Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Google könnte im Begriff sein, einige neue Nest-Geräte zu enthüllen, wenn das neueste Leck nachzuvollziehen ist. Das Unternehmen scheint auf seiner eigenen Website einige neue Nest-Sicherheitskameras und eine neue batteriebetriebene Türklingel von Nest enthüllt zu haben.

Die Bilder und Seiten wurden seitdem entfernt, jedoch nicht bevor The Verge einige Screenshots gemacht hat , die uns eine Vorstellung davon geben, was wir erwarten können.

Im Google Store gab es kein Veröffentlichungsdatum, und die Links unter den Bildern der neuen Überwachungskameras und der Türklingel führten nicht zu einer Produktseite mit Informationen, aber die Bilder und Namen verraten noch ein wenig.

Basierend auf dem Google Store-Eintrag wird es eine neue batteriebetriebene kombinierte Nest Cam für den Innen- und Außenbereich, eine Nest Cam mit Flutlicht, eine neue kabelgebundene Nest Cam für den Innenbereich und eine batteriebetriebene Nest-Türklingel geben. Alle die Zusätze, wenn sie angekündigt werden, werden einige große Lücken für Google auf die Sicherheit Frontfill und ermöglichen es besser zu konkurrieren mit Größen wie Ring und andere Unternehmen, wie Arlo .

Die Nest Cams sind großartig, ebenso wie die Nest Hello-Türklingel , aber batteriebetriebene Optionen von beiden ermöglichen es Google definitiv, mehr Haushalte anzusprechen. Die Festverdrahtung einer Türklingel ist für manche nicht immer eine Option, während eine batteriebetriebene Kamera mehr Flexibilität bei der Positionierung bietet.

Derzeit ist noch nicht bekannt, wann - oder ob - diese Produkte veröffentlicht werden, obwohl wir angesichts der Auflistung auf der eigenen Website von Google mit einer baldigen Markteinführung rechnen.

Schreiben von Britta O'Boyle. Ursprünglich veröffentlicht am 4 August 2021.