Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Das nächste Lernthermostat von Nest könnte ganz anders aussehen und sogar erschwinglich sein.

Derzeit befindet sich das Gerät in der dritten Generation. Nest hat das Aussehen in den letzten sechs Jahren nicht verändert und stattdessen hauptsächlich Software-Updates veröffentlicht. Laut Leaker Evan Blass wird sich das nächste Nest jedoch für ein völlig neues Erscheinungsbild entscheiden, um einen niedrigeren Preis zu erzielen. Er twitterte ein Bild des noch nicht angekündigten Geräts. Soweit wir sehen können, hat es eine kreisförmige Form, einen weißen Ring und ein Plastikdisplay.

Bloomberg hat einmal behauptet, das Google-Unternehmen arbeite an einem günstigeren Nest, das mindestens 50 US-Dollar weniger kostet. Es wird kein Metallgehäuse oder einen herkömmlichen LCD-Bildschirm haben, sondern einen rein plastischen Formfaktor. Das durchgesickerte Bild des neuen Nest-Thermostats zeigt bunte Zahlen auf einem weißen Plastikbildschirm. Obwohl es noch nicht klar ist, ob der Bildschirm Touch-fähig ist, sagte Bloomberg, er sollte preiswerte Teile verpacken.

Es könnte auch ab 2018 erhältlich sein und einen Preis unter 200 US-Dollar haben. Wir werden wahrscheinlich in den kommenden Monaten mehr wissen. In der Zwischenzeit haben wir Nest um einen Kommentar gebeten und werden ihn aktualisieren, wenn wir etwas hören.

Die besten Black Friday & Cyber Monday US-Deals 2021: Sony 1000XM4, Garmin-Uhren und mehr rabattiert

Schreiben von Elyse Betters.