Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Google führt eine neue Funktion für seine Nest Hub- Smart-Displays ein: Informationen zur Luftqualität.

Informationen zur Luftqualität können Ihnen weitere Informationen darüber geben, wie hoch das Risiko für Sie durch Rauch und Verschmutzung in der Umgebung sein könnte. Zum Beispiel betreffen die Waldbrände im Westen der USA nicht nur die Westseite des Landes, sondern beeinträchtigen nachweislich auch die Luftqualität an der Ostküste. Der Staat New York gab im Juli 2021 sogar eine Gesundheitswarnung heraus, als Rauch aus dem Bootleg Fire in Oregon eindrang, das Tausende von Meilen entfernt ist.

Vielen Amerikanern ist diese Tatsache vielleicht nicht bewusst, aber wenn sie Nest Hub besitzen, könnten sie Datenwarnungen erhalten und besser informiert sein.

Wie funktionieren Informationen zur Luftqualität in Nest Hub?

AQI-Abzeichen und Sprachbefehl

Ein Abzeichen für den Luftqualitätsindex oder AQI-Abzeichen wird auf dem Uhr- und Wetter-Widget auf dem Umgebungsbildschirm von Nest Hub angezeigt. Google sagte, dass Sie sich abmelden können. Wenn die Funktion eingeführt wird, aktualisiert Pocket-lint diese Anleitung mit Schritten, wie Sie sich für diejenigen abmelden können, die möglicherweise nicht daran interessiert sind.

In Gebieten, in denen die neue Luftqualitätsfunktion von Google verfügbar ist, geben Nest Hubs eine Warnung aus, wenn die Luftverschmutzung ein ungesundes Niveau erreicht – einschließlich eines Niveaus, das für „sensible Gruppen“ ungesund ist. Der Nest Hub reagiert auch auf den folgenden Sprachbefehl: „Was ist das? Luftqualität in meiner Nähe?“

So wird der AQI berechnet

AQI-Daten stammen von der US-Umweltschutzbehörde. Es bewertet die Luftqualität auf einer Skala von 0 bis 500, wobei Null die beste Luftqualität ist.

Die EPA bietet auch farbcodierte Kategorieneinstufungen von „gut“ bis „gefährlich“ an. Die EPA ermittelt Ihr Luftqualitätsrisiko, indem sie Schadstoffe wie Kohlenmonoxid, Schwefeldioxid, Stickstoffdioxid, Smog und Partikelbelastung wie Ruß und Rauch bewertet.

Die besten Angebote für Google Home und Nest Hub im Juli 2021

Brauchst du Nest Hub, um mehr über die Luftqualität in deiner Gegend zu erfahren?

Nein. Die EPA verfügt über ein Netzwerk von Tausenden von Luftqualitätssensoren im ganzen Land, die Luftqualitätsinformationen über die AirNow-Website verfolgen und bereitstellen. Geben Sie einfach Ihren Standort ein, um eine AQI-Bewertung zu erhalten. Es gibt auch die Fire and Smoke Map der EPA, die zeigt, wie weit Waldbrandrauch reichen kann.

Wann werden Informationen zur Luftqualität auf Nest Hub verfügbar sein?

Informationen zur Luftqualität sind bei der Markteinführung nur in „ausgewählten“ US-Märkten verfügbar. Es wird "in den kommenden Wochen" ausgerollt - also bis Anfang September 2021.

Schreiben von Maggie Tillman. Ursprünglich veröffentlicht am 14 August 2021.