Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - iRobot hat ein Software-Update für sein Portfolio anSaug- und Wischrobotern angekündigt, das sie intelligenter macht und neue Funktionen bietet.

Das Software-Update Genius 3.0 Home Intelligence wird ein Over-the-Air-Update sein, von dem mehrere der älteren Saugroboter profitieren, darunter der S9+ und i7+ sowie die neu angekündigten J7 und J7+.

Zu den neuen Funktionen gehört "Clean While Im Away", bei dem Ihr Roboterstaubsauger den Standort Ihres Telefons verwendet, um die Reinigung automatisch zu starten und zu stoppen, wenn Ihr Telefon eine von Ihnen festgelegte Grenze verlässt oder zu einer von Ihnen festgelegten Grenze zurückkehrt. Eine Smart Map-Coaching- und Raumnamen-Vorschlagsfunktion hilft Benutzern bei der Personalisierung von Smart Maps, während Reinigungszeitschätzungen Ihnen eine ungefähre Vorstellung davon geben, wie lange ein Reinigungslauf dauern wird.

Das Software-Update bringt auch Quiet Drive, das die Staubsaugkomponenten abschaltet, wenn Ihr Roboter zu und von Reinigungsjobs wechselt, und es wird auch eine Funktion "Nicht stören" sowie Gesundheitsempfehlungen für Ihren Roboterstaubsauger geben. Die Kompatibilität mit Alexa und Google Assistant wird ebenfalls aktualisiert, mit Feedback von den Assistenten.

Es ist erwähnenswert, dass einige Funktionen des Genius 3.0-Updates nur mit Roboter-Staubsaugern und -Mopps mit Imprint Smart Mapping-Robotern kompatibel sind, wie den Roboterstaubsaugern Roomba i7/i7+, Roomba s9/s9+, Roomba j7/j7+ und Braava jet m6-Wischroboter.

Beste Smart-Home-Angebote für Amazon Prime Day 2020: Lautsprecher, Kameras, Roboterstaubsauger und mehr

Schreiben von Britta O'Boyle. Ursprünglich veröffentlicht am 9 September 2021.