Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Microsoft lenkt Cortana davon ab, eine Consumer-KI zu sein, und vergrößert damit die Kluft zwischen ihm und anderen Unternehmen wie Alexa und Google Assistant.

Im neuesten Windows 10-Update werden beispielsweise die Verbraucherfähigkeiten von Cortana offiziell auf Wiedersehen gebracht. Microsoft hat angekündigt, dass Cortana sich jetzt hauptsächlich auf Produktivitätsfunktionen konzentrieren wird, unabhängig davon, ob Sie damit Ihren Zeitplan verwalten, E-Mails senden oder Elemente zu Ihrer Aufgabenliste hinzufügen können. Im Rahmen dieser Änderungen entfernt Microsoft die Möglichkeit, Musik zu steuern, ein Smart Home zu verwalten und Cortana-Kenntnisse von Drittanbietern zu unterstützen.

Microosft

Wenn Sie alles zusammenzählen, verliert der Microsoft-Assistent mit diesem Windows 10-Update viele Funktionen. Anstatt zu versuchen, Alexa und Google Assistant mit ausgefallenen Funktionen und Fähigkeiten zu konkurrieren, verbessert Cortana derzeit hauptsächlich die Software von Microsoft. Sie können weiterhin einige intelligente Funktionen wie das Einstellen von Timern und das Anpassen von Einstellungen über Sprache oder Text verwenden. Wenn Sie jedoch einen Song abspielen oder das Licht ausschalten möchten, haben Sie kein Glück.

Microsoft gab bekannt, dass das aktualisierte Cortana irgendwann im Frühjahr für Windows 10-Benutzer verfügbar sein wird und dass die neuen Produktivitätsfunktionen zuerst in den USA eingeführt werden. Außerdem wird Cortana im April aus dem Microsoft Launcher für Android entfernt.

Schreiben von Maggie Tillman.