dienste wie Disney+ und NOW sowie Netflix von Ihrem Smartphone aus übertragen.

Die Netflix-Kompatibilität ist weltweit auf Nest Hub und Nest Hub Max verfügbar, sodass Benutzer mit einem Netflix-Abonnement Filme, Fernsehsendungen und Dokumentationen direkt auf ihrem Nest Smart Display abspielen und den Dienst von einem Smartphone aus übertragen können.

So richten Sie sich ein und sehen Bridgerton oder The Irishman auf Ihrem Nest Smart Display, während Sie das Abendessen zubereiten.

So spielen Sie Netflix auf Ihrem Nest Hub oder Nest Hub Max ab

Sie müssen sicherstellen, dass Sie über die neueste Version der Google Home-, Google Assistant- und Netflix-Apps verfügen, um loszulegen. Um zu überprüfen, ob dies der Fall ist, besuchen Sie den App Store auf iOS-Geräten oder den Google Play Store auf Android-Geräten.

Wenn Sie auf dem neuesten Stand sind, führen Sie die folgenden Schritte aus, um Netflix auf Ihrem Nest Hub oder Nest Hub Max zum Laufen zu bringen:

  1. Verknüpfen Sie Ihr Netflix-Konto in der Google Home- oder Google Assistant-App (Schritte dazu unten)
  2. Sagen Sie „Hey Google, öffne Netflix“, um durch Inhalte auf Ihrem Smart Display zu blättern und etwas mit einem Fingertipp abzuspielen
  3. Sagen Sie „Hey Google, spielen Sie [Name Ihrer Lieblingssendung auf Netflix]“, um sofort mit dem Streamen auf Ihrem Smart Display zu beginnen
  4. Öffnen Sie die Netflix-App auf Ihrem Smartphone, tippen Sie auf das Besetzungssymbol und wählen Sie dann Ihr Smart Display aus der Liste aus

Sie können anhalten, abspielen oder vorwärts springen, indem Sie Google fragen, und für diejenigen mit einem Nest Hub Max funktionieren Quick Gestures, sodass Sie Ihre Netflix-Wiedergabe anhalten und fortsetzen können, indem Sie auf Ihren Hub Max schauen und Ihre Hand heben.

So verknüpfen Sie Ihr Netflix-Konto mit Ihrem Nest Hub oder Nest Hub Max

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr Netflix-Konto mit Ihrem Nest Hub oder Nest Hub Max zu verknüpfen.

  1. Öffnen Sie die Google Home-App
  2. Tippen Sie auf Einstellungen
  3. Scrollen Sie im Abschnitt Dienste nach unten zu Video
  4. Tippen Sie unter dem Netflix-Symbol auf Link
  5. Bestätigen Sie im Popup-Fenster die Kontoverknüpfung
  6. Geben Sie Ihre Anmeldedaten ein und klicken Sie auf Anmelden und verknüpfen
  7. Wählen Sie das Profil aus, mit dem Sie Ihr Nest Smart Display verknüpfen möchten
  8. Wählen Sie Bestätigen aus

Sie können Ihr Netflix-Konto auch mithilfe der Google Assistant- App mit Ihrem Nest Smart Display verknüpfen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Google Assistant-App zu verwenden:

  1. Öffnen Sie die Google Assistant-App
  2. Tippen Sie oben rechts auf Ihr Kontosymbol
  3. Tippen Sie auf Videos
  4. Befolgen Sie die Schritte 4-8 von oben.

So ändern Sie das mit Ihrem Nest Hub oder Nest Hub Max verknüpfte Netflix-Profil

Wenn Sie das Netflix-Profil ändern möchten, das Sie mit Ihrem Nest Hub oder Nest Hub Max verknüpft haben, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Öffnen Sie die Google Home-App
  2. Tippen Sie auf Einstellungen
  3. Scrollen Sie im Abschnitt Dienste nach unten zu Video
  4. Tippen Sie unter dem Netflix-Symbol auf Verwalten
  5. Wählen Sie Profil ändern
  6. Wählen Sie das Netflix-Profil aus, zu dem Sie wechseln möchten
  7. Wählen Sie Bestätigen aus

So ändern Sie das Profil mit der Google Assistant-App:

  1. Öffnen Sie die Google Assistant-App
  2. Tippen Sie oben rechts auf Ihr Kontosymbol
  3. Stellen Sie sicher, dass die Registerkarte Dienste ausgewählt ist
  4. Tippen Sie auf Video & Fotos
  5. Befolgen Sie die Schritte 4-7 von oben

Weitere Tipps und Tricks zur Verwendung Ihres Nest Hub oder Nest Hub Max und zur optimalen Nutzung finden Sie in unserer Google Home-Funktion „Tipps und Tricks“ .

Schreiben von Britta O'Boyle.