Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Der Set-Top-Boxen-Gigant Humax hat einen neuen Wi-Fi Smart Plug angekündigt und tritt damit überraschend in den Smart Home-Markt ein.

Das Unternehmen ist vor allem für seine Android-TV-, Freeview- und Freesat-Boxen bekannt, doch sein neues intelligentes Zubehör deutet auf einen Schwenk zum Smart Home im weiteren Sinne hin.

Der Stecker selbst kann sowohl mit dem Google Assistant als auch mit Alexa verbunden werden und stellt somit eine smarte Alternative zu den herkömmlichen Optionen dar.

Die fortschrittlichere Integration für Humax Aura-Besitzer ist jedoch über Google Home verfügbar, wobei der Stecker über die Fernbedienung der Set-Top-Box ein- und ausgeschaltet werden kann.

Für diejenigen, die ihre eigenen Sequenzen wünschen, kann der Humax Wi-Fi Smart Plug auch in die Welt von IFTTT eingebunden werden.

Wie bei den anderen Steckern kann das Zubehör auch über die App gesteuert werden, um Zeitpläne festzulegen. Mit Humax Smart Living (verfügbar für iOS und Android) können Nutzer Timer und Zeitpläne für das Ein- und Ausschalten des Steckers und der angeschlossenen Geräte festlegen.

Interessanterweise wird auch der Energieverbrauch der angeschlossenen Geräte protokolliert, so dass Strom, Leistung, Spannung und die gesamte kWh-Zahl ersichtlich sind. Diese Daten werden dann in die App eingespeist, die es dem Nutzer ermöglicht, Trends in Diagrammen über einen längeren Zeitraum zu verfolgen - und dies natürlich zu nutzen, um seinen Energieverbrauch zu senken.

Es gibt sogar einen kindersicheren Verschluss, der die drei Stifte des Steckers abdeckt, um Kinder vor versehentlichen Stößen zu schützen.

Der Stecker kostet 14,95 € und ist bei Humax erhältlich. Wir wissen jedoch nicht, ob und wann das Gerät auch auf anderen Märkten erhältlich sein wird.

Schreiben von Conor Allison.