Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Es war ziemlich offensichtlich, dass ein Ersatz für diese beliebte Lautsprechergröße in Arbeit sein muss, da Google Home der älteste Lautsprecher von Google ist.

Die Lecks waren nicht so produktiv wie das jetzt angekündigte Pixel 4a oder das kommende Pixel 5 , aber in letzter Zeit haben sich die Dinge bei diesem Lautsprecher mit dem Codenamen Prince verbessert.

Hier finden Sie alles, was wir über den neuen Google Nest Home-Lautsprecher wissen und alles, was Sie wissen müssen.

Veröffentlichungsdatum

  • 30. September Auftaktveranstaltung

Google hat angekündigt, dass am 30. September eine Auftaktveranstaltung stattfinden wird, und wir erwarten, dass eine breite Palette von Geräten angekündigt wird. In dieser Mischung sollte der neue Lautsprecher enthalten sein - der noch keinen Namen hat.

Designen und Bauen

  • Offiziell von Google bestätigt
  • Ca. 215 x 150 x 60 mm
  • Zwei Farben

Gerüchte über den neuen Nest-Lautsprecher (es wird angenommen, dass er unter der Marke Nest eingeführt wird) tauchten im Juni auf, aber erst im Juli wurde das Design dieses Lautsprechers in dramatischem Stil enthüllt.

Das neue Gerät durchlief eine Reihe von Aufsichtsbehörden, darunter die FCC sowie das japanische Äquivalent, das Bilder enthielt. Diese Bilder wurden online geteilt und gaben uns einen vollständigen Überblick über den Sprecher.

1/3@androidtv_rumor

Google antwortete mit offiziellen Bildern und einem Video, wodurch der Leckzyklus beendet und der neue Sprecher bestätigt wurde.

Es handelt sich um einen mittelgroßen Lautsprecher, der sehr gut zum Design der Nest Mini- und Nest Hub-Geräte passt, mit Mesh überzogen ist und nur minimale Bedienelemente bietet. Es sieht so aus, als gäbe es zwei Farben, eine graue und eine rosa Version.

Wenn Sie mit Google Assistant sprechen, befinden sich auf der Vorderseite die üblichen vier LEDs, die Sie an anderen Nest-Lautsprechern verwenden.

Laut behördlicher Einreichung liegen die Maße bei 215 x 150 mm. Wir können uns in der Tiefe nicht sicher sein, aber wir würden ungefähr 60 mm schätzen. Es ist ein abgerundeter Quader mit einem Stummschalter hinten, einer Gummibasis unten und einer Steckdose für die Stromversorgung hinten.

Eigenschaften

  • Stereo-Pairing
  • Google-Assistent

Da dies zu einer etablierten Gerätefamilie gehört, wissen wir ziemlich genau, was es tun wird. Es wird hauptsächlich von Google Assistant betrieben und über die Google Home-App auf Ihrem Telefon gesteuert. Es verfügt über alle Fähigkeiten anderer Geräte, und das bedeutet wahrscheinlich, dass Sie es mit ein paar Fingertipps problemlos zu Lautsprechergruppen in Ihrem Zuhause hinzufügen können.

Es unterstützt auch Bluetooth, daher erwarten wir, dass es als eigenständiger Bluetooth-Lautsprecher funktioniert, wenn Sie dies wünschen. Es gibt keine physischen Steuerelemente, daher müssen Sie die Sprache zur Steuerung verwenden, obwohl wir eine Form der Bewegungserkennung für die Interaktion mit dem Tippen erwarten würden.

In dem von Google freigegebenen Teaser-Video sehen wir es auch in einem Paar, was darauf hindeutet, dass es für die Stereo-Kopplung und nicht nur für die Gruppierung konzipiert ist. Das ursprüngliche Leck für diesen Lautsprecher verglich es mit dem Sonos One , was darauf hindeutet, dass dies der Platz ist, den Google anstrebt.

Preis

  • Rund 100 € (89 £ / 117 $)

Laut Leaker Roland Quandt wird das neue Google Nest Home-Lautsprechergerät rund 100 Euro kosten. Angesichts der Tatsache, dass Google Home in Großbritannien für 89 GBP erhältlich ist (in den USA nicht mehr erhältlich), vermuten wir, dass dies ein wahrscheinlicher Preis sein wird.

Das Amazon Echo kostet £ 89 / $ 99 und wenn Sie in diesem Bereich antreten wollen, ist dies der Preis, den Sie wirklich erreichen müssen.

Der Sonos One kostet zum Vergleich das Doppelte.

squirrel_widget_168546

Alle Google Smart Speaker lecken und Gerüchte

Hier ist alles, was bisher passiert ist, damit Sie mit der Geschichte Schritt halten können.

14. September 2020: Ankündigung der Google-Veranstaltung "Launch Night In": Pixel 5, Nest-Lautsprecher, Chromecast, mehr erwartet

Google hat bestätigt, dass am 30. September eine Auftaktveranstaltung stattfinden wird.

7. August 2020: Hey Google, wird das neue Google Nest Home diesen Monat veröffentlicht?

Laut Leaker Roland Quant wird der neue Google Nest Home-Lautsprecher vor Ende des Monats verfügbar sein und rund 100 Euro kosten.

11. Juli 2020: Google neckt die Nest-Aktivität für den 13. Juli

Google hat von seinem Nest-Konto auf Twitter geärgert , dass am 13. Juli etwas passieren wird, wahrscheinlich der Start des neuen Nest-Sprechers.

10. Juli 2020: So sieht der neue Nest Smart Speaker von Google offiziell aus

Google reagiert auf Lecks im Zusammenhang mit seinem bevorstehenden Nest-Lautsprecher mit einem offiziellen Bild und einem kurzen Video-Teaser für das bevorstehende Gerät.

9. Juli 2020: Google könnte einen neuen Nest-Smart-Lautsprecher aufstellen, so das FCC-Leck

Details , die sowohl die FFC als auch das japanische Äquivalent treffen, haben Details von Googles bevorstehendem Smart Speaker Prince enthüllt. Das Leck bestätigt das Design sowie einige technische Spezifikationen.

16. Juni 2020: Google wird Google Home durch einen neuen intelligenten Lautsprecher der Marke Nest ersetzen

Berichten zufolge beabsichtigt Google , einen Ersatz für den Google Home-Lautsprecher auf den Markt zu bringen. Der Codename lautet Prince.

Schreiben von Chris Hall.