Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Google Nest bietet eine Reihe von Produkten in seinem Portfolio an, von der Nest Hello-Videotürklingel bis zur vernetzten Heimkamera Nest Cam IQ sowie Lautsprecher und Displays von Google Assistant, darunter Nest Hub Max, Nest Mini und Nest Audio.

Einer der Schlüssel zum Freischalten einiger der besten Funktionen, die auf einigen Nest-Geräten verfügbar sind, ist der Abonnementdienst des Unternehmens – Nest Aware. Wenn Sie sich fragen, was Nest Aware ist, was es bietet und wie viel es kostet, sind Sie hier genau richtig.

Was macht Nest Aware?

Nest Aware nutzt die Konnektivität von Nest Cam IQ, Nest Hello, Nest Cam Outdoor , Nest Cam Outdoor IQ und Nest Hub Max, um eine Reihe von Funktionen hinzuzufügen.

Sie müssen Nest Aware nicht mit den Nest-Kameras , der Video-Türklingel oder dem Nest Hub Max verwenden, aber es bietet mehr Kontrolle und mehr Optionen für die grundlegende Einrichtung.

squirrel_widget_141181

Was machen Nest Cam und Nest Hello ohne Nest Aware?

Als eigenständige Geräte sind Nest Cams und die Nest Hello-Videotürklingel ständig verbunden, sodass Sie aus der Ferne sehen, zuhören, Sprachbefehle senden und Benachrichtigungen erhalten können, wenn Bewegungen oder Geräusche erkannt werden.

Es gibt jedoch keine Aufzeichnung. Wenn Sie nicht für Nest Aware bezahlen, erhalten Sie nur aufgezeichnete Clips, wenn eine Warnung von einem anderen Nest vorliegt, z. B. wenn Nest Protect Rauch erkennt.

Ohne Nest Aware sind Nest Cam und Nest Hello Überwachungsgeräte mit Benachrichtigungen, sodass Sie sehen können, was los ist, wenn Sie sie erhalten.

Was macht Nest Hub Max ohne Nest Aware?

Der Nest Hub Max ist eines der beiden Google Assistant-fähigen Displays , die von Nest angeboten werden, aber der kleinere Nest Hub hat keine Kamera und benötigt daher kein Nest Aware für zusätzliche Funktionen.

Der Nest Hub Max hat jedoch eine Kamera und ist im Grunde eine Nest Cam, obwohl er keine Nachtsicht hat. Ohne das Nest Aware-Abonnement können Sie mit Nest Hub Max Ihre Smart-Home-Geräte steuern, Musik hören, Netflix ansehen und Google Assistant alles fragen, was Sie möchten, genau wie mit Nest Hub.

Mit der Kamera am Nest Hub Max können Sie auch vorbeischauen und live sehen, was in dem Raum vor sich geht, in dem sich Ihr Nest Hub Max befindet. Sie können auch die Aktivitäten der letzten drei Stunden in der Nest-App sehen, wenn Sie sie eingerichtet haben, und Benachrichtigungen erhalten, wenn Aktivitäten erkannt werden. Kontinuierliche Videoaufzeichnung und intelligente Warnungen sind jedoch im Nest Aware-Abonnement enthalten.

Nest Aware-Funktionen

Videoverlauf

Eines der Schlüsselelemente von Nest Aware ist der Videoverlauf. Einige Kameras, wie Netatmo Welcome , speichern Inhalte lokal und überschreiben die alten Inhalte regelmäßig, wenn die Kamera voll ist. Die Nest Cams und Nest Hello tun dies nicht, da es sich um Live-Übertragungsgeräte handelt.

Nest Aware bietet einen 30- oder 60-tägigen Ereignisverlauf, wobei die zweite Option auch einen 10-tägigen Videoverlauf bietet. Wenn Sie das Standardabonnement haben, können Sie 30 Tage lang Ereignisse sehen, sodass Sie bei einer Warnung zurückblicken und sehen können, was passiert ist, aber das Standardabonnement bietet kein kontinuierliches Video.

Das Nest Aware Plus-Abonnement bietet einen 60-tägigen Ereignisverlauf sowie einen 10-tägigen Videoverlauf. Das bedeutet, dass Sie bis zu 10 Tage lang immer auf den Inhalt Ihrer Kamera zugreifen können und jederzeit sehen können, was passiert ist, wenn innerhalb der 60 Tage eine Warnung aufgetreten ist.

Aktivitätszonen

Dies ist eine clevere Funktion. Wenn Sie einen bestimmten Bereich im Auge behalten möchten, können Sie diesen Bereich umreißen, und Nest Aware warnt Sie, wenn in diesem Bereich etwas passiert.

Sie könnten beispielsweise Nest Cam verwenden, um Ihre Kinder auszuspionieren, und mit Nest Aware könnten Sie sich nur benachrichtigen lassen, wenn sie die Keksdose überfallen. Oder Sie trainieren Nest Hello einfach, sich auf die Autos vor dem Haus und dem Garten zu konzentrieren, anstatt jedes Mal benachrichtigt zu werden, wenn etwas anderes auf Ihrer Straße passiert.

Videoclips

Es geht nicht nur um Sicherheit. Die Nest Cam-Kameras und Nest Hello erfassen auch lustige Dinge, unlustige Dinge, schlechte Dinge, gute Dinge, die Sie vielleicht alle teilen möchten.

Über Nest Aware können Sie in Ihrem Nest-Konto speichern sowie auf Facebook, YouTube, Twitter oder per E-Mail oder Nachrichten teilen. Ohne Nest Aware können Sie keine Videoclips speichern oder teilen.

Erkennung bekannter Gesichter

Die Nest Cam IQ, Nest Cam Outdoor IQ und Nest Hello bieten alle Personenerkennung, aber mit Nest Aware können Sie auch vertraute Gesichtserkennung erhalten. Im Laufe der Zeit bringen Sie Ihrer Nest Cam oder Nest Hello bei, zu erfahren, wer Oma oder Ihr Partner ist, indem Sie in der Nest App ein Profil für sie erstellen.

Wenn Ihre Nest Cam IQ oder Nest Hello eine vertraute Person entdeckt, lautet die Warnung beispielsweise "Oma steht vor der Haustür", anstatt dass eine Person vor der Haustür steht. Wenn Sie ein Nest Mini oder Nest Audio oder die älteren Google Home-Geräte haben, können Sie auch Google Assistant- Ankündigungen für Nest Hello einrichten, damit Ihr Google Home Mini oder Nest Mini Ihnen mitteilen kann, wenn Oma vor der Haustür steht, wenn das Glockenspiel ertönt aus.

Nahaufnahmen

Nest Aware bietet auch eine Funktion namens Nahaufnahmen für die Nest Cam-Kameras und Nest Hello. Für jedes Ereignis, über das Sie benachrichtigt werden, wählt Nest ein Foto aus und vergrößert die Aktion für Sie.

Die besten Angebote für Google Home und Nest Hub am Prime Day 2022

Wie viel kostet Nest Aware?

Als Nest Aware zum ersten Mal auf den Markt kam, war es ziemlich teuer, da die Benutzer pro Kamera bezahlen mussten, was bedeutet, dass die monatlichen Abonnementkosten schnell ansteigen konnten, wenn Sie mehrere Nest-Kameras hatten.

Nest hat dann die Nest Aware-Optionen in zwei Abonnements gestrafft. Das Standardabonnement kostet £ 5 / $ 6 pro Monat und umfasst einen 30-tägigen Ereignisvideoverlauf für alle Ihre Nest-Geräte in Ihrem Zuhause, jedoch keinen Videoverlauf.

Die zweite Option – Nest Aware Plus genannt – kostet 10 £ / 12 $ pro Monat und bietet 60 Tage Ereignisse sowie 10 Tage Videoverlauf. Auch dies deckt alle Ihre Geräte ab und macht es für diejenigen mit mehreren Nest-Kameras viel billiger.

Kann ich Nest Aware kostenlos erhalten?

Ja, es gibt eine 30-tägige Testversion von Nest Aware, wenn Sie eine der Nest-Kameras kaufen, einschließlich der Hello-Videotürklingel.

Schreiben von Chris Hall und Britta O'Boyle.