Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Netatmo hat seinen zweiten Smart-Home-Thermostat angekündigt: den Smart Modulating Thermostat.

Was ist also anders an diesem? Kurz gesagt: Der modulierende Thermostat verfügt über die OpenTherm-Technologie, dh das System kann "die Wassertemperatur in den Heizkreisläufen anpassen, um die Temperatur des Hauses präzise zu regeln", sagt Netatmo.

Das bedeutet, dass mit diesem Smart-Home-Produkt nicht nur Ihre Heizung gesteuert werden kann - automatisch, über die App oder über den Thermostat selbst -, sondern auch Ihr heißes Wasser. Dieser letzte Teil wurde vom ursprünglichen Smart Thermostat (dh nicht vom Modulationsmodell) nicht angeboten.

Damit ist Netatmo auf Augenhöhe und konkurriert mit Nest und Tado - Unternehmen, die seit einiger Zeit OpenTherm-Heizungslösungen anbieten (allerdings ohne über das OpenTherm-Label zu schreien, da die meisten modernen Kessel kompatibel sind) -, indem sie eine intelligente App anbieten -gesteuerte Heizung und Warmwassereinstellung.

Zusätzlich zur Planung gibt es eine Auto-Adapt-Funktion, mit der die Heizung je nach Wetterlage und den Eigenschaften Ihres Hauses ein- oder ausgeschaltet werden kann. Und Sie können jederzeit mit dem Thermostat selbst oder der App jederzeit außer Kraft setzen, wenn Sie beispielsweise einen Heizungsschub wünschen.

Darüber hinaus kann das System weiter ausgebaut werden. Netatmo verkauft auch intelligente Heizkörperventile. Sie können also nicht nur die Heizung Ihres Hauses steuern, sondern auch in Zonen, wenn Sie dies wünschen. Sehr schlau.

Dieser Thermostat wurde ebenfalls von Philippe Starck entworfen. In der Verpackung befinden sich vier verschiedenfarbige Aufkleber - blau, orange, grün, gelb -, die für ein unverwechselbares Erscheinungsbild sorgen. Wir wissen, dass es bei Starck nur um Minimalismus geht, aber angesichts der Dynamik der Konkurrenz in dieser Hinsicht glauben wir, dass Netatmo hier wahrscheinlich sein Spiel verbessern könnte.

Das Netatmo Smart Modulating Thermostat ist ab sofort zum Preis von 219,99 € erhältlich. Eine professionelle Installation wird empfohlen.

Schreiben von Mike Lowe.